> > > > AMD: 28-nm-GPUs kommen pünktlich noch 2011

AMD: 28-nm-GPUs kommen pünktlich noch 2011

Veröffentlicht am: von

AMDAMD hat heute nicht nur gute Zahlen für das dritte Quartal 2011 vorgelegt (wir berichteten), sondern konnte auch mit einer positiven Mitteilung zur nächsten Grafikkartengeneration aufwarten. Im Rahmen des Reports zu den Quartalszahlen geht AMD kurz auf die neuen 28-nm-GPUs ein, die Basis der kommenden Radeon HD 7000er-Serie sein sollen:

"AMD demonstrated the industry’s first 28 nanometer mobile GPU.  AMD’s next-generation family of high-performance graphics cards is expected to ship for revenue later this year."

AMD betont also nicht nur noch einmal, dass bereits eine 28-nm-GPU vorgeführt werden konnte, sondern erklärt auch, dass die nächste Generation wie geplant noch in diesem Jahr ausgeliefert werden soll. Die Formulierung hat aber einen Haken - sie sagt nur aus, dass AMD noch 2011 erste 28-nm-GPUs an die Partner ausliefern wird. Ob es erste Radeon HD 7000er-Modelle auch wirklich noch vor dem Jahreswechsel in den Handel schaffen werden, ist damit noch nicht gesagt.

Wünschenswert wäre das natürlich nicht nur für die Kunden, sondern auch für AMD und die AIBs, um so noch vom Weihnachtsgeschäft profitieren zu können.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33283
Zitat CH4F;17794779
XDR2 -> Extreme Data Rate 2
Extrem wird sich vermutlich dann auch der Preis dafür verhalten - Im Negativen.


Die Schlussfolgerung ist sinnfrei...

XDR ist schon seit Ewigkeiten die Bezeichnung für den Rambus Arbeitsspeicher, wie beispielsweise in der PS3 verbaut.
Mit Extreme im teuren Sinne hat das mal gar nix zu tun. Da aber scheinbar bei GDDR RAM aktuell sich nix tut, greift man gerüchten zur Folge zum anderen Typ um mehr Bandbreite zu ermöglichen.
#20
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Die zwei Grafikschmieden fangen gerade wieder an zu Pokern

Gestern das



und heute ne News von der anderen Seite


Ich weiß gerade nicht ob man sich wieder die Taschen zunähen sollte:)
#21
customavatars/avatar145689_1.gif
Registriert seit: 24.12.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1576
dann steht trinity wohl auch schon in den Startlöchern :) ich freu mich.
#22
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3326
Scully deine link geht nicht :-/
#23
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Scheint eh schon wieder überholt


Zitat
Meanwhile, AMD's 28nm Southern Islands-based Radeon HD 7000 GPUs have already entered production with official launch expected in first-quarter 2012


Zitat
Nvidia's new Kepler GPUs are expected to be announced in December


klick
#24
customavatars/avatar32980_1.gif
Registriert seit: 07.01.2006
Eurabia
Kapitänleutnant
Beiträge: 1625
Zitat CH4F;17794476
Genau - HD6850 SCS3. :fresse:


Zitat TheBigG;17794406
@Gouvernator dann nim halt eine passive 6850


Habe auch schon überlegt aber die ist nicht wirklich passiv. Du musst mindestens ein Lüfter davor stellen. Schon die HD6670 ist bereits ohne Lüfter grenzwertig mit 90°. Aber wenn die Leistung bei 28nm stimmt, dann würde ich auch überlegen 150Watt zu nehmen... Ich hoffe AMD setzt konsequent auf wenig Verbrauch. Der Traum wäre die Leistung für Eyefinity Setup passiv kühlen zu können. Darauf hoffe ich.
#25
customavatars/avatar21841_1.gif
Registriert seit: 13.04.2005
Saarland
Oberbootsmann
Beiträge: 1007
Zitat CH4F;17793828
"AMD demonstrierte die 1. 28nm MobilGPU. AMD's nächste Hochleistungsgrafikkartenfamilie werden erwartungsgemäß im Laufe des Jahres ausgeliefert."
Was hat hochleistung bitte mit Mobil zu tun? :fresse:


Wer legt das denn fest, dass dies so ist? Du? Na dann Prost Mahlzeit...

Ich kann Englisch, sehr gut sogar und ich kann aus dem Zitat absolut nichts von einem Release der Desktop-Karte im Jahre 2011 lesen.

Es wird ausdrücklich von einer Chipfamilie gesprochen, nicht jedoch ob es sich um Desktop Karten, Laptop Karten, oder sonst was handelt. Und genau dies ist eben der Punkt, da im vorherigen Satz ausdrücklich von mobilen GPUs die Rede ist, ist anhand dieses Zitates defintiv nicht "bestätigt", dass 2011 auch Desktop Karten kommen. Dies kann so sein, muss aber nicht.

Und bezüglich "Hochleistung" & "Mobil" lege ich dir mal die offizielle Firmenwebseite von AMD Nahe, mit welchen blumigen Beschreibungen entsprechende mobilen Produkte dort angepriesen werden. Gleiches gilt natürlich auch für NVIDIA, darum geht es jedoch hier gar nicht.
#26
customavatars/avatar107355_1.gif
Registriert seit: 26.01.2009

Sehfahrer
Beiträge: 1613
Zitat Gustav007;17795558
dann steht trinity wohl auch schon in den Startlöchern :) ich freu mich.


Das sieht ganz danach aus:
Offiziell: AMDs
#27
customavatars/avatar133124_1.gif
Registriert seit: 15.04.2010
Leipzig
Obergefreiter
Beiträge: 88
na da bin ich mal gespannt ob ich nun entlich meine Vapor X HD 5870 in Rente schicken kann.
Kann mir jemand sagen wie sich die neue Sapphire HD6970 Flex mit Beattte-dingsbums macht im gegensatz zur Sapphire HD5870 Vapor X schlägt?
#28
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14571
Ich hab hier die kleinen Streitigkeiten eben rausgenommen! :wink:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GIGABYTE-GTX1080TI-AORUS-LOGO

Bei den Grafikkarten scheint sich derzeit alles auf den High-End-Markt zu konzentrieren, denn besonders NVIDIA ist mit der Titan Xp und den Custom-Modellen der GeForce GTX 1080 Ti hier sehr gut aufgestellt. Heute nun wollen wir uns die Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS einmal genauer anschauen,... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]