> > > > MSI schickt GeForce GTX 480 Lightning ins Rennen

MSI schickt GeForce GTX 480 Lightning ins Rennen

Veröffentlicht am: von

msi_newÜber ein halbes Jahr nach dem Start der NVIDIA GeForce GTX 480 (Hardwareluxx-Test) kündigte MSI in diesen Tagen sein neustes Grafikkarten-Flaggschiff an. Die MSI GeForce GTX 480 Lightning stellt dabei die Crème de la Crème der NVIDIA-Grafikkarten des Boardpartners dar und soll mit einem gewaltigen Overclocking-Potential aufwarten können. Hierfür steht nicht nur der neue TwinForzr-III-Kühler, der mit zahlreichen 8-mm-Heatpipes und zwei 90-mm-Lüftern bestückt ist, bereit, sondern auch eine separate Stromversorgung für den 1536 MB großen GDDR5-Videospeicher - insgesamt stehen 16 Phasen zur Verfügung. Um auch ordentlich an den Spannungen drehen zu können, verbaute MSI insgesamt drei PCI-Express-Stromanschlüsse. So sind ein 6-Pin- und zwei weitere 8-Pin-Anschlüsse vorhanden. Doch das Übertakten von Chip und Speicher überlässt MSI seinen Käufern, denn mit 750/1500/4000 MHz liegen die Taktraten des neuen Overclocking-Monsters nur minimal über denen der NVIDIA-Referenz, die sich mit 700/1400/3696 MHz zufrieden gibt.

Auf dem Dual-Slot-I/O-Shield warten zwei DVI-Ausgänge, ein HDMI-Port und ein DisplayPort-Anschluss auf ihre Verwendung. Der Kühler selbst verspricht bis zu 18 °C bessere Temperaturen und soll dabei auch noch deutlich leiser als das Referenzmodell agieren. NVIDIAs 3DVision-Support, 3-Way-SLI und CUDA-Unterstützung sind natürlich auch wieder mit an Board.

Die MSI GeForce GTX 480 Lightning, welche im Übrigen auch mit hochwertigen MilitaryClass-Komponenten ausgestattet ist, soll in den nächsten Wochen im Fachhandel erhältlich sein. In unserem Preisvergleich ist der Neuling allerdings noch nicht gesichtet worden. Dort wechselt die Standardvariante des Herstellers jedenfalls schon für 365,99 Euro ihren Besitzer.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar28201_1.gif
Registriert seit: 08.10.2005
D:\Berlin
Korvettenkapitän
Beiträge: 2424
MSI GeForce GTX 480 Lightning 1536 MB Review - Page 1/32 | techPowerUp
#9
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10578
nein tut er nicht, ist bündig mit der blende
#10
customavatars/avatar118151_1.gif
Registriert seit: 14.08.2009
bei Köln
Stabsgefreiter
Beiträge: 269
485,- ist bis jetzt die Billigste. ^^

http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_20476029/MSI-N480GTX-M2D15-V801-834R
#11
Registriert seit: 14.04.2010
BW Heidelber
Gefreiter
Beiträge: 36
http://www.heise.de/preisvergleich/a519516.html
eehm neee ;D
#12
customavatars/avatar51524_1.gif
Registriert seit: 14.11.2006

1st Lady of HWluxx
Beiträge: 8582
Der Kühler hatte für mich immer etwas anmutendes und sehr edles - leider geht dieser "Glanz" mit dem TwinFrozrIII imho völlig verloren.
Man hätte ihn ja wenigstens ganz in schwarz halten können...

Schade :(
#13
customavatars/avatar120426_1.gif
Registriert seit: 26.09.2009
Vienna
Korvettenkapitän
Beiträge: 2319
Zitat psyro;15563840
http://preisvergleich.hardwareluxx.de/a519516.html
eehm neee ;D


er meint auch die modifzierte, nicht die normale :d
#14
Registriert seit: 04.02.2009
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 4788
Wenn die Lightning für ~360€ kommen würde, müsste MSI wahrscheinlich die Produktion deutlich erhöhen ^^!
#15
customavatars/avatar46203_1.gif
Registriert seit: 30.08.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1488
@Stegan

:wink:

'TwinForzr-III-Kühler'? Könnte da ein Tippfehler im Artikel sein?

Fragt jetzt besser nicht was ich da zuerst gelesen habe... :vrizz:
#16
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Mensch Leute, der Kühler ist ja mal sowas von egal. Die Karte ohne Kühler ist schon schön genug, da braucht es keine "Verkleidung" mehr :d

Ich sag da nur Voodoo 5 6000...
#17
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat PCZeus;15567862
Mensch Leute, der Kühler ist ja mal sowas von egal. Die Karte ohne Kühler ist schon schön genug, da braucht es keine "Verkleidung" mehr :d

Ich sag da nur Voodoo 5 6000...



Waaas du Ketzer,auf den Scheiterhaufen mit ihm:vrizz:

Sieht schon nice aus aber für eine Legende alias Voodoo ists noch "etwas" zu früh
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]