> > > > GTC 2010: Gerüchte zur GF110-GPU machen die Runde

GTC 2010: Gerüchte zur GF110-GPU machen die Runde

Veröffentlicht am: von

NVIDIA_GTCMit der Präsentation einer Roadmap bzw. der Erwähnung eines "mid life kicker" bringt NVIDIAs CEO Jen-Hsun Huang die Gerüchteküche offensichtlich ordentlich zum Kochen. Bereits seit einigen Wochen wird über eine mögliche GeForce GTX 490 in Form zweier GF104-GPUs auf einem PCB gesprochen. Die GF104-GPU kommt auf der GeForce GTX 460 zum Einsatz, dort sind von den 384 Shader-Einheiten allerdings nur 336 freigeschaltet. Verschiedenen Quellen vermelden nun, dass NVIDIA die Entwicklung einer solchen Karte zu Gunsten des "mid life kicker" eingestellt hat. Dennoch soll im November eine neue High-End-Karte erscheinen. Die nun GF110 getaufte GPU soll über 768 Shader-Einheiten verfügen und auf Basis der GF104-GPU entwickelt worden sein. Die erwähnten 768 Shader-Einheiten der GF110-GPU würden der doppelten Anzahl der GF104-GPU entsprechen.

Die Ankündigung eines "mid life kicker" hat bei vielen sicher die Fantasie angeregt und so wollen wir die nun aufgetauchten Gerüchte nicht sonderlich hoch hängen. Da sie aber auch der GTC derzeit lebhaft diskutiert werden, wollen wir euch sie auch nicht vorenthalten.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (46)

#37
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12944
Also was turbofucker meinte das sie die schnellste haben ist garnicht so abwegig! Erinnert euch doch mal an die 7800GTX 512 MB variante!!
Ich würde das mit nem GF110 768shader single chip mehr als nur gutheißen und so eine karte kaufen! Es kommt mir aber drauf an wie viel sie dann verbrauchen würde und wie das dann leistungstechnisch mit OC unter ner wakü aussieht!
Ich schaue da immer in alle richtungen.. Welche kombination mir die meisten FPS zu einem bestimmten preis bringen.. Daher auch zur zeit die [email protected]ü@1000Mhz!
#38
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33001
Zitat mr.dude;15364095
Nun ja, eigentlich schon, nämlich dass sie nicht wirklich den Tatsachen entsprechen.


Und an welcher Stelle machst du diese Behauptung fest?
Ich sehe nix was nicht der Wahrheit entsprechen würde, oder was eben persönliches Empfinden/Erfahrungen entspricht.
#39
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 812
Ein 768 shader single chip? Das wäre dann ja ein doppelter GF104, mit ca. 4 Mrd. Transistoren.
In 40nm (also ~640 mm² groß)? Von TSMC? Das möchte ich wirklich mal sehen!
#40
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2841
Zitat Long John;15372038
Ein 768 shader single chip? Das wäre dann ja ein doppelter GF104, mit ca. 4 Mrd. Transistoren.
In 40nm (also ~640 mm² groß)? Von TSMC? Das möchte ich wirklich mal sehen!


Der Chip wurde soll ja weiter überarbeitet worden sein. Evt. haben sie hier ja weitere Berechnungseinheiten eingespart und stattdessen wichtigere Dinge eingebaut wie die Texturfüllrate welche beim Fermi im Verhältniss wirklich recht mikrig ist.

Warum bei TSMC? Die haben doch sicher die meiste Erfahrung (die gleichen Probleme für alle oder?). vlt. hat NV ja einen neuen Fertiger denn niemand kennt :rolleyes:
#41
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 812
Zitat Nimrais;15373861
Der Chip wurde soll ja weiter überarbeitet worden sein. Evt. haben sie hier ja weitere Berechnungseinheiten eingespart und stattdessen wichtigere Dinge eingebaut wie die Texturfüllrate welche beim Fermi im Verhältniss wirklich recht mikrig ist.

Warum bei TSMC? Die haben doch sicher die meiste Erfahrung (die gleichen Probleme für alle oder?). vlt. hat NV ja einen neuen Fertiger denn niemand kennt :rolleyes:

GF104 ist bereits schon die Sparvariante, die rein auf die GPU-Leistung getrimmt wurde und nicht auf GPGPU. Was soll da noch entfernt werden?
Zumal noch größere Veränderungen an der Architektur viel Zeit brauchen, was bei einer "schnellen Zwischenlösung" einfach nicht machbar ist.

Ja, TSMC hat Erfahrung mit 40nm. Und Nvidia sollte davon mittlerweile auch genug haben, um zu wissen, dass ein 4Mrd. Transistoren Chip sich nicht für 40nm eignet.
#42
customavatars/avatar84416_1.gif
Registriert seit: 06.02.2008
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1176
Gibt es Neuigkeiten ob überhaupt und wenn ja dann wann eine mögliche GTX 475 erscheinen wird? Weiß man ob diese eventuell 1280VRam habe wird, bzw. was mehr an Leistung gegenüber zu der 460 raus springen kann?

Ich persönlich will meine HD 5770 schleunigst austauschen, aber ich weiß nicht ob es sich lohnt und wenn ja, wie lange ich auf sie warten soll.
#43
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12944
So laut 3D center wird der GF110 eher ein 576 shader chip mit 96TMUs bei 384 bit auf basis des GF104! Dadurch wäre der chip mit 430mm²- 480mm² etwas kleiner und sparsamer als der GF100 und höchstwarscheinlich auch taktfreudiger! Im schnnitt ca 30% schneller als eine GTX480

Ein 768shader , 128TMUs chip wäre wohl nicht möglich weil dieser etwas größer als die GTX480 wäre und daher zu viel strom verbrauchen würde und die leistung würde wohl nicht reichen um gegen eine HD6970 eine chance zu haben weshalb NV da auch wohl nicht versuchen würd was entgegen zu setzen!

Das alles klingt sehr plausiebel!

Ich schätze dann das der GTX490 auf basis eines GF110 mit 576shadern ca 10% schneller als eine HD6870 sein wird!
Also wohl wieder das gleiche spiel wie GTX480 vs HD5870
#44
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
Juhu, die nächste Spekulation. Basiert doch alles auf irgendwelchen Phantastereien und Zahlenspielen, produziert natürlich klicks usw.
#45
customavatars/avatar91136_1.gif
Registriert seit: 08.05.2008
nähe Leer(Ostfriesland)
Leutnant zur See
Beiträge: 1236
Ich bin auch der Meinung, dass man erstmal abwarten sollte.... NV hat in letzter Zeit viel rumposaunt und bis auf die akzeptable GTX460 ist nur heiße Luft gekommen...
Gerüchte in die Welt setzten kann jeden, mal sehn ob NV diesmal halten kann was sie ankündigen...
Ich halte es im Moment noch für noch mehr heiße Luft um ihre potentiellen Käufer mit einem Leistungsmonster bei der Stange zu halten.... bezweifle das wir sowas in Form einer GTX490 zu gesicht bekommen werden....
#46
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12944
Zitat Turbostaat;15381503
Juhu, die nächste Spekulation. Basiert doch alles auf irgendwelchen Phantastereien und Zahlenspielen, produziert natürlich klicks usw.


Naja bei 3DCenter sind die angaben aber meist schon richtig gut!
Ich kann mir das schon sehr gut vorstellen mit dem 576shader chip!
Weil wozu einen 768shader chip bringen wenn der mehr verbraucht als eine GTX480 welche jetzt schon 320watt braucht um dann fest zu stellen das man keine schnitte gegen die dualgpu karten von amd sieht!
ein größerer chip lässt sich sicher auch nicht grade besser fertigen als der GF100 und wenn der GF110 mit 576 shader kleiner und schneller ist schlägt man doch zwei fliegen mit einer klappe!
1. der chip ist kleiner und kühler + lässt sich besser Fertigen + höhere ausbeute aus dem Wafer und
2. man hat wieder die schnellste single gpu karte!

Edit: PCGH hat auch was dazu geschrieben mit ner GTX490 welche ne TDP von 300 haben soll und das wäre mit dem 768shader GF110 nicht drin!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]