> > > > NVIDIA GeForce GTX 490: Weitere Details zur kommenden Dual-GPU-Karte auf GF104-Basis

NVIDIA GeForce GTX 490: Weitere Details zur kommenden Dual-GPU-Karte auf GF104-Basis

Veröffentlicht am: von

nvidiaMit dem offiziellen Start der NVIDIA GeForce GTX 460 (Hardwareluxx-Test) entfachte nun wieder die Diskussion um eine mögliche Dual-GPU-Grafikkarte von NVIDIA. Bisherigen Informationen zufolge könnte das kommende Topmodell dabei auf den Namen GeForce GTX 490 hören und auf zwei vollbestückte GF104-Chips zurückgreifen können. Pro GPU stünden dann 384 CUDA-Cores, 64 TMUs und 32 ROPs zur Verfügung. Hinzu kämen jeweils 1024 MB GDDR5-Videospeicher samt eines 256 Bit breiten Speicherinterfaces. Laut Fudzilla.com sollten auch die Taktraten jenseits der 700-MHz-Grenze liegen, während sich der Speicher hingegen mit effektiven 4000 MHz ans Werk machen dürfte. Ebenfalls bestätigt die stets gut bediente Gerüchteküche, dass die kommende Dual-GPU-Grafikkarte von NVIDIA die AMD-Konkurrenz – vertreten durch die ATI Radeon HD 5970 – in den Schatten stellen sollte. Wann es allerdings soweit sein soll, ist noch nicht bekannt. Von einer angeblichen NVIDIA GeForce GTX 468 hat man ebenfalls schon länger nichts mehr gehört.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (76)

#67
Registriert seit: 25.11.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1938
ehm hallo! eine GTX275 hat eine TDP um die 220Watt, die GTX295 aber "nur" 290Watt macht es jetzt entlich mal klick?!?

Dual GF104 im vollausbau dürfte für NV [U]locker[/U] unter 300Watt zu betreiben sein wenn schon die GTX460 nur 160Watt hat... wenn man jetzt noch bedenkt das die 460er stock schon ein rissen OC-potential haben, dürfte das bei selektion der Chips und sicher auch weniger vGPU ganz locker GX2 karten unter 300Watt möglich sein...

Eine GX2 mit [email protected] 2x1GB Speicher dürfte gut mit unter 300Watt möglich sein. So eine Karte wäre ca. 10% vor einer 5970 @ 750MHz (bei einer durchschnittlichen SLI skalierung von 70%)
#68
customavatars/avatar15003_1.gif
Registriert seit: 06.11.2004
Hannover
Flottillenadmiral
Beiträge: 5127
ich denke auch das sich eine dual GF104 karte bei knapp unter 300watt einfinden dürfte.
ob der markt allerdings solch eine karte braucht ist die andere frage. meiner meinung nach kommt das ganze etwas spät. nv wollte sicher mit der 480er schon in der lage sein eine X2 in schach zu halten. wenn die 490GX2 oder wie auch immer nicht in den nächsten wochen erscheint, dürfte es für die karte schwer werden käufer zu finden, da sich am horizont schon die 6k atis ankündigen! und eine 485gtx mit sicherheit auch bis ende des jahres das licht der welt erblicken dürfte...
#69
customavatars/avatar131642_1.gif
Registriert seit: 19.03.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4826
naja wie lange hats denn bei der 200er Serie gedauert bis die 275/285/295 gekommen sind ? Hab das schon wieder ganz vergessen
#70
customavatars/avatar51524_1.gif
Registriert seit: 14.11.2006

1st Lady of HWluxx
Beiträge: 8579
So meine Lieben, es reicht jetzt!
Postings entfernt und hier geht es nun wieder gesitteter zu - entsprechende Herren haben von mir Post bekommen ;)
#71
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Zitat stolte;14937155
Neee definitiv nicht!!! GTX465 geflasht auf GTX470 ist noch besser!!!


Funktioniert jedoch leider nur noch mit eins, zwei Herstellern da schon drauf reagiert wurde und die Karte nun so produziert wird, wie es eigentlich vorhergesehen war.
#72
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 812
Zitat fainherb;14936308
@all
Jeder wird mir recht geben wenn ich sage :
BESTES PL verhältnis GTX460 als SLI GEspann und Single Karte :)
Getacktete Einzelkarte DAS NONPLUSULTRA IMHO AUS PL SICHT !!

CB ist da der anderen Meinung und ich ebenfalls:
abschnitt_preisleistungverhaeltnis
Der Preis der 460 ist zwar recht heiß aber die meiste Leistung fürs Geld bekommt man immer noch mit der 5770.
#73
customavatars/avatar101449_1.gif
Registriert seit: 27.10.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 1005
Zitat cVd;14938459
Funktioniert jedoch leider nur noch mit eins, zwei Herstellern da schon drauf reagiert wurde und die Karte nun so produziert wird, wie es eigentlich vorhergesehen war.


Ich weiß,habe selber eine und noch dazu kein Montagsmodell (800/1600/1800 [email protected],075 GPU-Stable) :bigok:
#74
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Vizeadmiral
Beiträge: 7081
Also die Rohleistung mit 2 x vollausgebauten GF104 mit je 384 SPs dürfte schon recht hoch sein - ich denke, so eine Karte lässt sich mit etwas GPU-Selektierung auch mit je 700 MHz+ Core und maximal 300W TDP bringen ( 2 x 1GB).

Hier wird wieder mal der VRAM für HD-Gaming mit allen Extras (hohes AA/AF, SGSSAA bzw. Downsampling) limitieren - wie ich schon bei meiner GTX 295 @ Downsampling @ 1680 nativ feststellen musste (Stalker CoP in 25xx x 1520, max. Details und DX10 samt 4xMSAA = unspielbare Diashow in Außenbezirken, weil der VRAM übergelaufen ist - hab dann nur zu Demozwecken Screenshots gemacht. :D).

Leistungsmäßig kann der vollausgebaute GF104 mit 700MHz+ Core sicher gut mit einer HD 5970 (2 x 1GB) mithalten - für GTX 460 1GB SLI schickt es meist nicht ganz.

NV wäre imho gut beraten, die Karte für die Boardpartner direkt wie bei der GTX 460 geschehen freizugeben. Eine zusätzliche "Boardpartner - GTX 490" mit 2 x 2GB und 2 x 8 Pin PCI-E Konnektor wäre für Enthusiasten wirklich gut, siehe AMD/ATi mit Karten wie Asus Ares oder anderen. ;)

mfg
Edge
#75
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33994
2x8Pin Stromstecker müssen ja gar nicht sein... AMDs HD4870X2 zeigt auch das man idR weit mehr als 300W durch 6/8Pin Versorgung beziehen kann ;)

Zumahl 2x8Pin schon wieder nach Stromschleuder ausschaut :fresse:
#76
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Vizeadmiral
Beiträge: 7081
Gut, 2 x 8 Pin müsste nicht sein, da der Aderquerschnitt bei PCI-E sowieso schon sehr größzügig gewält wurde - man könnte bei so einer Karte theor. auch 2 x 6 Pin bringen, auch wenn sie 400W verbrauchen würde - das NT muss es halt nur mitmachen (und die Temps bei diesen Tagen irgendwie auch). :fresse:

Weil es aber nicht soo nach der Norm wäre, macht man es nicht. :)


Zitat fdsonne;14942381

...

Zumahl 2x8Pin schon wieder nach Stromschleuder ausschaut :fresse:


Spruch des Tages (zumindest bis jetzt ;)) ! :bigok:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]