> > > > Sparkle präsentiert GeForce GTX 460 Sabrina Edition

Sparkle präsentiert GeForce GTX 460 Sabrina Edition

Veröffentlicht am: von

sparkleUnter dem liebevollen Namen "Sabrina Edition" kündigte NVIDIA-Boardpartner Sparkle nun eine weitere GeForce GTX 460 an. Der kleine 3D-Beschleuniger auf GF104-Basis verfügt dabei allerdings nicht über die vollen 336 skalaren Einheiten, die man sonst von einer GeForce GTX 460 gewohnt war, sondern beherbergt tief im Inneren nur noch 228 Rechenwerke – eine SE-Variante eben. Dafür vertraut Sparkle nicht auf den Referenzkühler von NVIDIA, sondern verbaute eine eigene Dual-Slot-Lösung mit zahlreichen Aluminiumfinnen und einem großen Axiallüfter. Bei den restlichen Leistungsdaten orientiert man sich an den Vorgaben der kalifornischen Grafikschmiede und lässt seinen jüngsten Sprössling mit standardmäßigen 650/1300/1700 MHz arbeiten. Dazu gibt es insgesamt 1024 MB GDDR5-Videospeicher, der über 256 Datenleitungen kommunizieren darf. Auf der Slotblende warten ein mini-HDMI-Anschluss und zwei DVI-Ausgänge auf ihre Verwendung.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die neue Sparkle GeForce GTX 460 Sabrina Edition soll in den nächsten Tagen im Fachhandel erhältlich sein. Preise nannte der Hersteller allerdings noch nicht. Auch in unserem Preisvergleich sucht man die neue Grafikkarte, welche im Übrigen unter der genauen Bezeichnung "SX460S1024D5NM" zu haben sein soll, vergebens.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (29)

#20
customavatars/avatar96060_1.gif
Registriert seit: 01.08.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 235
Zitat hillefant;15945333
Dafür weiß er wenigstens wie man \"Name\" richtig schreibt.


n Duden zu Weihnachten bekommen?
Nur Leute ohne Argumente benutzen Rechtschreibflames.
#21
Registriert seit: 26.12.2010

Matrose
Beiträge: 5
Allein wegen dem namen schon - nicht kaufen! :D
#22
customavatars/avatar17354_1.gif
Registriert seit: 05.01.2005
Nähe Köln/Bonn
Admiral
Beiträge: 8596
Zitat N8HAWK;15954738
n Duden zu Weihnachten bekommen?
Nur Leute ohne Argumente benutzen Rechtschreibflames.


;)
#23
customavatars/avatar115390_1.gif
Registriert seit: 26.06.2009
Brandenburg a.d. Havel
Korvettenkapitän
Beiträge: 2421
sabrina editon... se... ahh genau -> shit edition :D:D
#24
customavatars/avatar127098_1.gif
Registriert seit: 13.01.2010

Banned
Beiträge: 852
Zitat N8HAWK;15954738
n Duden zu Weihnachten bekommen?
Nur Leute ohne Argumente benutzen Rechtschreibflames.


Nur Hauptschüler und Migranten reden sich so raus.............:vrizz:
#25
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17511
Seid ihr jetzt fertig? Krabbelgruppe hat Freigang oder was :hmm:
#26
customavatars/avatar127098_1.gif
Registriert seit: 13.01.2010

Banned
Beiträge: 852
was ich reden wie Flasche leer ? ich haben fertig !
#27
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17218
sabrina macht mcih jetzt nichso an, aber über ne Chasey Lain Ed. würd ich nachdenken.. :shot:

Ich seh schon die gespräche uafm schulhof, jnugs unterhalten sich über freundinnen ,der nerd will mitmachen, ja meine sabrina geht auch voll ab, im sommer wird die richtig heiss...
#28
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 21220
jo dazu ein Superflower Netzteil, dazu der Zerotherm Schmetterling CPU Kühler, die Sabrina Karte, Pinkes Lian Li Q07 und du gewinnst jeden Award auffem CSD...
#29
customavatars/avatar45212_1.gif
Registriert seit: 17.08.2006
Wien
Banned
Beiträge: 4193
Ein Schaf im Wolfspelz so zusagen :vrizz:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]