> > > > AMD Radeon HD 7970: Weitere Folien sprechen von Compute-Performance und PRT

AMD Radeon HD 7970: Weitere Folien sprechen von Compute-Performance und PRT

Veröffentlicht am: von

AMDNachdem uns der heutige Tag bereits erste AMD-eigene Benchmarks zur Radeon HD 7970 präsentierte, folgen nun noch weitere Folien aus einer Präsentation zur Radeon-HD-7900-Serie. Diese stammen wieder aus dem Forum von Guru3D. Diese beschäftigen sich offenbar mit der Compute-Performance bzw. der Möglichkeit der Architektur eine besonders hohe Anzahl an Berechnungen auf Pixel-Ebene durchzuführen. Weiterhin ist die Rede von "Partially Resident Textures" (PRT), die im Gegensatz zu klassischen Texturen im Grafikspeicher anders behandelt werden. Bereits bekannt ist die Einführung von Eyefinity 2.0 im Zusammenspiel mit HD3D.

7970-pres-leak-1-rs

Offenbar ist die AMD Radeon HD 7970 in der Lage bis zu 1,8 Terapixel pro Sekunde zu berechnen, was besonders in der Video-Bearbeitung zum Tragen kommen wird.

7970-pres-leak-2-rs

Die Video-Bearbeitung mit verschiedenen Filtern ist ebenso bei hohen Auflösungen rechenaufwändig wie auch ein Realtime-Schutz gegen Verwackler.

7970-pres-leak-5-rs

Schon bekannt ist, dass AMD die "Southern Islands"-Generation auf GPU-Compute ausgelegt hat. Obige Benchmarks sollen dies noch einmal unterstreichen.

7970-pres-leak-3-rs

"Partially Resident Textures" (PRT) sind eine Technologie, bei denen Texturen nicht klassisch im Grafikspeicher abgelegt werden, sondern dieser wie eine Art Cache verwendet wird.

7970-pres-leak-4-rs

Fast 600 Spiele unterstützen laut Angabe von AMD HD3D.

Bislang wird der Launch der Radeon-HD-7900-Serie für den 9. Januar 2012 erwartet. Hardwareluxx hat ein NDA unterschrieben, an das wir uns auch halten werden und daher können wir die Zahlen und Informationen nicht weiter kommentieren. Wir verweisen daher auf einen späteren Zeitpunkt für alle weiteren Informationen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar81608_1.gif
Registriert seit: 05.01.2008
Thüringen
Admiral
Beiträge: 8264
So langsam sickert immer mehr durch.
AMD HD3D klingt schonmal gut. Ob es genauso unkompliziert wird wie NVs 3DVision? Mir macht es riiiiieeesig Spass SP in 3D zu zocken (ab und an sogar MP), man fühlt sich dadurch quasi "mittendrinn statt nur dabei" :).
#4
customavatars/avatar149396_1.gif
Registriert seit: 29.01.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 811
Zitat Don;18093630
... Wir beziehen uns also immer auf anderen Quellen und die dort gezeigten Informationen.
...denn wir halten uns an das NDA. Nur wenn wir nicht darüber berichten, dann tut es wer anderes


Erinnert mich irgendwie an so Seiten wie Kino.to, die bieten auch nichts selbst an und verweisen nur. Ihr hingegen verweist nicht nur ihr hostet zusätzlich das Material in Form der Folien Bilder auch noch! Die Begründung "dann tut es wer anderes" rechtfertigt aber natürlich alles und bestätigt doch nur das Scheinheilige verhalten.

"Herr Richter, Herr Richter" sagte das P2P-Opfer. "Nein ich habe kein urheberrechtliche geschütztes Material verbreitet. Ich habe es nur von einem anderen geladen, dann selbst gehostet und jedem zugänglich gemacht. Was also habe ich verbrochen?" Passt mein Vergleich ? :fresse:
#5
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29813
Ich darf dir versichern, dass uns nichts mehr ärgert als das Auftauchen von Informationen vor dem Launch. Wir stecken viel Zeit in Artikel und Tests und dürfen dann zusehen, wie andere sich nicht an Vereinbarungen halten. Wären die Informationen auf keiner anderen Seite, dann wären sich auch nicht bei uns. Ursache und Wirkung - die Wirkung zu bekämpfen macht keinen Sinn, das haben wir schon zu oft versucht. Aber vielleicht sind die Hersteller ja irgendwann einmal so weit und versuchen zumindest bei der Ursache solcher Leaks anzugreifen.

Warum wir die Bilder selbst hosten? Weil der andere Seitenbetreiber sicher etwas dagegen hat, wenn wir seine Bilder direkt verlinken.

Und nein, dein Vergleich ist nicht angebracht. Äpfel (Urheberrechtsverletzung) und Birnen (nicht einhalten eines NDAs) ...
#6
customavatars/avatar124571_1.gif
Registriert seit: 05.12.2009

Bass!
Beiträge: 1498
@SlotkuehlerXXL:
Wenn man keine Ahnung hat von rechtlichen Sachen -> besser nix sagen.

Aber für dich nochmal die Version für Dummies:
HWL hat (vermutlich) Pressematerial von ATI/AMD bekommen, aber UNTERSCHRIEBEN == rechtsgültig vereinbahrt, dass sie davon selber nichts vor dem 22.12. veröffentlichen.

Da HWL aber eben auch "normalen Journalismus" betreibt, ist es durch den NDA nicht verboten News, Gerüchte etc von anderen Seiten zu zitieren.

Das sind rein rechtlich zwei ganz unterschiedliche Sachen, auch wenns für den Endkunden irgendwie aufs Gleiche rauskommt. Rein theoretisch könnte es ja auch sein, dass die zitierte Quelle Blödsinn verbreitet!

Und nein, dein Vergleich passt überhaupt nicht :P
#7
customavatars/avatar135442_1.gif
Registriert seit: 31.05.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1080
@ Don

der Link im Startbeitrag hier im Forum verweist nur auf das allgemeine Forum, nicht auf die Benchmarks (im eigentlichen Artikel ist der Verweise korrekt).
#8
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29813
Zitat Timbaloo;18094147
@ Don

der Link im Startbeitrag hier im Forum verweist nur auf das allgemeine Forum, nicht auf die Benchmarks (im eigentlichen Artikel ist der Verweise korrekt).


Danke, dann ändere ich den Link.
#9
customavatars/avatar21284_1.gif
Registriert seit: 28.03.2005

Bootsmann
Beiträge: 693
Mir geh die Leute tierisch auf den Sack, die immer mit irgend welchen Rechtsbelehrungen kommen, weil irgend wer verfrüht Daten vor dem NDA veröffentlicht! Ob das jetz der Wahrheit entspricht oder für den Verfasser "gut" oder "schlecht" ist... das sei mal dahin gestellt, das sind alles Gerüchte und werden erst bestätigt wenn das NDA fällt.
#10
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
HWLUXX gibt keine Infos aus eigener Hand sondern gibt dass wieder, was ohnehin schon jeder einsehen kann.

Und jetzt genug gejammer, mach deine eigene Seite auf und dann mach dass worauf du bock hast, ok?
#11
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4932
1:0 für Chezzard. ;)
HWluXX gibt nur wieder, was andere bereits "geleakt" oder "veröffentlicht" haben. An ihre NDA halten sie sich richtig Korinthenkaka-mäßig. :vrizz:
#12
customavatars/avatar124571_1.gif
Registriert seit: 05.12.2009

Bass!
Beiträge: 1498
"Korinthenkaka-mäßig" darfst du auch gern als "rechtlich korrekt" bezeichnen.

Wie schnell würde sich hier jemand Korinthenkaka auf die Stirn malen, um nicht eine 5stellige Euro Strafe zahlen zu müssen? Na?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]