> > > > NVIDIA: 3D-Vision-Surround-Support kommt Ende Juni

NVIDIA: 3D-Vision-Surround-Support kommt Ende Juni

Veröffentlicht am: von

nvidiaAuf der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas - kurz CES - stellte NVIDIA 3D Vision Surround vor. Die Antwort auf AMDs ATI Eyefinity unterstützt allerdings nicht nur den Anschluss mehrerer Monitore, sondern erlaubt zusätzlich auch die 3D-Darstellung von 3D Vision. Um von der neuen Technologie allerdings Gebrauch machen zu können, bedarf es eines potenten SLI-Systems mit zwei oder mehreren Grafikkarten. NVIDIA selbst empfiehlt hierfür die neuen GF100-Karten GeForce GTX 480 und GTX 470. Bislang mussten Besitzer eines solchen High-End-Systems allerdings noch warten. Auf Druck der Presse und zahlreicher Anwender hat die kalifornische Grafikschmiede nun einen kleinen Status-Bericht veröffentlicht. Darin erklärt NVIDIA-Mitarbeiter Tom Petersen, dass man bislang schlichtweg noch nicht für die Freigabe im Treiber bereit gewesen sei. Geplant war die Veröffentlichung mit der neuen 256-Treiberversion im April. Nun soll das Feature erst Ende Juni seinen Einzug feiern. Zwar wird man am 24. Mai den ersten 256er-Treiber online stellen, doch soll 3D Vision Surround noch nicht mit am Start sein. Getröstet wird man allerdings mit neuen SLI-Features und Performance-Improvements, heißt es weiter.

Was sich dahinter verbirgt, erfahren wir wohl erst am 24. Mai. Dann finden Sie den neuen Treiber natürlich auch in unserem Download-Archiv.

Vielen Dank an unseren Moderator Edgecrusher86 für diesen Hinweis!

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat DefDan;14581050
das ist ganz simpel vortäuschen falscher tatsachen.


Das ist ganz einfach wieder nur mal negative Stimmungsmache gegen eine bestimmte Chipschmiede,während dessen es bei ATI akzeptiert wird das die Kunden mit Hardware hingehalten werden die es noch 6 Monate!!! nicht zu kaufen gab wird bei Nvidia rumgeweint wenn ein entsprechender Treiber 1 Monat auf sich warten lässt.

Und das 3D Vision Surround Feature wird am 24.5 mit einem ausgereiften Treiberrelease nachgereicht und alles ist gut.

Aus ner Mücke nen Elefanten machen ja ne is klar;)

Ich weiß auch was einige geschrieben hätten wenn Nvidia den ersten Treiber mit dem Feature released hätte und er mit bestimmten Hardwarekonstellationen nicht gut zusammen gearbeitet hätte dann wäre das Geschrei bzw der Spott von einigen genauso groß gewesen
#20
customavatars/avatar35975_1.gif
Registriert seit: 27.02.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4151
kannst du mal aufhören mit dem versuch das in so eine ati-nv kiste zu drücken.

mir ist herzlich egal was ati macht.


nvidia verkauft karten mit einem beworbenen feature das es nicht gibt. und von april bis ende juni sind auch es mal mindestens 10-12 wochen und nicht ein monat. und niemand kann auch versprechen das es nicht einfach wieder zu einer verschiebung kommt.

wie lange hat man die fermi karten angekündigt und wieder verschoben ? 6 monate ?

es bleibt dabei im moment werden die karten unter vortäuschen falscher tatsachen verkauft.
#21
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat DefDan;14583443
und von april bis ende juni sind auch es mal mindestens 10-12 wochen und nicht ein monat. .


Ironie an

Entschuldigung soo lange warten auf nen Treiber und ein Feature was 1% der User überhaupt im Stande ist zu nutzen na das ist ja der Weltuntergang:hail::haha:


Ironie aus


Und komischerweiße empören sich gerade die Personen am lautesten die nicht mal im geringsten im Besitz von weder 3 Monitoren mit 120 Hertz Technik noch eines entsprechenden 3D Vision Bundle und auch keine 2 Geforce Karten der Fermi Baureihe besitzen. Geschweige denn überhaupt eine ihr Eigen nennen bzw das passende Restsystem dazu haben.

Der Anteil hier im Forum sowie auch in der freien Welt dürfte verschwindend gering sein wenn es überhaupt jemanden gibt der dieses Feature nutzen könnte imo.

Aber erstmal bald nen Hertzinfakt bekommen vor Aufregung und Fake Fake brüllen ja ne is klar;)
#22
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8417
Solange das Problem mit den fetten Monitorrändern mitten im Bild nicht gelöst ist, kommt Multi-Monitor Gaming für mich überhaupt nicht in Frage...

Und solange die 3D Monitore auf nur absolut schrottige TN-Panel setzen, kommt 3D für mich überhaupt nicht in Frage...
#23
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat L0rd_Helmchen;14585467
Solange das Problem mit den fetten Monitorrändern mitten im Bild nicht gelöst ist, kommt Multi-Monitor Gaming für mich überhaupt nicht in Frage...
...



Aber aber da gibts doch schon was für den "kleinen" Geldbeutel nur halt noch nicht mit 120 Hertz Technik;)

http://www.youtube.com/watch?v=OsBln1V8MgI&NR=1

http://www.youtube.com/watch?v=ZWivZEtH6-c&NR=1

http://www.youtube.com/watch?v=_F085bV-OXA&NR=1



Crazy curved Alienware monitor perfect for Crysis -- Joystiq
#24
customavatars/avatar44949_1.gif
Registriert seit: 14.08.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 245
nach kurzer Eingewöhnungszeit stören die Ränder nicht mehr, zumindest beim zocken. Filme gucken geht eben nicht damit.
#25
customavatars/avatar35975_1.gif
Registriert seit: 27.02.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4151
Zitat scully1234;14585246
Ironie an

Entschuldigung soo lange warten auf nen Treiber und ein Feature was 1% der User überhaupt im Stande ist zu nutzen na das ist ja der Weltuntergang:hail::haha:


Ironie aus


12 wochen sind 3 monate, also 1/4 Jahr. solange hat man im vorraus nvidia geld abgedrückt für ein feature das auf der verpackung steht und nicht geliefert wird.

ist das für dich ok erstmal zu bezahlen und dann monate lang auf die leistung zu warten ? findest du es ok das funktionen beworben werden und auf der verpackung stehen die ganicht verfügbar sind ?

das ist täuschung am kunden, da gibts ziemlich eindeutige regelungen für.

wenn das für dich kinderkram ist gib mir bitte mal deine adresse, ich arbeite im handel und kunden wie du sind gold wert.

Zitat scully1234;14585246


Und komischerweiße empören sich gerade die Personen am lautesten die nicht mal im geringsten im Besitz von weder 3 Monitoren mit 120 Hertz Technik noch eines entsprechenden 3D Vision Bundle und auch keine 2 Geforce Karten der Fermi Baureihe besitzen. Geschweige denn überhaupt eine ihr Eigen nennen bzw das passende Restsystem dazu haben.



ich habe sowohl ein fermi sli als auch drei 120hz beamer. hier steht alles für ein knapp 4m breites rahmenloses 3d surround. also einfach mal die luft anhalten und keine dummen unterstellungen vom stapel lassen wenn man sein gegenüber nicht kennt.


Zitat scully1234;14585246

Der Anteil hier im Forum sowie auch in der freien Welt dürfte verschwindend gering sein wenn es überhaupt jemanden gibt der dieses Feature nutzen könnte imo.


was tut das zur sache ? 3d vision surround wurde angekündigt, wird beworben auf den verpackungen und entpuppt sich als luftnummer.

das sind fakten, ob sie dir schmecken oder nicht. - was willst du eigentlich hier - hast du auch was zum thema zu sagen ?


Zitat scully1234;14585246

Aber erstmal bald nen Hertzinfakt bekommen vor Aufregung und Fake Fake brüllen ja ne is klar;)


mündige kunden haben das recht sich zu beschweren bei solchen machenschaften.
#26
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat DefDan;14587234
12 wochen sind 3 monate, also 1/4 Jahr. solange hat man im vorraus nvidia geld abgedrückt für ein feature das auf der verpackung steht und nicht geliefert wird.


Ich wüsste nicht das es hier in Deutschland am 1 April Fermi Karten gab und ebenfalls wurde nicht gesagt das der Treiber erst am 30 Juni released wird.Also kannst du von dieser utopischen Rechnung schonmal getroßt Minimum 3Wochen abziehen.

Sind wir also höchstens bei 9 Wochen was nicht heisst das der Treiber auch Mitte Juni kommen kann

Zitat DefDan;14587234


das ist täuschung am kunden, da gibts ziemlich eindeutige regelungen für.

wenn das für dich kinderkram ist gib mir bitte mal deine adresse, ich arbeite im handel und kunden wie du sind gold wert.

.


Ja das ist es u noch dazu lachhaft sich wegen der paar Wochen eines verspäteten Treibers nen Hertzinfakt zu holen.

Denn das gab es früher auch schon sowohl von ATI als auch von Nvidia

Siehe Crossfire X was am Anfang der selbe Mist war und nicht zu gebrauchen mit den ersten Treibern aber ebenfalls als Feature beworben wurde.

Dann doch lieber nen ordentliches Treiberrelease als wie sowas




Zitat DefDan;14587234



was tut das zur sache ? 3d vision surround wurde angekündigt, wird beworben auf den verpackungen und entpuppt sich als luftnummer.

.


Es entpuppt sich nicht als Luftnummer wwie du hier suggerieren willst,sondern der Treiber ist einfach noch nicht so weit,das er mit jeder Hardware problemlos läuft,was willst du lieber nen eilig aus der Hüfte geschossenen Treiber nur damit das Feature von Anfang an vorhanden ist oder lieber nen funktionierenden Treiber:shot:


Zitat DefDan;14587234



ich habe sowohl ein fermi sli als auch drei 120hz beamer. hier steht alles für ein knapp 4m breites rahmenloses 3d surround. also einfach mal die luft anhalten und keine dummen unterstellungen vom stapel lassen wenn man sein gegenüber nicht kennt.


.


Ironie an

Na Glückwunsch zu deinen 3 Beamer verkauf sie halt wieder wenn dir maximal 9 Wochen Wartezeit zu lang ist und verklag die Grüne Partei auf Schadenersatz.:coolblue:

Oder hohl dir halt ne ÁTI mit 6 Displayports wenn du auf glühenden Kohlen sitzt;)

ironie aus

Aber dieses "Minimi Heul Heul" wegen dem Treiber ist lachhaft
#27
customavatars/avatar35975_1.gif
Registriert seit: 27.02.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4151
scheckst du eigentlich noch was oder ist bei dir schon der zug abgefahren ?


hier wird ware verkauft mit dem aufdruck einer funktion die es nicht gibt. der termin wurde nun schon das dritte mal um mehrere wochen hinausgezögert und es gibt immer noch keinen definitiven stichtag. die karten wurden 6 monate hinausgezögert und du meinst der juni wäre jetzt definitiv ? da hat die pr abteilung ja ganze arbeit geleistet, respekt für soviel gottvertrauen.

warum muss man da noch diskutieren - bist du so markenhörig das du alles mit dir machen lässt ?


da ich deinem geschreibsel entnehmen kann das DU weder ein fermi sli, noch ein 3d kit noch 3d monitore besitzt - darf ich fragen was du in diesem thread eigentlich willst auser die grüne flagge schwenken ?
#28
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat DefDan;14587705



da ich deinem geschreibsel entnehmen kann das DU weder ein fermi sli, noch ein 3d kit noch 3d monitore besitzt - darf ich fragen was du in diesem thread eigentlich willst auser die grüne flagge schwenken ?


So ist das so na dann:p[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 21:22 ---------- Vorheriger Beitrag war um 21:19 ----------

[/COLOR]
Zitat DefDan;14587705


warum muss man da noch diskutieren - bist du so markenhörig das du alles mit dir machen lässt ?

?


Schwachsinn markenhörig aber ich fang nicht wegen 9 Wochen an zu weinen und hier ein Fass auf zu machen nur weil man noch am Treiber bastelt
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]