> > > > AMD zieht Radeon HD 7970 auf den 22. Dezember vor

AMD zieht Radeon HD 7970 auf den 22. Dezember vor

Veröffentlicht am: von

AMDUrsprünglich war der Launch der Radeon-HD-7900-Serie von AMD laut letzten Gerüchten für den 9. Januar geplant - einen Tag vor Start der CES in Las Vegas. VR-Zone zufolge hat AMD das NDA zumindest für die Radeon HD 7970 auf den 22. Dezember vorgezogen. Der vorgezogene Termin betrifft bisherigen Meldungen zufolge allerdings nur die Radeon HD 7970 und kein weiteres Modell. Ob zum Start auch erste Karten im Handel verfügbar sein werden, ist nicht bekannt, aber eher unwahrscheinlich. Sollte sich das vorgezogene NDA bestätigen, so würde dies durchaus Sinn machen. AMD würde sich über die Feiertage eine Art exklusive Berichterstattung sichern. Zur CES ginge das Thema für einige Publikationen im Wust der Neuvorstellungen unter.

Hardwareluxx hat ein NDA unterschrieben, an das wir uns auch halten werden und daher können wir die Zahlen und Informationen nicht weiter kommentieren. Wir verweisen daher auf einen späteren Zeitpunkt für alle weiteren Informationen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (120)

#111
Registriert seit: 27.01.2006
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5746
Wa ssoll ich denn sagen mit meinen 1280x1024?:hail:
#112
customavatars/avatar58383_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 2045
Zitat MoD23;18096740
1680x1050 ist Kindergeburtstag u. mit jeder erhältlichen Performance Karte abgedeckt. Ich finde das hat bei einem High-End-Graka Review nichts zu suchen u. auch HD nur mit hohen AA/AF.


Leider nicht, Metro, Crysis, BF3, Stalker, laufen max. gerade so spielbar auf 22"
#113
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29954
Zitat logitech1962;18096726
sehr gut !, aber bitte jeweils mit AA und AF und net wie auf der Benchmark-Seite zuvor mit 0xAA :fresse: und am wichtigsten is halt 1920x1200 mit 8xAA und 16xAF oder MSAA


4xAA, 8xAA oder 2xSSAA werden enthalten sein.
#114
Registriert seit: 22.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 767
@Predo

Das sind aber eher die Ausnahmen als die Regel. Die meisten Games sind anspruchlose Konsolenports od. halt nicht mit dem Fokus auf den PC als Lead-Plattform entwickelt.
#115
customavatars/avatar58383_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 2045
Ja stimmt. Ich kauf mir Highend um genau solche Kracher auf max spielen zu können, um ein möglichst intensives Spielerlebnis mit Atmosphäre und großem Detailreichtum zu erleben. Wozu Bewegungsunschärfe oder AA-Modi die alles blurren?
#116
customavatars/avatar72146_1.gif
Registriert seit: 05.09.2007

Moderatorin
Frauenbeauftragte
Beiträge: 11091
Da das doch ins Off Topic abschweift verweise ich mal auf diesen Thread:
http://www.hardwareluxx.de/community/f14/umstellung-des-grafikkarten-testparcours-ihr-seid-gefragt-852906.html
Dort freut sich die Redaktion über eure Vorschläge :wink:
#117
customavatars/avatar70319_1.gif
Registriert seit: 11.08.2007
Niedersachsen
Oberbootsmann
Beiträge: 829
Zitat Don;18096786
4xAA, 8xAA oder 2xSSAA werden enthalten sein.


Eyefinity und Nvidia Surround wäre auch mal sehr interessant! Ist da etwas geplant? - sind ja schließlich im Luxx :banana:
#118
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29954
Nein, das können wir nicht bei jedem Test machen, dafür fehlen uns die Displays.
#119
customavatars/avatar46647_1.gif
Registriert seit: 05.09.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3239
Zitat busta.rhymes;18097565
So leute und hier nochmal ein kleines Schmankerl !!! Ich präsentiere euch die AMD Presse Folien!
In kompletter Form zum downloaden als PDF ;-)


MEGAUPLOAD - The leading online storage and file delivery service

MEGAUPLOAD - The leading online storage and file delivery service


sehe mir gerade die folien an und die Karte kann ja soviel neus was es vorher nich gab!
Ton ausgabe soll über mehrere anschlüsse gehen so das man ton an 3 geräte gleichzeitig ausgeben kann und lauter son gedönz...
im crossfire sollen sich unnötige karten komplett auschalten usw usw... hammer
4k Displays benötigen nun keine 4 dvi anschlüsse mehr sondern das funzt alles nur noch über ein Anschluss... sehr zukunfts orientier wegen ultra hd via hdmi^^
Und es soll ein neues AF geben was hammer sein soll... coolitsch
.
#120
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Zitat Don;18097607
Nein, das können wir nicht bei jedem Test machen, dafür fehlen uns die Displays.


Bei den Dispays kann der MP sicher aushelfen :vrizz:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]