> > > > Hat der GF108 sein Tape-Out hinter sich gebracht?

Hat der GF108 sein Tape-Out hinter sich gebracht?

Veröffentlicht am: von

nvidiaDer offizielle Start der nächsten NVIDIA-Generation steht kurz bevor, auch wenn sie aktuellen Gerüchten zufolge erst ab April in ausreichender Menge zu haben sein soll. Den Anfang machen aber zunächst die High-End-Modelle, namentlich NVIDIA GeForce GTX 480 und GTX 470. Die billigeren Varianten werden die Produktfamilie hingegen erst nach und nach ergänzen. In der Vergangenheit zeugte eine höhere Bezeichnung im Codenamen auch von einer geringeren Leistung (z. B. G92, G94, G96). Wenn sich die kalifornische Chipschmiede von dieser Tradition nicht losgelöst hat, sollte der GF108 die wohl langsamsten Modelle umfassen. Demnach müssten diese gegen die ATI-Radeon-HD-5400-Reihe antreten und das Preissegment um 50 bis 75 US-Dollar anpeilen. Obwohl es für technische Spekulationen noch zu früh sein mag, lässt sich jetzt schon sagen, dass ein Streaming-Multiprozessor (SM) 32 Shader-Prozessoren bereit halten würde - über die Flexibilität der Architektur lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt aber noch recht wenig sagen. Wie nun bekannt wurde, soll der GF108 jedenfalls vor Kurzem sein Tape-Out hinter sich gebracht haben. In der Regel vergehen zwischen Tape-Out und Release etwa 100 Tage. Folglich würden sich die ersten Karten Ende Juni auf dem Markt einfinden. SemiAccurate zeigt sich jedoch nicht ganz so optimistisch und geht von einer Vorstellung Ende Juli bzw. Anfang August aus.

Zunächst erwarten uns aber erst einmal die neuen High-End-Grafikkarten der Kalifornier. Es bleibt also weiter spannend im Grafikkarten-Sektor!

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
Was heißt \"TapeOut\" ?^^
#2
customavatars/avatar70399_1.gif
Registriert seit: 13.08.2007
Sauerland
Bootsmann
Beiträge: 762
Zitat fast forward;14223828
Was heißt \"TapeOut\" ?^^


= Nvidia: Tape-Out des G300-Chips vollzogen - Nvidia, G300, GTX380, TSMC, Tape-Out
#3
customavatars/avatar34930_1.gif
Registriert seit: 07.02.2006
Frankfurt/Oder
Banned
Beiträge: 1449
"Der offizielle Start der nächsten NVIDIA-Generation steht kurz bevor, auch wenn sie aktuellen Gerüchten zufolge erst ab April in ausreichender Menge zu haben sein soll."

Na was denn nun, TSMC bekommt es bei AMD nicht gebacken aber bei NV? Das die überhaupt noch solchen Unsinn verbreiten, ach ja ist ja ein Gerücht. :)

MFG
#4
Registriert seit: 22.01.2010

Matrose
Beiträge: 24
@Odi waN
Nvidia soll ja ein großteil der TSMC Kapazitäten gekauft haben, sodass es sein kann, dass Nvidia genug liefern kann wärend Ati immer nur noch unbedfriedigend in der Stückzahl ist... schaumer mal.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

ASUS ROG Strix Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-RX480/ASUS-RX480-LOGO

Nachdem wir uns bereits zwei Custom-Modelle der Radeon RX 480 abgeschaut haben, folgt heute das dritte Modell: Die ASUS ROG Strix Radeon RX 480. Große Erwartungen wurden an die bisherigen Custom-Modelle gesetzt, erfüllt werden konnten diese Erwartungen aber nur größtenteils, nicht vollends.... [mehr]