> > > > ASUS GeForce GTX 580 DirectCu II in der Redaktion eingetroffen

ASUS GeForce GTX 580 DirectCu II in der Redaktion eingetroffen

Veröffentlicht am: von

asusZur CES 2011 schaffte es die ASUS GeForce GTX 580 DirectCu II nicht mehr - dafür hat sie es jetzt in unser Testlabor geschafft. ASUS hat das Printed-Circuit-Board (PCB) komplett überarbeitet und den sonst üblichen Dual-Slot-Kühler gegen ein eigenes Modell getauscht. Dieser benötigt dank Drei-Slot-Kühlung aber eine Etage mehr, nutzt dafür aber zahlreiche Kupfer-Heatpipes, die direkten Kontakt zur GF110-GPU haben. Dabei kommen zwei riesige Axiallüfter mit einer Größe von 100 mm zum Einsatz. Insgesamt sollen damit nicht nur bessere Temperaturen erzielt werden, sondern auch ein gesenktes Betriebsgeräusch. In ersten Tests wurde der neue 3D-Beschleuniger maximal 80 °C warm und erzeugte einen Schalldruck von bis zu 31 dB(A). Das Referenzmodell wurde hierbei 92 °C heiß und war mit 42 dB(A) schon deutlich lauter unterwegs. Ansonsten besitzt die ASUS GeForce GTX 580 DirectCU II eine 8-phasige Spannungsversorgung, zwei 8-Pin-PCI-Express-Stromanschlüsse und einen 1536 MB großen GDDR5-Videospeicher samt 384-Bit-Interface. Auf der Slotblende stehen zwei DVI-Ausgänge, ein DisplayPort-Anschluss und ein HDMI-Port bereit.

Bei den Taktraten hat sich ASUS zu einem 10 MHz höheren GPU-Takt entschieden, alle anderen Werte bleiben unangetastet. In den kommenden Tagen werdet ihr hier einen Online-Test der ASUS GeForce GTX 580 DirectCu II finden, dann werden wir auch eigene Messungen zu den Temperaturen und der Lautstärke parat haben.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar28201_1.gif
Registriert seit: 08.10.2005
D:\Berlin
Korvettenkapitän
Beiträge: 2424
Was soll denn der Fehler sein? Dass man sie vorbestellen kann oder der Preis?
Falls du den Preis meinst, die gibts schon für 450,11.
#12
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30491
Zitat Naennon;16177696
jo offizielle Vorstellung heut, bald sind die Reviews im Web
dann wird entschieden


Review ist soweit fertig, muss noch die Benchmarkgrafiken fertig machen.
#13
customavatars/avatar42212_1.gif
Registriert seit: 27.06.2006
NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 4085
Super! Wobei die anderen Infos wie Lautstärke Idle/Load und Temps, daß wichtigste bei der Karte ist :)

Wäre jetzt auch noch interessant wie die Karte gegen die MSI N580GTX Twin Frozr II- abschneidet.
#14
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 23169
Zitat Don;16178772
Review ist soweit fertig, muss noch die Benchmarkgrafiken fertig machen.


ich warte :D
#15
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30491
Ja und der Artikel wartet fertig im CMS ;)
#16
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 23169
Sehr fein, ich danke schon mal für die Arbeit
#17
Registriert seit: 25.01.2011

Matrose
Beiträge: 3
und wann können wir uns den Test jetzt mal anschauen?
#18
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 23169
jo irgendwie is nix da ne
#19
Registriert seit: 25.01.2011

Matrose
Beiträge: 3
ah, jetzt ist der Test online, DANKE!
Leider ist die Karte nicht so leise wie ich es bei dem rießen Kühler erwartet hatte ...
#20
customavatars/avatar89659_1.gif
Registriert seit: 16.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 295
ob ich da meinen Thermalright Shaman drauf bügeln kann?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]