> > > > PNY GeForce GTX 560 Ti XLR8 Enthusiast-Edition vorgestellt

PNY GeForce GTX 560 Ti XLR8 Enthusiast-Edition vorgestellt

Veröffentlicht am: von

pny_newPünktlich zur PaxEast 2011 kündigte NVIDIA-Boardpartner PNY Technologies heute seine GeForce GTX 560 Ti XLR8 Enthusiast-Edition an. Die schnelle Mittelklasse-Grafikkarte bekam zwar noch den gleichen Dual-Slot-Kühler aufgeschnallt, wie er auf unserem Presse-Sample verbaut wurde, kann dafür aber mit deutlich höheren Taktraten glänzen. Anstatt sich mit 822/1645/40008 MHz begnügen zu müssen, arbeitet PNYs neuster Sprössling mit 900/1800/4121 MHz. Ansonsten hat sich allerdings nichts weiter getan. So kann auch dieser Ableger mit 384 CUDA-Cores aufwarten und auf insgesamt 1024 MB GDDR5-Videospeicher, der zudem über 256 Datenleitungen kommuniziert, zurückgreifen. Auf der Slotblende warten zwei DVI-Ausgänge und ein HDMI-Port auf ihre Verwendung. Support für SLI, CUDA, PhysX sowie für DirectX 11 und OpenGL ist ebenfalls mit an Board.

Die neue PNY GeForce GTX 560 Ti XLR8 Enthusiast-Edition soll ab sofort für knapp 320 US-Dollar ihren Besitzer wechseln. In unseren Preisvergleich hat es der frische 3D-Beschleuniger allerdings noch nicht geschafft. Dort ist bislang nur die Standard-Ausführung für rund 220 Euro gelistet.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Ich denke PNY hat sich vom Grafikkartenmarkt zurück gezogen?
#4
customavatars/avatar114803_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
067XX Elsteraue
Hauptgefreiter
Beiträge: 189
Sorry aber 320Dollar? Und wie wollen die da gegen die GV-N560SO-1GI ankommen die weniger kostet aber 1GHz-Chiptakt bieten? Wenn die PNY für Enthusiasten ist, was ist dann die Gigabyte? Für ÜberEnthusiasten?
#5
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17421
Zitat matti30;16456116
XLR8? Hat die ne SSD eingebaut? :vrizz:


Eher andersrum. PNY haben schon vor Extememory die Bezeichnung XLR8 gehabt.
#6
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10578
ok geheimniss um den zusatz XLR8 ist gelüftet

XLR8 ist das kürzel für Accelerate was soviel wie beschleunigung bedeutet, ist also zufall das se da die selbe bezeichnung nutzen wie bei Extrememory SSD
#7
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17421
Zitat pinki;16456416

XLR8 ist das kürzel für Accelerate


Eher die Lautschrift.

So wie wenn man schreibt "gute n8" ;)
#8
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10578
meinetwegen halt dann das, nimms doch nicht soooo genau ^^
#9
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17421
Ich brauch noch ein paar gespaltene Haare für meine Goldwaage. ;)
#10
customavatars/avatar98550_1.gif
Registriert seit: 11.09.2008
Göttingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2697
"822/1645/40008 MHz" Die is aber schnell. 40008MHz. Soll glaube 4000 heißen.^^
#11
customavatars/avatar95426_1.gif
Registriert seit: 21.07.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1704
Zitat kaltblut;16456405
Eher andersrum. PNY haben schon vor Extememory die Bezeichnung XLR8 gehabt.


XLR8 ist seit Jahren ein eingetragenes Warenzeichen in Europa von uns (MemQ AG).
Demnach wage ich zu bezweifeln, dass wir das von denen haben. ;)
Nur weil wir das bei unseren SSD erst seit ca 1 Jahr einsetzen heisst das nicht dass wir das von denen abgekupfert haben.
Es gab vor mehreren JKahren auch schon OC Module mit dem Kürzel XLR8, eben auch auf dem Hintergund dass wir Markeninhaber sind.
#12
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17421
Geht ja auch gar nicht darum, dass jemand vom anderen abgeguckt hat.

In der heutigen Zeit gibts ja viele solcher Wortgebilde. Aus "light" wird "lite", aus "gute nacht" wird "gute n8", aus "elite" wird "1337", aus "ecstasy" wird "XTC" und aus "accelerate" eben "XLR8".
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]