> > > > Neuer NVIDIA-Treiber gibt Auskunft über kommende Grafikkarten

Neuer NVIDIA-Treiber gibt Auskunft über kommende Grafikkarten

Veröffentlicht am: von

nvidiaVor wenigen Stunden sickerte wohl ein neuer WHQL-zertifizierter NVIDIA-Treiber durch, der wieder einmal mehr Auskunft über kommende Grafikkarten geben konnte. Der GeForce 186.91 eignet sich dabei für viele Quadro-, ION- und IGP-Modelle sowie für Grafikkarten der 6-, 7-, 8-, 9-, 100- und 200-Serie und ist auf den ersten September 2009 datiert. Zudem soll er mit so einigen noch nicht offiziell vorgestellten Grafikkarten zusammenarbeiten. Die Rede von zahlreichen neuen mobilen Grafikchips sowie einem einzigen Low-End-Chip. Demnach dürften wir uns in Kürze über acht neue Grafikkarten erfreuen. Ob diese aber zu den DiretX-11-Karten zählen, ist nicht bekannt. Auch mögliche Spezifikationen fehlen bislang noch. Der neue Treiber lässt sich jedenfalls auch unter diesem Link herunterladen und steht wahlweise für Windows Vista oder Windows 7 bereit – dabei ist es egal ob 32 oder 64 Bit.

  • NVIDIA_DEV.0A29.01 = "NVIDIA GeForce GT 330M"
  • NVIDIA_DEV.0A2B.01 = "NVIDIA GeForce GT 330M"
  • NVIDIA_DEV.0A66.01 = "NVIDIA GeForce 310"
  • NVIDIA_DEV.0A6E.01 = "NVIDIA GeForce 305M"
  • NVIDIA_DEV.0A75.01 = "NVIDIA GeForce 310M"
  • NVIDIA_DEV.0CAF.01 = "NVIDIA GeForce GT 335M"
  • NVIDIA_DEV.0CB0.01 = "NVIDIA GeForce GTS 350M"
  • NVIDIA_DEV.0CB1.01 = "NVIDIA GeForce GTS 360M"

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar10179_1.gif
Registriert seit: 29.03.2004
Ludwigsburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2592
Unterstützen wird der das schon, nur die Installer für PhysX und 3D-Vision sind nicht vorhanden. Muss man halt selbst installieren.
#6
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Moderator
Beiträge: 7081
Ach so, ein neuer 180er Treiber ?!

Macht für mich irgendwie kein Sinn - ohne PhysX Support eh nicht.
#7
Registriert seit: 15.10.2008
Schwabenländle
Bootsmann
Beiträge: 546
die sollen mal ein treiber rausbringen ohne den ganzen schrott wie 3D Stereo mist und den rest , ich will den Treiber keine zusatzsoftware

die treiber sind 130mb gross , mit dsl 1000bräuchte man dafür ne ewigkeit , und das für ein TREIBER !

ich hab ja dsl 6000 aber dnenoch die sollen sich mal am kopfgreifen
#8
Registriert seit: 01.01.2009
Eden Prime
Gefreiter
Beiträge: 32
Die sollen mal Treiber bringen wo ihre Karten unter den 64bit Systemen wieder normal runtertakten und nicht die ganze Zeit unter voller Belastung brutzeln. tstststs
#9
Registriert seit: 30.01.2009
Hessen
Gefreiter
Beiträge: 60
habe den neuen Treiber mal installiert aber danach sind meine Desktop Farben so rötlich bzw. stechen so hervor. Wie bekomme ich das wieder weg ?
#10
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Vllt. hast du am Monitor was verstellt? Einfach mal alles auf Auto zurücksetzten und schauen ob es besser wird. Auch die Einstellungen im Treiber Menu in Sachen Farbe zurücksetzten.
#11
Registriert seit: 30.01.2009
Hessen
Gefreiter
Beiträge: 60
nein habe nichts am Monitor oder Sonstiges verstellt. Habe nun den neuen Treiber wieder runter geworfen und den 190.62 installiert. Auch danach geht es nicht.

Nur komisch das bei der Installation des 190.62 Treiber die Farben ok sind, erst nach der Installation wird es wird so richtig Bunt. Hier mal nen Screenshot was ich meine http://img3.abload.de/img/unbenanntmc96.jpg
#12
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Soll das Wallpaper so sein (von den Farben her)? Ich kann da keine auffälligen Sachen erkennen :confused:
#13
customavatars/avatar38017_1.gif
Registriert seit: 03.04.2006
somewhere over the rainbow
Bootsmann
Beiträge: 696
@Amoxxkk

Kannst keinen Screenshot von Farbeinstellungen (egal ob Moni oder Treiber) machen! ;)
#14
customavatars/avatar25354_1.gif
Registriert seit: 25.07.2005
Dresden
Bootsmann
Beiträge: 643
mussu digicam nehmen ... :d
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti Mini: 1080-Ti-Leistung auf gerade einmal 21 Zentimeter

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-MINI-LOGO

Wir haben uns bereits mehr als ein Dutzend verschiedene Modelle der GeForce GTX 1080 Ti angeschaut. Mit von der Partie waren standard-luftgekühlte und wassergekühlte Modelle, mit All-in-One-Wasserkühlung und Custom-Open-Loop – die Vielfalt lässt sicherlich kaum Wünsche offen. ZOTAC hat nun... [mehr]