> > > > NVIDIA: Keine absichtlichen Bugs in Spielen für die Konkurrenz

NVIDIA: Keine absichtlichen Bugs in Spielen für die Konkurrenz

Veröffentlicht am: von

amdVor rund einer Woche hat AMD NVIDIA beschuldigt, mit Spieleherstellern, die das "The Way It's Meant To Be Played"-Programm unterstützen, gemeinsam gegen Grafikkarten der Konkurrenz vorzugehen. Angeblich seien absichtlich Bugs in solche Spiele eingebaut, die das Spielerlebnis auf ATI-Grafikkarten mindern. Ebenfalls sollen Funktionen, die mit NVIDIA-Grafikkarten problemlos funktionieren, auf ATI-Karten einfach deaktiviert worden sein. So zum Beispiel "Batman: Arkham Asylum": Ist eine NVIDIA-Karte im System verbaut, kann im Spielmenü Anti-Aliasing aktiviert werden - bei ATI-Karten ist das Feature von Vornherein deaktiviert.

Die Antwort von NVIDIA auf diese Beschuldigungen ist eindeutig: Weder man selbst, noch die Spielehersteller hätten die Zeit, absichtlich Bugs oder Features für die Konkurrenz zu streichen. Dass das Anti-Aliasing nicht für die Konkurrenz verfügbar ist, läge an der Unreal Engine 3. Diese würde einen besonderen Renderpfad nutzen, durch den ein Treiber-Workaround nötig sei. Die Zeit, diesen für die Konkurrenz ebenfalls zu programmieren und ausgiebig zu testen, hätte nicht zur Verfügung gestanden - ungetestet wolle man jedoch die Funktion nicht aktivieren, da das Spiel dann im schlimmsten Fall unspielbar wäre. Die Spieleentwickler und der Grafikkartenkonzern sind sich einig, dass sie weder die Zeit noch die Absicht hätten, anderen Herstellern Schaden zufügen zu wollen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (282)

#273
Registriert seit: 20.05.2008

Gefreiter
Beiträge: 39
Zitat mr.dude;13193030
Ist heute Nacht der auferstehenden Toten oder was? Ein altes Thema aufwärmen und dann immer noch den gleichen Unsinn erzählen, braucht jedenfalls kein Mensch.
Code der Engine gehört immer noch nicht nVidia. Das kannst du von mir aus noch so oft wiederholen, das ändert an den Fakten nichts. Zumal du immer noch nicht zu verstehen scheinst, Epic IST das Entwicklerstudio. Es gibt hier kein anderes Entwicklerstudio.
Und so tief wie dein Niveau war meines nie. Ich habe hier jedenfalls niemanden grundlos als F***** bezeichnet. :rolleyes:


entschuldigung dass ich eine zeitlang etwas besseres zu tun hatte, um diverse foren durchzugucken, gibt eben menschen die haben auch noch ein reallife.

der von nvidia entwickelte code gehört immer noch nvidia (genauso wie die grundlegende engine epic gehört und der von den batman entwicklern selbst erstellte code den batman entwicklern gehört), solange die keine rechte abtreten, egal wie oft du deinen quatsch noch erzählen willst. apropos fanboy, guck mal den thread durch, dann wirste sehen wer damit angefangen hat. kleiner tip von mir, ich wars nicht, bleibt nur noch einer übrig. mehr muss man wohl nicht mehr sagen zu deinen "hohen" niveau.
#274
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33233
Zitat acc;13201887
entschuldigung dass ich eine zeitlang etwas besseres zu tun hatte, um diverse foren durchzugucken, gibt eben menschen die haben auch noch ein reallife.

der von nvidia entwickelte code gehört immer noch nvidia (genauso wie die grundlegende engine epic gehört und der von den batman entwicklern selbst erstellte code den batman entwicklern gehört), solange die keine rechte abtreten, egal wie oft du deinen quatsch noch erzählen willst. apropos fanboy, guck mal den thread durch, dann wirste sehen wer damit angefangen hat. kleiner tip von mir, ich wars nicht, bleibt nur noch einer übrig. mehr muss man wohl nicht mehr sagen zu deinen "hohen" niveau.


Wie lange willst du noch ohne jegliche Grundlage immer wieder die selben Argumente bringen?
Fakt ist, du weist rein gar nicht, was vertraglich abgemacht wurde. PUNKT.

Ebenso ist es so, das wohl die Entwickler des Spiels NV beauftragt haben, für sie dort die Engine zu modifizieren. Ergo wären die Entwickler des Spiels die Auftraggeber und NV nur die Firma, die den Auftrag für jemand anderen umsetzt. IdR gehen die Rechte an diesem Code aber zum Auftraggeber... (genaueres dazu wissen wir aber nicht, ergo Diskusion darüber Sinnlos)
#275
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6272
Wenn nVidia ihren entwickelten Code in die Engine integriert, gehört er ihnen eben nicht mehr ohne weiteres. Für so was gibt es schliesslich Lizenzen. So schwer ist das doch nicht zu verstehen. Ende der Geschichte.
Und ich habe jetzt ehrlich gesagt keine Lust, den Thread nochmal durchzuschauen. Da ich aber grundsätzlich keine Leute grundlos als F****** bezeichne, kann nur noch einer übrig bleiben, der mit dem Unsinn angefangen hat. Schau mal in den Spiegel, eventuell siehst du ihn dann. :rolleyes:
#276
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Ich wart ja immer noch drauf das fdsonne mal nen Thread zur Physik aufmacht und das ganze verschiebt ;)
#277
Registriert seit: 20.05.2008

Gefreiter
Beiträge: 39
Zitat fdsonne;13206036
Wie lange willst du noch ohne jegliche Grundlage immer wieder die selben Argumente bringen?
Fakt ist, du weist rein gar nicht, was vertraglich abgemacht wurde. PUNKT.


na dann hat sich die diskussion sowieso erledigt, nur warum sagste nur mir das?[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 18:36 ---------- Vorheriger Beitrag war um 18:33 ----------

[/COLOR]
Zitat mr.dude;13206059
Wenn nVidia ihren entwickelten Code in die Engine integriert, gehört er ihnen eben nicht mehr ohne weiteres. Für so was gibt es schliesslich Lizenzen. So schwer ist das doch nicht zu verstehen. Ende der Geschichte.


tja so einfach ist das eben nicht, dass die rechte am eigenen code automatisch an jemand anders übergeht (die entsprechenden lizenzen, die sowas machen, kannste ja mal raussuchen, wird aber schwer werden sowas zu finden) ist eigentlich auch nicht so schwer zu verstehen.

Zitat

Und ich habe jetzt ehrlich gesagt keine Lust, den Thread nochmal durchzuschauen. Da ich aber grundsätzlich keine Leute grundlos als F****** bezeichne, kann nur noch einer übrig bleiben, der mit dem Unsinn angefangen hat. Schau mal in den Spiegel, eventuell siehst du ihn dann. :rolleyes:


solltest du aber, dann siehst du nämlich, dass du mit dem quatsch angefangen hast. manchmal tut die wahrheit eben weh nicht wahr?
#278
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6272
Zitat acc;13222797
solltest du aber, dann siehst du nämlich, dass du mit dem quatsch angefangen hast. manchmal tut die wahrheit eben weh nicht wahr?

Nur weil du irgendwelchen Unsinn behauptest, ist er nicht automatisch wahr.

edit:
Extra für dich habe ich den Thread nochmal durchgeschaut. Und wie ich bereits korrekt sagte, DU hast mit dem F***** Unsinn angefangen. Davon darfst du dich auch gerne nochmal in #179 und #184 überzeugen. ;)
Für weiteres würde ich empfehlen, das per PN zu klären. Das hat hier im Thread nun wirklich nichts verloren.
#279
customavatars/avatar19938_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005
Bochum
Admiral
Beiträge: 8774
Wer hat schon Zeit gegen die Konkurrenz effizient vorzugehen?

Hmmmmmmmmmm.... Lasst uns gemeinsam drüber nachdenken!
#280
Registriert seit: 20.05.2008

Gefreiter
Beiträge: 39
Zitat mr.dude;13224589
Nur weil du irgendwelchen Unsinn behauptest, ist er nicht automatisch wahr.


nur weil du etwas nicht verstehst schreibe ich keinen unsinn. wenn ich mir dein geschreibsel angucke, weiss ich wer den unsinn schreibt.
wir leben nunmal in einer gesellschaft, die mehrheiitlich akzeptiert, dass derjenige der die arbeit macht oder bezahlt bestimmt, was damit geschieht. rechtlich ist das auch geregelt. wenn du damit ein problem hast, liegt es an dir, das zu ändern, obwohl ich befürchte dass du keinen erfolg damit haben wirst.

Zitat

edit:
Extra für dich habe ich den Thread nochmal durchgeschaut. Und wie ich bereits korrekt sagte, DU hast mit dem F***** Unsinn angefangen. Davon darfst du dich auch gerne nochmal in #179 und #184 überzeugen. ;)
Für weiteres würde ich empfehlen, das per PN zu klären. Das hat hier im Thread nun wirklich nichts verloren.


guck mal weiter vorher, da hast du nvidia affin geschrieben, das ist das gleiche wie fanboy, nur durch die blume gesprochen. wie du siehst, hab ich recht.
#281
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6272
Meine Güte, komm über dein Ego und deinen geschriebenen Unsinn hinweg. Du musst nicht jedes mal alte Threads wieder ausgraben. Affinität hat übrigens eine gänzlich andere Wertung als jemanden als F***** zu bezeichnen. :rolleyes:
#282
customavatars/avatar63295_1.gif
Registriert seit: 04.05.2007
In ner schlucht
Fregattenkapitän
Beiträge: 2681
Batman Arkham Asylum - MSAA Patch for ATi/AMD bases graphics cards

http://www.tommti-systems.de/start.html
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]