> > > > NVIDIA-GeForce-600-Familie erst ab März, die Chance für AMD?

NVIDIA-GeForce-600-Familie erst ab März, die Chance für AMD?

Veröffentlicht am: von

amd_radeon_neuEs ist ein ewiges Hin und Her, doch so langsam scheint es sich abzuzeichnen: Während NVIDIA seine nächste Grafikkarten-Generation erst zu Beginn des nächsten Jahres an den Start schicken soll, soll AMD erneut den ersten Schritt in eine neue Fertigungstechnologie wagen und auf Basis der 28-nm-Fertigung vor der Konkurrenz neue Grafikkarten vorstellen. Wie die Kollegen von ATi-Forum.de nun in Erfahrung gebracht haben wollen, soll AMD in diesem Jahr wieder einmal mehr ein guter Schachzug gelingen. Aus unternehmensnahen Quellen will man erfahren haben, dass die GeForce-600-Familie erst im März 2012 das Licht der Welt erblicken, während die US-Amerikanische Chipschmiede schon im nächsten oder übernächsten Monat mit neuen Modellen glänzen soll. Auf einen genaueren Zeitraum will man sich hierbei aber noch nicht festlegen, dieses Jahr soll es aber noch soweit sein. Wir sind uns sicher in den nächsten Tagen und Wochen mehr zu erfahren - vielleicht schon zur Gamescom 2011?

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (105)

#96
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Zitat RoughNeck
Mit einer 6970 unter DX11 mit 30 FPS BEDINGT spielbar.


Nvidia liegt doch bei deinem Benchmarkbeispiel unter directx9 sogar noch weiter vor den AMD Karten wie unter directx11.
Warum also darf kein directx9 gebencht werden, und warum ist das schlecht bei HT4U.
Eine konkrete Antwort sieht anders aus.
Zumal es nicht um irgendwelche Spielbarkeit ging, sondern um den Fakt, dass AMD bei directx11 aufholt, was auch bei den BEnches die du gepostet hast, ersichtlich ist.

Du mischst hier alles durcheinander.
Für mich ist das Thema beendet.

Gruß Schaffe89
#97
customavatars/avatar150775_1.gif
Registriert seit: 23.02.2011

Kapitän zur See
Beiträge: 3243
öhm ist der Threadtitel nicht "NVIDIA-GeForce-600-Familie erst ab März, die Chance für AMD?" ???
Wenn ich mich da nicht total irre geht es hier gar nicht um die 580 oder? Also was soll das bitte? Und zu diesem Punkt: Das Spiel läuft mit nVidia besser. Und? Ist es eben so, wenn die nVidia Karten da schneller sind kann man nichts machen? Oder will hier jemand den Firmen sagen sie sollen die Spiele für beide Firmen "gleich" machen, damit man besser vergleichen kann?
Da die 570 meine erste nVidia Karte ist, brauchen jetzt spezielle personen nicht schon wieder mit dem Thema anfangen, nVidia oder AMD Fanboy. Ich denke, jeder kann die tests auch selbst lesen und sich nach seinen Ansprüchen richten beim Graka kauf.
Aber jetzt bitte mehr zu den neuen grakas ;)
#98
customavatars/avatar45212_1.gif
Registriert seit: 17.08.2006
Wien
Banned
Beiträge: 4193
Zitat Schaffe89;17391017
Nvidia liegt doch bei deinem Benchmarkbeispiel unter directx9 sogar noch weiter vor den AMD Karten wie unter directx11.
Warum also darf kein directx9 gebencht werden, und warum ist das schlecht bei HT4U.
Eine konkrete Antwort sieht anders aus.
Zumal es nicht um irgendwelche Spielbarkeit ging, sondern um den Fakt, dass AMD bei directx11 aufholt, was auch bei den BEnches die du gepostet hast, ersichtlich ist.

Du mischst hier alles durcheinander.
Für mich ist das Thema beendet.

Gruß Schaffe89



Weil DX11 Karten auch mit DX11 getestet werden sollten, ganz einfach.
Zudem habe ich Games die auf Nvidia zugeschnitten sind außen vor gelassen. HAWX 1 & 2, Lost Planet 2, usw...
Wir wollen ja fair bleiben.
#99
customavatars/avatar45707_1.gif
Registriert seit: 23.08.2006

Admiral
Beiträge: 11638
gibts schon neue INfos bezüglich der 600er / 7000er Ati ?
#100
Registriert seit: 17.07.2007
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1039
ne
#101
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
@Roughneck: Wenn du mir jetzt verklickern willst, dass Crysis 2 mit der GTX 580 bei 2xDS und SGSSAAx8 ohne Ruckeln läuft, dann muss einer von uns beiden zum Augenartzt.

Und ich war da erst neulich....
#102
Registriert seit: 24.07.2009

Banned
Beiträge: 7211
Das ist doch mit SLI.. GPU1 ..GPU2.....aus dem Russentest
und das
"Crysis 2 mit der GTX 580 bei 2xDS und SGSSAAx8 ohne Ruckeln läuft, dann muss einer von uns..."
ist ja wohl kräftig übertrieben :D das kannste mit 3 Karten versuchen aber ohne DS.
#103
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Zitat RoughNeck;17390984

1920 x 1080
Mit einer 580 egal unter welchen Setting IMMER spielbar.
Mit einer 6970 unter DX11 mit 30 FPS BEDINGT spielbar.

Aber jetzt erklärst mir sicher dass 30FPS mehr als genug sind.


Darauf wollte ich hinaus :wink:
#104
Registriert seit: 24.07.2009

Banned
Beiträge: 7211
jo aber sowas "2xDS und SGSSAAx8" hat er mit Sicherheit nicht gemeint :D
Ansonsten kannste mit einer locker den C2 DX11 schmarn spielen + Maldo FXAA und was weis ich noch...zumal MSAA und ssaa dort unter Dx11 eh nicht laufen.
#105
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Werde eh bald mit AMD 2xDS mit FXAA und MOds zaubern.

Sofern die Texturleistung von AMD weiterhin so hoch bleibt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]