> > > > MSI enthüllt die N480GTX Lightning

MSI enthüllt die N480GTX Lightning

Veröffentlicht am: von

msiSchon während unseres jüngsten Besuchs bei MSI konnten wir in Erfahrung bringen, dass es eine Lightning-Variante der GeForce GTX 480 geben wird (wir berichteten).

Jetzt sind auf einer schwedischen Hardware-Seite Bildmaterial und genauere Informationen zu dieser Grafikkarte, der "N480GTX Lightning", aufgetaucht. Die eigendesignte Karte kann auf eine verbesserte Spannungsversorgung zurückgreifen. Statt auf die reguläre acht-Phasen-Spannungsversorgung setzt MSI auf eine Variante mit 16 Phasen. Auch die Anzahl der PCI-Express-Stromanschlüsse wurde erhöht. Die "Lightning" hat nicht mehr nur einen 6-Pin- und eine 8-Pin-Anschluss, sondern noch einen weiteren 8-Pin-Anschluss zusätzlich. Dafür konnte MSI die Taktraten anheben. Die GPU arbeitet mit 750 MHz, die Shader-Prozessoren mit 1500 und der GDDR5-Speicher mit 1000 MHz (Referenzwerte: 700, 1401 und 924 MHz). Auf dem eingesetzen Twin Frozr III-Kühler arbeiten zwei 90-mm-Lüfter. Er soll die Grafikkarte 18 Grad Celsius kühler halten als der Referenzkühler. Um die Paradedisziplin der Enthusiasten-Grafikkarte, das Übertakten, zu erleichtern, können die Spannungen von GPU, Speicher und PLL geregelt werden. Spannungsmeßpunkte sind ebenfalls vorhanden. MSI setzt ein Dual-BIOS ein. Die Slotblende bietet zweimal DVI, HMDI und DisplayPort.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die "N480GTX Lightning" soll bei 550 Dollar liegen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (29)

#20
Registriert seit: 23.06.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 895
An sich ne geile Karte leider nicht mit Wakü kompatibel und sinnlose Stromstecker (2x 8Pin wären besser gewsesen)
#21
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Habe eine HD5870 Lightning und bin nicht gerade überzeugt von dem Teil.

Mal sehen was mit OC so geht.
#22
Registriert seit: 29.05.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 230
Wooar krass, erstmal nen Atomkraftwerk bestellen um das teil überhaupt gescheit versorgen zu können...
#23
customavatars/avatar102594_1.gif
Registriert seit: 16.11.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 695
heilige mutter gottes xD
#24
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Don;15290762
Stromsparen interessiert doch in dem Bereich einfach nicht.


Schön das das wenigstens einer mal so sieht und nicht im Entusiastenbereich wegen 5Watt Erbsenzählerei betreibt;)

Wem das Stromsparen interessiert dem interessieren auch keine "Ultra Highend um jeden Preis Grafikkarten" wie sie solche Modelle nunmal darstellen.

Allerdings finde ich das Lightning Konzept irgendwie nicht konsequent genug zu Ende gedacht.

Wenn es jemand auf solch eine Karte abgesehen hat,dann ist diesem Jemand die verbaute Luftkühlung zu 90% nicht die adäquate Kühlmethode für das Einsatzgebiet dieses Monsters.

Da er mit dieser Kühlmethode niemals die Grenzen auch nur ansatzweiße ausloten kann,die die verbaute Stromversorgung so vollmundig offen legt:wink:
#25
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29827
Gebe ich dir recht, allerdings mit welcher Kühlung sollen sie die Karte ausliefern? Wasserkühler? Direkt ein Pot drauf? So steht jedem offen was er damit machen will. Wobei die Kühler sicher nicht kompatibel sind oder?
#26
customavatars/avatar45212_1.gif
Registriert seit: 17.08.2006
Wien
Banned
Beiträge: 4193
Denke mal die wenigsten interessiert die Lautstärke der Karte obwohl mich die schon interessiert.
Mit der Stromversorgung richtet sich die Karte ganz klar an Hardcore ocer die mit LN2 anrücken.
#27
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Don;15294678
Wobei die Kühler sicher nicht kompatibel sind oder?


Ja Referenz Design wird die Karte leider nicht haben,da wäre also ein Prototyp eines Wasserkühlers fällig.Da MSI aber eng mit Rico Weber alias Watercool zusammenarbeitet wäre dieses Vorhaben sicherlich realisierbar.

Die große Frage ist halt ob sich über den Preis und die angepeilten Stückzahlen der Karte solch an Kühler für MSI amortisieren würde;)

Eine zweite Variante wäre vielleicht eine "nackte" Lightning/PCB mit einem Pot als Dreingabe;)

LN2 Edition/H2O Edition
#28
customavatars/avatar116253_1.gif
Registriert seit: 11.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 598
eine gigantische Karte, die die normale gtx 480 noch einmal deutlich toppen wird,selbst wenn sie nur 1000 mhz core schafft, ist sie schon gekauft,damit ist sie knapp 40%vor einer Hd 5870 und man kann warten was die Hd 6870 wirklich bringen wird.
#29
customavatars/avatar97767_1.gif
Registriert seit: 30.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2867
MSI GeForce GTX 480 Lightning 1536 MB Review - Page 1/32 | techPowerUp
test der lightning
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]