> > > > Erste Informationen zur Radeon HD 5830

Erste Informationen zur Radeon HD 5830

Veröffentlicht am: von

amdBislang weist die "ATI Radeon HD 5800"-Reihe nur zwei Varianten auf, die HD 5850 und die HD 5870. Doch bald soll die HD 5830 auf den Markt kommen und das Lineup der DirectX-11-Grafikkarten von AMD erweitern. Den neusten Gerüchten zufolge soll die HD 5830 noch in der letzten Januarwoche (ab 25.01.) an den Start gehen. Dies wollen zumindest die Kollegen vom ATi-Forum in Erfahrung gebracht haben. Angeblich soll die HD 5830 dabei auf das gleiche PCB setzen, das auch die HD 5850 verwendet und auch die Kühlung entspräche der der größeren Schwester. Als Speicher werde ebenfalls GDDR5 eingesetzt. Weitere Spezifikationen, wie die Anzahl der Shadereinheiten oder Taktraten von GPU und Speicher, sind leider noch nicht bekannt.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar34624_1.gif
Registriert seit: 02.02.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6183
Zitat SirFredderik;13742183
@MFelgate
Was bringt mir das im Alltag, ob ich 1000 oder 1280 Streamprozessoren habe, oder ob ich 630MHz oder 700MHz GPU-Takt habe, oder ob ich 1800MHz oder 2000MHz RAM-Takt habe?
Was habe ich konkret davon? Das Crysis 5Fram schneller läuft?
Oder das ich jetzt 6 statt 5 32Zöller anschließen kann?


bei den min frames können 5 mehr schon für ein angenehmes oder unangenehmes spiel vergnügen sorgen....
#13
customavatars/avatar123386_1.gif
Registriert seit: 16.11.2009
SO von Berlin in BRB
Obergefreiter
Beiträge: 89
@SirFredderik:
Ich habe die kommende Karte mit keinen Frameraten zu irgendwelche konkreten Spielen in Verbindung gebracht. Insofern weis ich nicht, was Du gern von mir wissen möchtest.
Die eventuellen Spezifikationen, die ich genannt habe, wurden von mir aus den Daten der HD4830 abgeleitet, um damit eine ungefähre Einordnung der Leistungsfähigkeit darstellen zu können.
#14
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Zitat SirFredderik;13742183
@MFelgate
Was bringt mir das im Alltag, ob ich 1000 oder 1280 Streamprozessoren habe, oder ob ich 630MHz oder 700MHz GPU-Takt habe, oder ob ich 1800MHz oder 2000MHz RAM-Takt habe?
Was habe ich konkret davon? Das Crysis 5Fram schneller läuft?
Oder das ich jetzt 6 statt 5 32Zöller anschließen kann?


Trollpost vom Feinsten.

Du bist im HWLUXX FORUM kleiner



Gute nacht :kotz::kotz::kotz::kotz:
#15
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14656
Jungs, ruhig Blut! :wink:
#16
customavatars/avatar46203_1.gif
Registriert seit: 30.08.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1488
Könnte interessant werden, denn die 4830 war ja eine recht gute Karte.
#17
Registriert seit: 22.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 767
Die HD5830 soll leistungsmäßig wohl die HD4890 ablösen und vorallendingen ein Angriff auf die GTX275 sein. NV wird vermutlich noch Monate brauchen, um unterhalb der Leistung einer HD5870 etwas neues anzubieten.
#18
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 891
Aber sehe ich das richtig das bei der HD5830 in erster Liene die Shader sowie Taktraten "beschnitten" werden, aber dennoch der Referenzkühler der HD5850 zum Einsatz kommt? Dann dürfte man doch ordentlich Reserven zum OCen haben und ohne Hitzeprobleme an die Taktraten der HD5850 ran kommen?! Oder sind eher die zweitklassigen Cyperess Chips nicht nur von der Shaderanzahl begrenzt, sondern auch von den Taktraten (bzw. laufen bei höheren unstabil)?

Was denkt ihr wie viel die HD5830 kosten wird? In einigen News steht das diese schon für unter 200€ auf den Markt kommen soll. Wann kann man zuschlagen? Ich würde die Karte gerne recht zügig haben, und nicht wieder ewig auf die Verfügbarkeit warten. Andererseits will ich auch nicht das die erste Verkaufswelle überteuert verkauft wird und der Preis nach 2-3 Wochen deutlich fällt.:( Wie macht ihr das?
#19
customavatars/avatar90380_1.gif
Registriert seit: 26.04.2008

Bootsmann
Beiträge: 552
Zitat G00fY;13755015

Was denkt ihr wie viel die HD5830 kosten wird? In einigen News steht das diese schon für unter 200€ auf den Markt kommen soll. Wann kann man zuschlagen? Ich würde die Karte gerne recht zügig haben, und nicht wieder ewig auf die Verfügbarkeit warten. Andererseits will ich auch nicht das die erste Verkaufswelle überteuert verkauft wird und der Preis nach 2-3 Wochen deutlich fällt.:( Wie macht ihr das?


2-3 Wochen abwarten ;)
#20
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 891
Zitat ToWiKA;13761881
2-3 Wochen abwarten ;)
Na toll, also warten bis alle weg sind. Und die wenigen die dann immer von zeit zur Zeit verfügbar sind, werden dann bestimmt auch nicht sonderlich billiger, oder?:D

Ich glaube ich schlage diesmal direkt zu, wenns die so für ~170€ gibt wäre das ne feine Sache. Im CB Forum scheint jemand konkretere Specs zu wissen: klick
#21
Registriert seit: 22.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 767
Zitat G00fY;13766053
Na toll, also warten bis alle weg sind. Und die wenigen die dann immer von zeit zur Zeit verfügbar sind, werden dann bestimmt auch nicht sonderlich billiger, oder?:D

Ich glaube ich schlage diesmal direkt zu, wenns die so für ~170€ gibt wäre das ne feine Sache. Im CB Forum scheint jemand konkretere Specs zu wissen: klick


Das mit dem sofort zuschlagen kann ich dir auch nur dringend raten, da die Karte für viele äußerst interessant sein dürfte und eine dementsprechende Nachfrage bestehen wird. Schon bei der HD5870 und HD5850 wurde die Situation von vielen vollkommen unterschätzt und man konnte immer wieder den Ratschlag lesen "warte lieber noch die Preise fallen bestimmt bald", was daraus dann geworden ist wissen wir ja nun.

Ich hab meine HD5870 für 290€ sofort 1 Tag nach Release vorbestellt und dann auch für diesen Preis bekommen. Wenn eine neue Graka-Gen ohne gleichwertige Konkurrenz rauskommt, ist es eigentlich nicht schwer die Preis- und Nachfrageentwicklung vorauszusehen. Allerdings erwarte ich keine extremen Lieferengpässe. Also wenn du eine HD5830 für einen günstigen Preis bestellen kannst solltest du dies auch tun.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZOTAC-RTX1080TI

    Nach der Veröffentlichung und den ausführlichen Tests zur GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 Founders Edition kommen wir nun zum ersten Test eines Custom-Modells. ZOTAC konnte uns die Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP bereits zum Start der neuen Generation zur Verfügung stellen, ein... [mehr]