> > > > Gigabyte Radeon HD 5770 Silent Cell angekündigt

Gigabyte Radeon HD 5770 Silent Cell angekündigt

Veröffentlicht am: von

gigabyte2Nachdem die Gigabyte Radeon HD 5750 Silent Cell Anfang Juni in unserem Test überzeugen konnte, teilte man uns nun mit, auch den schnelleren RV840-Bruder in die Produktfamiliemit  aufzunehmen. Die Gigabyte R577SL-1GD soll trotz des passiven Kühlkörpers eine um bis zu 36,5 Prozent bessere Kühlleistung besitzen, als die bisherigen Modelle des Herstellers. Hierfür stehen zahlreiche Aluminium-Finnen und insgesamt drei dicke Heatpipes zur Verfügung. Der Kühlkörper ragt aber auch dieses Mal über das PCB hinaus. Viel mehr konnte uns Gigabyte dann aber nicht mehr verraten. So bleiben die Taktraten und der offizielle Marktstart noch im Dunkeln. Allzu lang sollte es allerdings nicht mehr dauern.

gigabyte_hd5770_silentcell

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar132697_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
München
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 432
Joa der Garantieaufschlag ist halt manchmal ein wenig unangemessen^^
#8
customavatars/avatar131020_1.gif
Registriert seit: 10.03.2010
Dresden
Hauptgefreiter
Beiträge: 233
Zitat Reaver1988;15180781
für 20€ bekommst nen passiven Kühler für die karte der ausreichend ist? Hast mal nen link zu dem Kühler?

Hab meine mit nem Accelero S1 laufen, hat mich gradmal 18€ gekostet. Resultat: von Düsenjet auf lautlos bei gleichen Temps.
#9
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33840
haste die passiv laufen? funktioniert einwandfrei?
#10
customavatars/avatar51854_1.gif
Registriert seit: 19.11.2006
Magdeburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1923
Jetzt mal ohne scheiß: CrossFire heißt dann \"Karte Grillen\" im Treibermenü ^^

Also Gigabyte is so oder so schon ganz schön teuer, will gar nicht wissen, was die dafür erwarten. Ein AC TwinTurbo für 25€ auf eine Club3D Karte oder sowas kommt unterm Strich sowieso wieder güsntiger - von daher istdas schwachsinnig.
#11
customavatars/avatar48525_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1604
Gehört mir sobald sie rauskommt :)
#12
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33840
Zitat Vagabund;15182858
Jetzt mal ohne scheiß: CrossFire heißt dann \"Karte Grillen\" im Treibermenü ^^

Also Gigabyte is so oder so schon ganz schön teuer, will gar nicht wissen, was die dafür erwarten. Ein AC TwinTurbo für 25€ auf eine Club3D Karte oder sowas kommt unterm Strich sowieso wieder güsntiger - von daher istdas schwachsinnig.


hat dann aber keine garantie und ist nicht passiv ;)
Passive Hardware ist halt günstiger und soll sicherlich bei geizhals nicht an erster Stelle erscheinen wenn man nach bestpreis anordnet
#13
customavatars/avatar59112_1.gif
Registriert seit: 01.03.2007

Admiral
Beiträge: 13404
Da klatscht man ein oder zwei 120er Lüfter drauf die mit ~500-800 rpm's drehen und man ist glücklich :).
#14
customavatars/avatar6435_1.gif
Registriert seit: 08.07.2003
Krefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 274
Die zwei 120er Lüfter muss man erst mal ins Gehäuse reinkriegen, da sehr ich bei meinem HTPC Case aber schwarz. ;)
#15
customavatars/avatar124081_1.gif
Registriert seit: 27.11.2009
BNA
Oberbootsmann
Beiträge: 1020
ich hatte damals ne 6600GT von Gigabyte, da ging soagar noch bissl OC^^ achja unter lasst max 70° fand ich für voll Passiv echt gut, und hatte nur einen lüfter im case und der war hinten
#16
customavatars/avatar17354_1.gif
Registriert seit: 05.01.2005
Nähe Köln/Bonn
Admiral
Beiträge: 9180
Ich hatte damals eine HD 3870 PCS komplett Passiv und das ging 1A bei über 170W abwärme. Eine 5770 hat max 90watt das ist fast die hälfte, warum sollte das also nicht passen?^^

Eagle
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

    Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

  • NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

    In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]