> > > > Unterstützt die NVIDIA GeForce GTX 480 4-Way-SLI?

Unterstützt die NVIDIA GeForce GTX 480 4-Way-SLI?

Veröffentlicht am: von

nvidiaIn einer kurzen Telefonkonferenz erwähnte NVIDIA beiläufig, dass die Referenzkarten der neuen DirectX-11-Grafikkarten des Hauses auch 4-Wege-SLI beherrschen – zumindest galt dies für das neue Flaggschiff. Auf den Präsentationsfolien war jedoch nur die Rede von 3-Way-SLI. EVGA ist dieser Sache nun auf den Grund gegangen und hat vier NVIDIA-GeForce-GTX-480-Karten im Multi-GPU-Betrieb laufen lassen. Mit Erfolg: Auf einem EVGA-X58-Classified-Mainboard harmonierten die vier Referenzkarten hervorrangend im Unigine-Heaven-Benchmark. Bislang war ein solches Setup nur mit der speziellen EVGA GeForce GTX 285 4-way-SLI möglich. Zurzeit sind allerdings nur wenige EVGA-Mainboards mit dem speziellen SLI-Chip, welcher den Betrieb von vier 3D-Beschleunigern ermöglicht, ausgestattet. Wie gut die Karten allerdings abgeschnitten haben, das verriet man nicht. Ebenfalls ist noch unklar, ob auch die kleinere Fermi-Karte, die NVIDIA GeForce GTX 470, mit drei weiteren Modellen ihrer Art zusammenarbeitet.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (55)

#46
customavatars/avatar11382_1.gif
Registriert seit: 17.06.2004
Berlin
Flottillenadmiral
Beiträge: 4517
Jungs, es reicht jetzt. Beherrscht euch. Die Diskussion über die thermischen Eigenschaften der 400er-Serie hat mittlerweile einen enormen Bart und trotzdem müssen dieselben Leute hier ständig alles wiederkäuen.
#47
customavatars/avatar25810_1.gif
Registriert seit: 04.08.2005

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 391
@ Lord

Im Grundsatz gebe ich dir Recht. Aber sorry, wer bei sowas etwas anderes als blanken Hohn erwartet, der ist etwas Welt- oder Realitätsfremd. Ist jetzt nicht auf dich bezogen, sondern eher auf den Hersteller.

Da wird ein (vorsichtig ausgedrückt) "fragwürdiges" Produkt auf dem Markt geschmissen, von dem sich sogar langjährige Nvidia-Fans distanzieren und nun vervierfacht man das ganze einfach noch und erwartet, dass es ersthaft genommen wird?

Bei einer Karte hab ich mich noch zurückhalten können, es wird nämlich sicher Leute geben, die ihren Nutzen davon haben. Und das akzeptiere ich auch.
Aber das hier sprengt alle Rahmen...

Fühle mich mit sowas etwas für dumm verkauft und dann reagiere ich eben auf dem gleichen Niveau. Mag zwar sein, dass Nvidia selbst davon nur noch begeistert ist (wie deren erste Reaktion von dem Chip zeigt), aber mal ganz ehrlich: wo soll ich hier etwas brauchbares oder sinnvolles sehen? Was hab ich als PC-User davon?
Ich erwarte erstmal von einer Weltfirma nutzbare Produkte, die gefragt werden, zeitgemäß sind und die auch hergestellt werden können. Ist dies gegeben, können sie gern auch Produkte für 0,00000000000000000005% der Bevölkerung anbieten. Aber irgendwie überspringen sie die ersten Schritte erstmal und fangen hinten an...

Lebt Nvidia etwa in einer anderen Welt als der Rest der PC-User?
Wahrscheinlich können wir nur diese Hardware-Dimensionen nur nicht richtig überblicken und einschätzen, weil dies zu hoch für uns ist...
Hauptsache, wir geben alle unser Geld aus - möglichst in ganzen Bündeln oder gleich Kofferweise. Ist eben die neue Verkaufsstrategie von Nvidia.
#48
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Es ist egal auf was du das beziehst, es geht am Thema vorbei und das ist nicht Sinn des Threads oder des Forums.

Also reißt euch am Riemen und bleibt beim Thema, das der GF100 schön warm und laut ist wissen wir ja mittlerweile wohl alle.

4-Way-Sli ist neu und gab es bisher nicht von NV und darum dreht sich diese News!
#49
Registriert seit: 08.11.2007
munich
Oberbootsmann
Beiträge: 911
Wenn 4x geht, dann duerfte ja auch 8x gehen, sollten jemals Fermi-Dualkarten released werden.
#50
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Naja, das wohl weniger sonst würde bisher auch 6x funktionieren. Allerdings gab es damals glaube ich für die 4-Way Lösung von EVGA auch nur von denen Treiber.
#51
customavatars/avatar21627_1.gif
Registriert seit: 07.04.2005
Greifswald
Vizeadmiral
Beiträge: 8122
Zitat silenced;14368802
Wenn 4x geht, dann duerfte ja auch 8x gehen, sollten jemals Fermi-Dualkarten released werden.


als wenn 4fach nicht schon krank genug wäre :lol:
#52
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat DaReal;14368859
als wenn 4fach nicht schon krank genug wäre :lol:


Du bist gut

Als ob es unter Enthusiasten überhaupt ne Definition für krank gebe:)

Wenn das ganze SLI/Crossfire Gedöns so gut scallieren würde wie GPGPU wären wir sicher schon weiter als 4 fach SLI/Crossfire
#53
Registriert seit: 21.03.2010
Essel
Matrose
Beiträge: 7
wüsste nicht warum man so viel geld für eine überhitzte grafikkarte ausgeben sollte, wenn dann auch noch neue kommen.
#54
customavatars/avatar57219_1.gif
Registriert seit: 02.02.2007
Düsseldorf
Bootsmann
Beiträge: 701
Ich will nicht wissen wie das mit dem Imput-Lag ist. Oder hat man da schon Methoden entwickelt das zu unterdrücken?
#55
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Und mit welchem OS?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]