> > > > ATI Radeon HD 6000 nur ein Rebranding?

ATI Radeon HD 6000 nur ein Rebranding?

Veröffentlicht am: von

amdWährend NVIDIA gerade einmal mit Hochtouren an der Vorstellung weiterer DirectX-11-Grafikkarten arbeitet, ist man bei AMD fast schon eine Generation weiter. Aktuellen Gerüchten zufolge soll der Startschuss schon im nächsten Monat fallen. Doch wie die Kollegen von ATI-Forum.de jetzt in Erfahrung gebracht haben wollen, soll es sich bei der AMD-Radeon-HD-6000-Familie zu großen Teilen um ein simples Rebranding handeln. Demnach soll eine ATI Radeon HD 5770 später unter neuem Namen, nämlich ATI Radeon HD 6770 verkauft werden. "Barts XT", so der eigentlich geplante Codename für das Modell, soll dann als ATI Radeon HD 6870 kommen. Auch die geplante Dual-GPU-Karte soll nicht als ATI Radeon HD 6970 an den Mann gebracht werden, sondern sogar als ATI Radeon HD 6990 - vermutlich plant man mehrere Doppel-Lösungen.

Warum man sich jetzt zu diesem Schritt entschieden haben will, ist nicht ganz klar. Vermutlich hat AMD größere Fertigungsprobleme, um die schnelleren Chips vom Band laufen zu lassen und zog somit die Umbenennung vor. Ob es allerdings tatsächlich soweit kommen wird, bleibt abzuwarten.

ati_forum_hd6000_rebranding

Durch Klick gelangen Sie zu einer größeren Ansicht.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar6611_1.gif
Registriert seit: 23.07.2003
im Land Ohne Sonne/DSL
@ddicted
Beiträge: 8863
ich bitte darum das die Überschrift folgendermaßen abgeändert wird : "wird HD5770 zur HD6770 , Wahrheit oder Gerücht ? "

und das sollte aus dem Text bitte auch deutlicht (notfalls mit Fettschrift ) gekennzeichnet sein, das die Quelle als höchst unseriös gilt und das ganze höchstwahrscheinlich nur eine Farse ist. Auf diese Weise entzieht man solchen Diskussionen wie hier den Nährboden.
#20
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6272
Zitat l@mer;15265048
Die 5770 wird zur 6770 umbenannt. Das hab ich mitbekommen.
Und was soll das Ganze? Geldmacherei.

Wo ist das Geldmacherei? Du hast schon mitbekommen, dass eine komplett neue Generation bevorsteht, die von unten bis oben das Portfolio auffrischt, völlig unabhängig von der HD 5770? :rolleyes:
#21
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Moderator
Beiträge: 7081
So, ich hab hier mal OT lastiges und/oder reißerisches Material aussortiert (28 Postings !).

:btt:

mfg
Edge
#22
customavatars/avatar91515_1.gif
Registriert seit: 15.05.2008
Hamburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 3014
Hier was neues...
Das sieht nicht nur nach neuen Namen aus.
AMD mit Northern- statt Southern Islands - News - Hardware-Infos
#23
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
Zitat l@mer
Die 5770 wird zur 6770 umbenannt. Das hab ich mitbekommen.
Und was soll das Ganze? Geldmacherei.


In der News steht
Ob es allerdings tatsächlich soweit kommen wird, bleibt abzuwarten.
Und so entstehen dann die sinnbefreiten Diskussionen, weil Menschen die Worte nicht verstehen die sie lesen. Woran liegt das?
Provozieren? Fehlerhafte Sprachkenntnis? Ist die deutsche Sprache nicht deine Muttersprache? Wenn ja, dann muss man dir sagen, dass zwischen soll und wird ein erheblicher Unterschied besteht.

Es gibt allerdings nun 2 Gerüchte über die 6770. Ein Gerücht ist eine Vermutung, welche keine Bestätigung erfährt und man dies erst überprüfen kann, wenn die Daten offen liegen.

Gerücht 1: Die 6770 soll ein 256bit Speicherinterface bekommen
Gerücht 2: Die 5770 soll zur 6770 werden ohne Änderungen.
Trifft Gerücht 1 und 2 zusammen, könnte die 6770 genau wie die 5770 die gleiche Anzahl an Stream Prozessoren haben, aber durch das größer Speicherinterface trotzdem keine reine Umbenennung sein.

Was generell aber schlimm ist. Es gibt zu viele User die Eigenarten dazu benutzen Stimmung zu machen. So wie ständig User für die Stimmung Nvidias Aktionen nutzen, kommen nun die anderen User, die sich durch diese Stimmung angegriffen fühlen nun mit der Gegenaktion.
Wie nennt man so ein Verhalten?
#24
customavatars/avatar59112_1.gif
Registriert seit: 01.03.2007

Admiral
Beiträge: 13231
Zitat meynhamburg;15266219
Hier was neues...
Das sieht nicht nur nach neuen Namen aus.
AMD mit Northern- statt Southern Islands - News - Hardware-Infos


Das klingt ja mal sehr interessant.

Demnach würde die HD6000er Serie gar kein Refresh werden sondern schon eine neue Architektur - nur nochmals im 40nm Verfahren.

Ich glaube die nächsten 2 Monate werden sehr spannend werden :).
#25
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
So Leute, kommen wir langsam mal wieder zurück zum Thema, natürlich ohne das ganze wieder in einen Flamewar ausarten zu lassen.

:btt:
#26
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Moderator
Beiträge: 7081
So, dann dünn ich hiermit mal wieder aus (weitere 14 Postings -> es sind nun btw. schon insgesamt 43 verschoben !)
und fordere hiermit wie der Kollege vorhin auch nochmal auf

:btt:

zu kommen bzw. zu bleiben.

Diskussionen über das Aufrüsten des aktuellen Systems inkl. Bezug zu anderen derzeit verwendeten Karten, die (aktuelle) BQ der AMD Karten o.ä. haben hier einfach nichts verloren.

Es geht um die Spekulation des eventuell geänderten Namensschemas seitens AMDs sowie darum, dass eventuell auch die HD 5770 in HD 6770 umgelabelt sein könnte,
wie gesagt - das sind nur Spekulationen und bestätigt ist diesbezüglich (noch) nichts. ;)


Wenn es hier mit der Masse an OT weiter geht, muss man bei konsquenter Wiederholung solcher Postings durch bestimmte User wohl etwas härter handeln,
was meiner Meinung nach echt nicht sein muss, aber wenn es nicht anders geht. :rolleyes:

mfg
Edge
#27
customavatars/avatar131642_1.gif
Registriert seit: 19.03.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4647
Zitat henniheine;15266289
Das klingt ja mal sehr interessant.

Demnach würde die HD6000er Serie gar kein Refresh werden sondern schon eine neue Architektur - nur nochmals im 40nm Verfahren.

Ich glaube die nächsten 2 Monate werden sehr spannend werden :).


Naja solange SemiAccurate die einzige quelle ist, würde ich nicht all zu viel drauf bauen aber mal schauen ;)
#28
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Solange AMD nicht jede karte umlabelt, sondern nur eine ist es auch egal.

Ausserdem können sich gerücht 1 und 2 zur aktuellen HD 5770 nicht bewahrheiten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]