> > > > PowerColors PCS+-Serie erhält weiteren Zuwachs

PowerColors PCS+-Serie erhält weiteren Zuwachs

Veröffentlicht am: von

powercolorNach der PowerColor Radeon HD 5750 Go! Green, welche auf den zusätzlichen 6-Pin-PCI-Express-Stromstecker verzichten darf, erweiterte der AMD-Boardpartner in diesen Tagen auch seine beliebte PCS+-Reihe. Die beiden neuen Grafikkarten verfügen dabei über eine eigene Kühllösung, die neben einem 92-mm-Lüfter auch mit insgesamt vier Heatpipes aufwarten kann. Zudem werden sie ab Werkg übertaktet. Während die PowerColor Radeon HD 5850 PCS+ mit 760 bzw. 2100 MHz arbeitet, rechnet ihr großer Bruder hingegen mit 875 und 2450 MHz etwas schneller als das Referenzmodell von AMD. Dazu gibt es jeweils 1024 MB GDDR5-Videospeicher, welcher wie gewohnt über ein 256 Bit breites Speicherinterface angebunden ist. Auf dem Dual-Slot-I/O-Shield wartet neben Dual-Link-DVI und HDMI auch ein DisplayPort-Anschluss auf seine Verwendung.

Zusammen mit allen benötigten Kabel und Adapter sowie einer Treiber-CD samt Handbuch und dem DirectX-11-Vorzeigespiel Dirt 2 soll es ab sofort auch schon losgehen. Preisinformationen rückte PowerColor allerdings noch nicht heraus. Auch in unserem Preisvergleich sind die beiden neuen 3D-Beschleuniger leider noch nicht aufgetaucht. Dort wechselt das günstigste Modell der Serie jedenfalls schon für rund 230 respektive 330 Euro seinen Besitzer.

powercolor_hd5870_pcs-01

powercolor_hd5850_pcs-01

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 19.12.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 818
Mal schauen, wenn die Karte zudem auch noch Leiser wird, dann werde ich mir vielleicht eine 5850 gönnen, doch ich warte jetzt auch noch bis Fermi kommt.
#2
customavatars/avatar14163_1.gif
Registriert seit: 09.10.2004
Bonn
Flottillenadmiral
Beiträge: 5563
die ist leiser,

http://www.techpowerup.com/reviews/Powercolor/HD_5850_PCS_Plus/28.html
#3
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Feine Sache, daß so langsam auch Karten mit alternativer Kühlung kommen :bigok:
#4
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 34177
Leider auch wieder diese hässliche Doppelslot Benutzung...
Die sollen mal lieber ne Karte wie damals bringen wo beide DVI Anschlüsse nebeneinander liegen. Anstatt dem TV out kann ja dann der DP Port drauf. HDMI funkt über Adapter ja 1A...
#5
Registriert seit: 19.12.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 818
http://www.techpowerup.com/reviews/Powercolor/HD_5850_PCS_Plus/28.html

Also beim laden der Seite wird mir immer ein Ladefehler angezeigt...
#6
customavatars/avatar117170_1.gif
Registriert seit: 26.07.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 186
probiers ma damit

http://www.techpowerup.com/reviews/Powercolor/HD_5850_PCS_Plus
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-GEFORCE-RTX

    Nach dem Test der GeForce RTX 2080 in der Founders Edition, wollen wir uns nun die ersten Custom-Modelle genauer anschauen. Diese stammen von ASUS, Gigabyte sowie PNY. Zwei Modelle verwenden das Referenz-PCB von NVIDIA, eines baut aber auch schon auf einem eigenen PCB des Herstellers auf. Eine... [mehr]

  • ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RTX2070

    Nach dem ersten Einstiegsmodell können wir uns nun auch eines der schnelleren Modelle der GeForce RTX 2070 anschauen. Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC ist eine typische ROG-Strix-Lösung, die das Maximum aus der Hardware herausholen soll. Allerdings gönnt sich ASUS auch einen... [mehr]