> > > > Sapphire HD 6870 Toxic und Vapor-X ab sofort verfügbar

Sapphire HD 6870 Toxic und Vapor-X ab sofort verfügbar

Veröffentlicht am: von

sapphireAb sofort sind die beiden Grafikkarten "Toxic HD 6870" und "Vapor-X HD 6870" von Sapphire im Handel verfügbar. Beide Modelle werden auf ein blaues PCB im Eigendesign setzen und mit einer 10-Phasen-Stromversorgung bestückt sein. Der GDDR5-Speicher wird 1024 MB groß ausfallen und mit einem 256-Bit-Interface angebunden sein. Neben einem DVI- und HDMI-Ausgang werden auch zwei Mini-Display-Ports bereit stehen. Laut Hersteller sollen beide Karten über die identische Kühlerkonstruktion verfügen und sich nur bei den Taktraten unterschieden. Der Kühler soll sich vor allem gegenüber dem Referenzmodell durch eine bessere Leistung bei gesenktem Geräuschpegel auszeichnen.

sapphire_HD6870Vaporx_1

Bei der Vapor-X wird die GPU mit 900 MHZ und der Speicher mit 4200 MHz arbeiten. Bei der Toxic hingegen wird der Käufer eine höhere Taktfrequenz vorfinden. Die Grafikeinheit wird mit 970 MHz und der Speicher mit schnellen 4600 MHz an den Start gehen.

 

sapphire_HD6870Toxic_1

Die Sapphire Toxic Radeon HD 6870 soll für rund 225 Euro und die Sapphire Vapor-X Radeon HD 6870 für etwa 220 Euro über die virtuelle Ladentheke gehen. Beide Modelle sollten in den nächsten Tagen lieferbar sein und sind auch bereits in unserem Preisvergleich gelistet.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar10846_1.gif
Registriert seit: 13.05.2004
Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1998
Naja, solange noch kein Shop die Karten auf Lager hat, ist es müßig, über den Preis zu sprechen.
#2
customavatars/avatar133124_1.gif
Registriert seit: 15.04.2010
Leipzig
Obergefreiter
Beiträge: 88
Ich hatte bis Oktober 2010 eine Sapphire HD4890 Vapor X in meinem Rechner und nun als Nachfolgemodell eine Sapphire HD5870 VaporX. Ich denke mal wenn Sapphire eine HD6970 VaporX heraus bringt und der Preis nicht allzu hoch ist werde ich über einen wechsel nachdenken. Die frage ist nur habe ich vieleicht mehr Leistung wenn ich eine 2. HD5870 VaporX mir kaufe und sie dann im CF betreibe?
#3
customavatars/avatar11438_1.gif
Registriert seit: 21.06.2004
nähe Ffm
Oberbootsmann
Beiträge: 785
2 * 5870 >> 1 * 6970, und das um einiges.
Hast dann halt nen wesentlich höheren Stromverbrauch, thermische Probleme, und die Macken von CF.
#4
customavatars/avatar17354_1.gif
Registriert seit: 05.01.2005
Nähe Köln/Bonn
Admiral
Beiträge: 8481
Zitat BadeMeister;16167359
2 * 5870 >> 1 * 6970, und das um einiges.
Hast dann halt nen wesentlich höheren Stromverbrauch, thermische Probleme, und die Macken von CF.


Warum werden Leute daran gehindert Spass an HW zu haben?

Ich habe schon ewig Multi GPU und die letzten 2 jahre nur Spass damit;)

Ich verwette fast alles, das du noch nie ein MGPU-Gespann hattest und darfst dann hier Tip´s geben was wie ist, verstehe ich das richtig?

Sromverbauch, im Highend bereich? absolut kein Argument... Thermische Probleme? Mal zur Info auch Highend karten haben einen Kühler drauf. Temp probs, hatte ich noch nie, trotz massiver Übertaktung, Macken? Welche? Das ab 30FPS MR da sind? Willst du mir erzählen das 30FPS bei einer Singel Karte flüssig sind? oO

Informiere dich, kauf dir selber mal 2 Karten und entscheide dann, 90% deiner Argumente sind abgelesen und nachgeplappert.:-[

Eagle
#5
customavatars/avatar11438_1.gif
Registriert seit: 21.06.2004
nähe Ffm
Oberbootsmann
Beiträge: 785
Zitat Eagleone19;16169688
Warum werden Leute daran gehindert Spass an HW zu haben?

Ich habe schon ewig Multi GPU und die letzten 2 jahre nur Spass damit;)

Ich verwette fast alles, das du noch nie ein MGPU-Gespann hattest und darfst dann hier Tip´s geben was wie ist, verstehe ich das richtig?

Sromverbauch, im Highend bereich? absolut kein Argument... Thermische Probleme? Mal zur Info auch Highend karten haben einen Kühler drauf. Temp probs, hatte ich noch nie, trotz massiver Übertaktung, Macken? Welche? Das ab 30FPS MR da sind? Willst du mir erzählen das 30FPS bei einer Singel Karte flüssig sind? oO

Informiere dich, kauf dir selber mal 2 Karten und entscheide dann, 90% deiner Argumente sind abgelesen und nachgeplappert.:-[

Eagle


Versteh jetzt nicht so ganz warum du hier den dicken Max machst!?

Wenn du keine Ahnung hast was > bedeutet sei am besten ruhig....

Ich habe geschrieben das 2 * 5870 wesentlich schneller sind als eine 6970, dafür aber andere Problemchen auftreten.

Wenn man mit Multi Ruckler, der Leistungsaufnahme, NT ausreichend dimensioniert ist, sowie keine thermischen Probleme im Gehäuse auf treten, leben kann, spricht einer Multi GPU Lösung rein gar nichts entgegen.

Oder hab ich das irgendwo geschrieben??

P.S. Hättest deine Wette verloren...
#6
customavatars/avatar17354_1.gif
Registriert seit: 05.01.2005
Nähe Köln/Bonn
Admiral
Beiträge: 8481
Zitat
Versteh jetzt nicht so ganz warum du hier den dicken Max machst!?


Dicken? Ich wiederlege deine Gegenargumente mit Erfahrung...

Zitat
Wenn du keine Ahnung hast was > bedeutet sei am besten ruhig....


Wer fängt an hier den Dicken raus hängen zu lassen? o.O

Zitat
Ich habe geschrieben das 2 * 5870 wesentlich schneller sind als eine 6970, dafür aber andere Problemchen auftreten.


Habe ich je was anderes geschrieben?Nein!

Zitat
Wenn man mit Multi Ruckler, der Leistungsaufnahme, NT ausreichend dimensioniert ist, sowie keine thermischen Probleme im Gehäuse auf treten, leben kann, spricht einer Multi GPU Lösung rein gar nichts entgegen.


Mir geht es darum, dass deine negativ Argumente nicht wie jetzt dargeschrieben wurden ;) Ich Zitiere dich gerne nocheinmal zum Vergleich:
Zitat
[COLOR="Red"]Hast dann halt nen wesentlich höheren Stromverbrauch, thermische Probleme, und die Macken von CF[/COLOR]


Hier beschriebst du das es def. Thermische Probleme gibt, das es auf jedenfall MR gibt, das es def. Makken gibt! Und das Stimmt nicht, zumindest hatte ich noch nie derartige Probleme wie du sie hier beschriebst, deshalb habe ich mich auch eingeklinkt!


Zitat
Oder hab ich das irgendwo geschrieben??

Ja, siehe Zitat bzw. s.o.
Zitat
P.S. Hättest deine Wette verloren...


Sicherlich nicht :bigok: denn ich habe einfach nur das wiederlegt, was für dich bei MGPU angeblich sicher als Begeliterscheinungen auftritt;)

Eagle
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 im SLI

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/PASCAL-SLI/GTX1080-SLI-LOGO

Die beiden aktuell schnellsten Single-GPU-Karten GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 liefern eine ausreichende Leistung für die höchsten Auflösungen und Qualitätseinstellungen. Allerdings müssen dabei hin und wieder ein paar Einschränkungen gemacht werden. Um diesen aus dem Weg zu gehen,... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]