> > > > AMDs Radeon HD 6950 über BIOS-Flash zur Radeon HD 6970 freigeschaltet

AMDs Radeon HD 6950 über BIOS-Flash zur Radeon HD 6970 freigeschaltet

Veröffentlicht am: von

amd_radeon_neuWie ein Bericht bei den Kollegen von Techpowerup zeigt, ist es gelungen eine AMD Radeon HD 6950 über ein BIOS-Flash zur Radeon HD 6970 freizuschalten. Dazu wurde das BIOS einer HD 6970 auf den kleinen Bruder aufgespielt und damit die fehlenden Streamprozessoren freigeschaltet. Die Anzahl ist somit von 1408 auf 1536 angestiegen. Durch die Anhebung der Taktfrequenzen auf das Niveau einer Radeon HD 6970 sollten die gleichen Leistungsdaten für den Nutzer möglich sein. Leider ist bisher nicht bekannt, ob diese Freischaltung mit allen Radeon-HD-6950-Grafikkarten möglich ist oder nur bei bestimmtem Modellen. Bei diesem erfolgreichen Versuch wurden eine Retail-Karte von ASUS und zwei AMD-Test-Samples sowie ein Presse-Sample von HIS erfolgreich geflasht. Natürlich geschieht das Ändern des BIOS auf eigene Gefahr- Auch die Garantie ist nach dem Flashen nicht mehr vorhanden.

HD_6950_zu_HD_6970_123

HD_6950_zu_HD_6970_133

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3.67

Tags

Kommentare (1525)

#1516
customavatars/avatar55526_1.gif
Registriert seit: 10.01.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 6107
Arctic Cooling VR Heatsink 1 dann kannst du auch den günstigeren Arctic Cooling TwinTurbo Pro nehmen.

http://www.hardwareluxx.de/community/16497221-post1152.html
#1517
Registriert seit: 27.03.2011

Matrose
Beiträge: 13
Hallo,

ich habe jetzt den Arctic Xtreme Plus bekommen. Brauch ich jetzt noch zusätzlich das VR001 Montage-Kit? Habe eine Sapphire HD 6950: http://www.jmsinfo.com/images/Sapphire_HD_6950.jpg

ich öfter das mann das Kit braucht, und einige schreiben das es ohne auch geht. Bin total verwirrt...
#1518
customavatars/avatar55526_1.gif
Registriert seit: 10.01.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 6107
Was für Kühler waren den dabei? Falls da gar keine beiliegen, brauchst du Arctic Cooling VR Heatsink 1 ohne würde ich es auf keinen Fall Probieren.
#1519
Registriert seit: 24.03.2010

Banned
Beiträge: 291
Hallo Forum,

ich habe die HD6950 mit 1GB erfolgreich mit diesem Bios geflasht, die Shader sind frei. Takt ist gleich wie bei der HD6950.

http://rapidshare.com/files/455256041/Sapphire_HD6950_1GB_auf_HD6970_Level.rom

Von mir mehrmals geprüft worden. Nur für Sapphire HD6950 mit 1GB und neuem Kühlerdesign.
#1520
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10771
das ist doch mal was :).

Haste mal nen gp z screen`?
#1521
customavatars/avatar22516_1.gif
Registriert seit: 05.05.2005
FRANKEN
Flottillenadmiral
Beiträge: 4862
Zitat dnstw;16572817
Hallo,

ich habe jetzt den Arctic Xtreme Plus bekommen. Brauch ich jetzt noch zusätzlich das VR001 Montage-Kit? Habe eine Sapphire HD 6950: http://www.jmsinfo.com/images/Sapphire_HD_6950.jpg

ich öfter das mann das Kit braucht, und einige schreiben das es ohne auch geht. Bin total verwirrt...


du hast etz nur den kuehler bestellt?

Zitat Dark_angel;16573199
Was für Kühler waren den dabei? Falls da gar keine beiliegen, brauchst du Arctic Cooling VR Heatsink 1 ohne würde ich es auf keinen Fall Probieren.


bin ganz deiner meinung OHNE wuerde ich das nicht testen wolln.
#1522
Registriert seit: 27.03.2011

Matrose
Beiträge: 13
hallo,

ja leider gottes, wusste ich ja nicht vorher das mann das kit auch noch braucht...so der kühler ist da, das kit braucht leider noch bis es da ist :(

lg
#1523
customavatars/avatar22516_1.gif
Registriert seit: 05.05.2005
FRANKEN
Flottillenadmiral
Beiträge: 4862
Zitat dnstw;16575520
hallo,

ja leider gottes, wusste ich ja nicht vorher das mann das kit auch noch braucht...so der kühler ist da, das kit braucht leider noch bis es da ist :(

lg


wird scho, die kuehlleistung vertrostet die wartezeit.:hail::hail::hail:
#1524
customavatars/avatar55526_1.gif
Registriert seit: 10.01.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 6107
Sehe ich genauso, bin ja schon mit meinem Arctic Cooling TwinTurbo Pro + Arctic Cooling VR Heatsink 1 zufrieden, da wirst du für die Wartezeit belohnt, der Wärmeleitkleber hält was er verspricht.:d Bombenfest.:d
#1525
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Moderator
Beiträge: 7081
Closed - es geht im OC-Unterforum im passenden Freischaltungs-Thread weiter. ;)

Hier wird es dann weitergehen -> http://www.hardwareluxx.de/community/f140/amd-radeon-hd6950-hd6970-thread-bios-flash-772439.html

MfG
Edge
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]