> > > > AMD verspricht bessere Verfügbarkeit seiner ATI-Radeon-HD-5000-Serie

AMD verspricht bessere Verfügbarkeit seiner ATI-Radeon-HD-5000-Serie

Veröffentlicht am: von

amdAuch wenn sich die Situation bereits in den letzten Wochen deutlich besserte, weckt die schlechte Verfügbarkeit der ATI-Radeon-HD-5000-Reihe Erinnerungen: Bereits beim RV740 - AMDs ersten 40-nm-Chip – waren die Karten auch noch Wochen kaum zu haben. Besonders hart traf es dabei aber die ATI Radeon HD 5850, welche man nicht einmal allen Pressevertretern zur Verfügung stellen konnte. Wie man nun bei xbitlabs.com entnehmen konnte, hat AMD Besserung versprochen. In den kommenden Wochen sollen die DirectX-11-Grafikkarten rund um RV870 und RV840 in ausreichender Menge zu finden sein. Halbleiterspezialist TSMC habe weitere Fortschritte in Sachen 40-nm-Fertigung gemacht und sei demnächst in der Lage mehrere Chips vom Band laufen zu lassen. Während das günstigste Topmodell der Serie, vertreten durch die ATI Radeon HD 5870, in unserem Preisvergleich für rund 315 Euro erhältlich ist, schlägt die langsamste DirectX-11-Karte hingegen mit etwa 110 Euro zu Buche.

Einen Test der ATI Radeon HD 5870 finden Sie im Übrigen unter diesem Link.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (64)

#55
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Ich habe jetzt ein bisschen aufgeräumt und möchte euch daran erinnern, dass dieser Thread sich mit dem Vorhaben von ATi/AMD, die Verfügbarkeit zu verbessern, beschäftigt. Beiträge über Crysis u.ä gehören hier definitiv nicht rein!
#56
Registriert seit: 22.04.2005
Bielefeld
Vizeadmiral
Beiträge: 6628
Ist noch schlimmer als bei die 8800Gt vor ein paar Jahren..

Hoffentlich ändert sich was bald dass die Hersteller endlich Karten rausbringen mit andere Kühler -Eine OCed HD5850 wäre dann schon und bestellt-Aber mit eine GTX 260 kann ich gut spielen daher keine Eile..

Aber zum :kotz: ist die Verfügbarkeit schon...
#57
customavatars/avatar56823_1.gif
Registriert seit: 28.01.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5209
Kauft die doch einfach ist Lagernd^^

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p625330_1024MB-Sapphire-Radeon-HD5750-GDDR5-PCIe.html
#58
Registriert seit: 17.08.2005
Leverkusen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1897


da gibt es für 10euro mehr ne 5770 ab lager ^^
#59
customavatars/avatar56823_1.gif
Registriert seit: 28.01.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5209
Jop, aber mir gehts da weniger um DX11 sondern eher um mehr Power! Darum ich denke mal das mir das nicht viel bringen würde :(. Naja vllt doch meine 4870 hat ja sogar nur 512mb... -.-

Naja ist trotzdem ein guter Anfang das die 57XX gut lieferbar ist!
#60
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat zocker28;13138586
Ich war 2x Zeuge bei der Sache, das erstemal bin ich einfach hin gefahren und eine war noch da, ich fragte wann sie wieder welche bekommen, er sagt in 3 Tagen.
Nach 3 Tagen ruf ich da an und frag ob sie wieder welche bekommen haben, die so ja Liefeung kommt gerade rein (5 Stück) also schnell hin gefahren (das war 30 min später) und siehe da die Leute standen da schon da und haben die Karten alle abgetragen und ich hab die letzte bekommen :wink:


So ging mir es am Montag in München der einzige laden der einen bekommen hat ein 5870 ich wollte eigentlich keins Kaufen war wegen was anderes dort.

Dann habe ich gefragt na Klaus was habt ihr neues da er so ein ASuS 5870.
Muste erst schmunseln dann habe ich die frage gestellt echt nur einen, dann nehme ich ihn :bigok: wahnsin das Litec nur eins hatte besser gesagt die haben nur eins bekommen von den Lieferanten.
#61
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Leute, reißt euch mal ein bisschen zusammen und schreibt hier nicht immer so einen Müll! Für Diskussionen über bestimmte Karten und deren Leistung gibt es doch die entsprechenden Sammelthreads.
#62
customavatars/avatar56823_1.gif
Registriert seit: 28.01.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5209
Hehe, ich glaub selbst wenn ich könnte würd ich noch nicht zuschlagen.
Man ließt ja nun nicht gerade gutes bezüglich Treiber ect. probs im Crysis, naja werde eh auf eine ATI 5XXX 2 GB warten, hab meine 4870 ja auch erst nen Monat wäre zu krass direkt die nächste zu holn.^^

EIEI nun isses schon wieder soweit.. ja da hast recht aber iwie sind da andere Leute hier machts mehr Spaß^^.
#63
Registriert seit: 01.10.2009
Thüringen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1306
Zitat p1skop4T;13191902
So ging mir es am Montag in München der einzige laden der einen bekommen hat ein 5870 ich wollte eigentlich keins Kaufen war wegen was anderes dort.

Dan habe ich gefragt na Klaus was habt ihr neues da er so ein ASuS 5870.
Muste erst schmunseln dan habe ich die frage gestellt echt nur einen habt ihr bekommen dan nehme ich mir ihn :bigok:


OMG - gehts auch auf deutsch?

Zitat kevinfullhouse;13191930

Man ließt ja nun nicht gerade gutes bezüglich Treiber ect. probs im Crysis, naja werde eh auf eine ATI 5XXX 2 GB warten...


Liesst du auch mal das, was der MOD hier schreibt???!
#64
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
ne auf Türkisch
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]