> > > > Gigabyte GeForce GTX 580 mit WindForce-Kühler und 3 GB Videospeicher vorgestellt

Gigabyte GeForce GTX 580 mit WindForce-Kühler und 3 GB Videospeicher vorgestellt

Veröffentlicht am: von

gigabyte2Die NVIDIA GeForce GTX 580 darf noch immer den Titel der schnellsten Single-GPU-Grafikkarte tragen und wurde jüngst auch mit der doppelten Speichermenge ausgestattet. Diesem folgt nun auch Boardpartner Gigabyte. So stellte man jetzt eine neue Version des GF110-Flaggschiffs in Dienst, die mit 3072 MB GDDR5-Videospeicher aufwarten kann und zugleich mit dem hersteller-eigenen WindForce-3X-Kühler bestückt ist. Letzterer soll die neue Grafikkarte nicht nur auf einem niedrigeren Temperatur-Niveau halten, sondern zugleich die Ohren schonen und für ein angenehm leises Betriebsgeräusch sorgen. Hierfür stehen drei dicke Kupfer-Heatpipes, eine Vapor-Chamber und drei PWM-regelbare Axiallüfter bereit. Hinzu kommen hochwertige Komponenten der Ultra-Durable-VGA-Baureihe auf dem PCB zum Einsatz. Ansonsten müssen die 512 skalaren Einheiten und die GF110-GPU der "GV-N580UD-3GI" mit ihren altbekannten 772 respektive 1544 MHz arbeiten. Auch den Videospeicher treibt man gewohnt mit 2004 MHz an, womit sich Gigabyte bei seinem jüngsten 3D-Beschleuniger strikt an die Vorgaben der kalifornischen Grafikschmiede hält. Auf der Slotblende warten zwei DVI-Ausgänge und ein mini-HDMI-Port auf ihre Verwendung.

Die neue Gigabyte GeForce GTX 580 WindForce 3X mit 3 GB Speicher soll in Kürze im Fachhandel erhältlich sein. In unserem Preisvergleich ist sie schon für etwas über 455 Euro gelistet.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 891
Was haben die Bilder von der GTX 560 in der News zu suchen? ^^
#2
customavatars/avatar148454_1.gif
Registriert seit: 20.01.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1115
Es wundert mich. So viele verschiedene GTX 580 Modelle, aber die Konkurrenz a la 6970 meldet sich kaum.
#3
Registriert seit: 03.07.2007

Obergefreiter
Beiträge: 87
"Es wundert mich. So viele verschiedene GTX 580 Modelle, aber die Konkurrenz a la 6970 meldet sich kaum."
Von der HD6970 gibt's 4 Windforce Modelle, von der GTX580 nur 3...
Die GTX580 gibt's jetzt mit Standesgemäßen 3GB Speicher halt neu. Bei der HD6970 war die Speicherausstattung mit 2GB eigentlich schon immer sehr gut gewählt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

    Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

  • NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

    In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]