> > > > Grafikkarten von Zalman

Grafikkarten von Zalman

Veröffentlicht am: von

zalmanDas südkoreanische Unternehmen Zalman ist in erster Linie für seine Kühllösungen bekannt. Darunter sind auch alternative Kühler für Grafikkarten. Doch Zalman will sich offenbar mit diesem Engagement nicht mehr zufrieden geben und selbst Grafikkarten anbieten.

Dazu wurde man AMD-Partner und hat bereits erste eigene Modelle vorgestellt. Vorerst beschränkt Zalman sich auf drei Midrange-Modelle: die Radeon HD 6870, HD 6850 und HD 6770. Das PCB wird jeweils bei einer der großen Foundries gefertigt und zugekauft, der Kühler stammt von Zalman. So sollte es dem Unternehmen möglich sein, das vorhandene Know-how in die Konzeption von Grafikkarten mit leistungsstarker und leiser Kühlung einzubringen. Bei den ersten Modellen wird der Zalman-Kühler allerdings nicht für eine werkseitige Übertaktung genutzt, stattdessen bieten die Grafikkarten die unspektakulären Referenztaktraten.

Ob Zalman auch den europäischen Markt mit Grafikkarten beliefern wird, ist noch unbekannt.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar127992_1.gif
Registriert seit: 26.01.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1466
Der Kühler der 6770 erinnert iwi sehr stark an die intel boxed kühler.
#2
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Stimmt, das ist ein Intel Boxer^^
#3
Registriert seit: 05.09.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 291
Hm, mir gefällt das Design nicht. Die Dinger wirken wie Plastikbomber! Blaues PCB und blaue Lüfte-->nie!
#4
Registriert seit: 03.11.2006
Bruneck (Südtirol)
Vizeadmiral
Beiträge: 7515
NEUEN Partner für den Ausverkauf gefunden. Hahahahaha:wall:
#5
customavatars/avatar96479_1.gif
Registriert seit: 07.08.2008
Erlangen
(V)_|•,,,•|_(V)
Beiträge: 8045
Der Kühler wird doch häufiger auf kleineren Karten verbaut, z.B. der GTS450. Aber die 6770 ist echt knuffig. Die hat schon fast ein quadratisches PCB :D
#6
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1257
Die Karten sind 1 zu 1 identisch zu den jeweiligen Fan Modellen von HIS. Wenn also deren Kühler nicht auch von Zalman stammen frage ich mich doch wo bei diesen Karten das Zalman "Know-how" ist...
#7
Registriert seit: 25.06.2009
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 878
HIS lässt grüßen.
#8
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Wenn die Lüfter von Zalman sind.......gute nacht.

Delta lässt grüßen.
#9
customavatars/avatar124571_1.gif
Registriert seit: 05.12.2009

Bass!
Beiträge: 1505
Schöner GraKa Fail! Die können die Absatzzahlen nur über den Preis hochschrauben...
#10
customavatars/avatar163678_1.gif
Registriert seit: 22.10.2011
DON
Stabsgefreiter
Beiträge: 376
ich will nen CNPS9900 auf den Karten sehen aber ZACKIG! :P
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-GEFORCE-RTX

    Nach dem Test der GeForce RTX 2080 in der Founders Edition, wollen wir uns nun die ersten Custom-Modelle genauer anschauen. Diese stammen von ASUS, Gigabyte sowie PNY. Zwei Modelle verwenden das Referenz-PCB von NVIDIA, eines baut aber auch schon auf einem eigenen PCB des Herstellers auf. Eine... [mehr]

  • ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RTX2070

    Nach dem ersten Einstiegsmodell können wir uns nun auch eines der schnelleren Modelle der GeForce RTX 2070 anschauen. Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC ist eine typische ROG-Strix-Lösung, die das Maximum aus der Hardware herausholen soll. Allerdings gönnt sich ASUS auch einen... [mehr]