> > > > Bilder und Benchmark-Werte zur AMD Radeon HD 6850 aufgetaucht

Bilder und Benchmark-Werte zur AMD Radeon HD 6850 aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

amd_radeon_neuUnd wieder einmal mehr ist China die Quelle neuster Gerüchte. Dieses Mal tauchten im Forum von PConline ein erstes Bild sowie Benchmark-Werte zu einer AMD Radeon HD 6850 auf. Sollte sich das Bild tatsächlich als echt herausstellen, so wird die kommende Grafikkarte von einem ähnlichen Kühlkörper, welcher schon auf der zweiten Revision der ATI Radeon HD 5770 zum Einsatz kommt, auf Temperatur gehalten. Vermutlich aber in einer etwas größeren Variante. Im beliebten 3DMark 2006 soll der kleinere "Barts"-Ableger zusammen mit einem Intel Core i7-940 samt X58-Mainboard und 6-GB-DDR3-Arbeitsspeicher insgesamt 18.758 Punkte erreicht haben. Im 3DMark Vantage waren es hingegen P14.872 bzw. X6.549 Punkte. Der größere "BartsXT"-Bruder, besser bekannt als AMD Radeon HD 6870, soll mit P16.270 und X7.538 Punkten etwas schneller unterwegs gewesen sein. Damit läge die Leistung der kommenden AMD-Grafikkarten in etwa auf dem Niveau einer ATI Radeon HD 5850 bzw. NVIDIA GeForce GTX 470.

Laut des PConline-Users sollen die beiden 3D-Beschleuniger allerdings nur auf 960 bzw. 800 Streamprozessoren zurückgegriffen haben. Aktuellen Informationen zufolge soll "Barts" aber mit bis zu 1280 Streamprozessoren in 4D-Konfiguration aufwarten können. Das letzte Wort ist also auch hier noch längst nicht gesprochen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (34)

#25
customavatars/avatar116253_1.gif
Registriert seit: 11.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 598
Ich will endlich ergebnisse sehen von der hd 6970 alles andere ist doch langweilig!amd soll endlich die hosen runterlassen!
#26
customavatars/avatar58810_1.gif
Registriert seit: 25.02.2007

Banned
Beiträge: 8170
Bis zur 6970 wird es wohl noch dauern...
#27
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 670
ich habs jetzt nicht parat aber die Platine hat immerhin nen AMD Aufdruck, reisse jetzt aber nicht meine 4870 raus um zu schauen ob es immer schon so war:D
#28
customavatars/avatar58810_1.gif
Registriert seit: 25.02.2007

Banned
Beiträge: 8170
Ich meine die Platine selbst hat schon relativ lange (seit der Fusion ?) den AMD Aufdruck.... korrigiert mich wenn ich falsch liege.

EDIT: Jupp: http://www.google.de/images?hl=de&q=hd-4870&um=1&ie=UTF-8&source=og&sa=N&tab=wi
#29
customavatars/avatar34930_1.gif
Registriert seit: 07.02.2006
Frankfurt/Oder
Banned
Beiträge: 1449
Seit der Generation HD4xxx haben sie den AMD Aufdruck. Meine 3870 hatte es nämlich noch nicht.

MFG
#30
customavatars/avatar11560_1.gif
Registriert seit: 28.06.2004
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 318
na das ist aber fraglich ob die kunden für die gleiche leistung mehr geld bezahlen wenn da anstatt einer 5 eine 6 steht. aber so wie ich diese kenne, werden sie es. leider! kommt mir vor wie das umlabeln der GF8 auf GF9 *kopfschüttel* schade
#31
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6271
Ach kommt, fangt nicht schon wieder mit solchen Märchen an. Im Spekulationsthread wurde doch alles ausführlich diskutiert. Vielleicht sollte man da vorher mal reinschauen, bevor man solche unnützen Beiträge schreibt. Northern Islands soll die grösste architektonische Weiterentwicklung seit dem R600 werden. Da wird definitiv nicht einfach umgelabelt. ;)
#32
customavatars/avatar91822_1.gif
Registriert seit: 19.05.2008
Berlin
Oberbootsmann
Beiträge: 805
Hier gibts noch n Bild vom PCB und nen Größenvergleich
http://www.xtremesystems.org/forums/showpost.php?p=4586450&postcount=80

http://vga.it168.com/a2010/1014/1113/000001113788.shtml
#33
customavatars/avatar119295_1.gif
Registriert seit: 06.09.2009

Obergefreiter
Beiträge: 112
Da die Stromanschlüsse zur Seite rausgehen, wird sie so lang sein wie eine GTX460 mit Anschlüssen (wenn das auf dem Bild kein Fake ist). :bigok:
#34
customavatars/avatar31508_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2915
Zitat mr.dude;15488150
Ach kommt, fangt nicht schon wieder mit solchen Märchen an. Im Spekulationsthread wurde doch alles ausführlich diskutiert. Vielleicht sollte man da vorher mal reinschauen, bevor man solche unnützen Beiträge schreibt. Northern Islands soll die grösste architektonische Weiterentwicklung seit dem R600 werden. Da wird definitiv nicht einfach umgelabelt. ;)


Wenn du das sagst.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]