> > > > "Teuflische" Custom-Radeon HD 6970 von PowerColor - die Devil 13 HD6970

"Teuflische" Custom-Radeon HD 6970 von PowerColor - die Devil 13 HD6970

Veröffentlicht am: von

powercolorEigenentwickelte Grafikkarten bieten für Enthusiasten oft eine Reihe von Vorteilen gegenüber Grafikkarten im Referenzdesign. Bessere Spannungsversorgung und -Kühlung ermöglichen häufig deutlich höhere OC-Ergebnisse. PowerColor hat mit der "Devil 13 HD6970" eine neue Eigenkreation vorgestellt, die diesen Erwartungen entsprechen dürfte.
Schon optisch setzt sich die unkonventionelle Radeon HD 6970 deutlich von den regulären Modellen ab. Passend zum schwarzen PCB verbaut PowerColor einen massiven Dual-Lüfter-Kühler mit roten Farbakzenten. Zusätzlich zeigen LEDs den Status der GPU an. Neben den beiden 92-mm-Lüftern sollen auch vier 8-mm-Heatpipes für hohe Kühlleistung sorgen.

Zur Spannungsversorgung dient ein Design mit zwöf Phasen und hochwertigen Bauteilen wie Proadlizer-Kondensatoren. Die anliegenden Spannungen können mit Hilfe von Spannungsmeßpunkten kontrolliert werden. Die "Devil 13 HD6970" bietet ein Dual-BIOS. Während in einem BIOS reguläre Taktraten hinterlegt sind, lassen sich mit dem zweiten BIOS OC-Taktraten aufrufen. Die GPU taktet dann mit 960 statt 880 MHz, der 2 GB große Speicher mit 1425 statt 1350 MHz. Die Slotblende bietet die übliche Anschlussausstattung mit je zweimal DVI und Mini-DisplayPort sowie einmal HMDI.

Zum Preis und der Verfügbarkeit der "Devil 13 HD6970" gibt es noch keine Informationen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar103929_1.gif
Registriert seit: 07.12.2008
Berlin / Germany
Korvettenkapitän
Beiträge: 2100
naja kennste noch nicht?? direkt zum zerlegen und wieder zusammenbauen :vrizz: haste länger was von der karte :fresse: fehlt nur noch ein überdimensionales Ü-Ei wo die karte in einzelteilen drin is :D
#7
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Die macht nen guten die Karte hätte sowas von PowerColor garnicht erwartet.
#8
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2582
Mit dem Werkzeug wird der Einbau sicher zum Kinderspiel! Toll!

Aber ernsthaft...finde die sieht echt sehr gut aus. Vorallem die Taktraten lassen sich sehen.
Meine lassen einen mem takt von über 1350 gar nicht mal zu. Seitdem die runter von 1375 sind, sind auch die zufälligen crashes, die ich auf Treiber/Spiele/Crossfire geschoben habe, vollkommen weg. (eine von beiden ist eine HD6950 die von Grund auf weit weniger als 1375Mhz hatte)

Also am VRAM scheint es ordentliche Qualitätsunterschiede zu geben. Oder liegt das an der anliegenden Spannung? hm..
#9
customavatars/avatar45707_1.gif
Registriert seit: 23.08.2006

Admiral
Beiträge: 11638
wird vermutlich utopisch teuer :)
#10
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Spaß kostet :bigok:
#11
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12973
Zwei solche karten wären sich nicht schlecht wenn si nochmal min 10% oc packen
#12
customavatars/avatar45707_1.gif
Registriert seit: 23.08.2006

Admiral
Beiträge: 11638
@UHJJ

musst du mit deinen 2x580gtx sagen ja :D hehe

@ powerplay

das bestimmt :)
#13
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17432
Teures Sammlerstück, mehr nicht. ;)
#14
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Zitat logitech1962;17651879
@UHJJ

musst du mit deinen 2x580gtx sagen ja :D hehe



Ich sags doch^^

Na mit dem OC und der Eigenentwicklung wird die wenigstens 350 Taler kosten. Ein test wird zeigen ob der Kühler auch was taugt.
#15
customavatars/avatar75502_1.gif
Registriert seit: 23.10.2007
Erzgebirge
Bootsmann
Beiträge: 614
Hmm Leider etwas Spät wie ich finde... In erwartung auf die "Neue" Generation würde ich mir jetzt keine vermutlich überteuerte 6970 mehr kaufen ...

Das einzige was lockt ist der Preis zur Zeit und der wird wohl nicht so budget sein :D

Aber da finden sich schon nen paar verrückte *g*
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]