> > > > Zotac GeForce GTX 260 Extreme kommt im September

Zotac GeForce GTX 260 Extreme kommt im September

Veröffentlicht am: von

zotacWie man jetzt bei den Kollegen von Expreview.com lesen konnte, scheint nun auch NVIDIA-Board-Partner Zotac an einem starken Konkurrenzprodukt zur MSI GeForce GTX 260 Lightning zu arbeiten. Den Angaben zufolge soll die Zotac GeForce GTX 260 Extreme noch im September auf den Markt kommen und mit einem deutlich aufgemöbelten Design daherkommen. So soll das kommende Pixelmonster nicht nur über ein 12-Layer-PCB verfügen, sondern auch mit 15 Phasen aufwarten können. Natürlich drehte der Hersteller dabei aber auch ordentlich an der Taktschraube und lässt den 55-nm-Chip mit satten 750/1600/1200 MHz arbeiten. Zum Vergleich: Eine gewöhnliche NVIDIA GeForce GTX 260 muss sich mit 576/1242/999 MHz begnügen. Damit der neuen Grafikkarte unter der Haube nicht zu warm wird, spendierte Zotac auch den altbekannten Arctic-Cooling-Xtreme-Kühlkörper. Damit sollen sogar 800/1770/1375 MHz möglich sein. Ansonsten kann die Grafikkarte auf insgesamt 896-MB-GDDR3-Speicher zurückgreifen können und besitzt auf dem Slotblech neben DVI und S-Sub auch einen HDMI-Anschluss.

Für rund 190 US-Dollar soll die Zotac GeForce GTX 260 Extreme demnächst über die Ladentheke wandern – vorerst allerdings nur in China. Ob man die Karte auch nach Deutschland holen wird, ist noch nicht bekannt. Auch in unserem Preisvergleich sucht man sie leider noch vergebens.

expreview_zotac_gtx260_extreme-01

expreview_zotac_gtx260_extreme-02

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 10.03.2009
München
Matrose
Beiträge: 27
Zu wenig, viel zu spät, zu teuer. --> Flop
#2
customavatars/avatar97488_1.gif
Registriert seit: 25.08.2008
Hamburg
Moderator
Beiträge: 25268
Ich denke auch, dass die Karte viel zu Spät kommt.
#3
customavatars/avatar23539_1.gif
Registriert seit: 03.06.2005
Berlin
Flottillenadmiral
Beiträge: 5261
Für den Preis kann man sich auch eine 275GTX kaufen, eventuell sogar schon eine 285GTX
#4
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Vizeadmiral
Beiträge: 7081
Jo, wird zusammen mit der MSI Lightning wohl die beste 260 - leider kommt sie aber nochmals ein paar Monate später als diese und setzt leider weiterhin auf 896 MB VRAM - 1792 wären bei so einer Karte schon angebracht.

Dafür würde halt nur ein besserer Preis im Vergleich zur MSI sprechen.


Nun ja - in Zeiten von HD 5850 und 5870 (und massiv im Preis gesenkter GTX 275) wird man damit leider nicht viel
verdienen und wahrscheinlich auf den Entwicklungskosten der PCB Änderung sitzen bleiben.

Wäre sie bis spätestens März gekommen, hätte sich das für Zotac sicherlich ausgezahlt.
#5
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22964
Zitat SRic;12694395
Zu wenig, viel zu spät, zu teuer. --> Flop


das könnte in der tat passieren
#6
customavatars/avatar31874_1.gif
Registriert seit: 22.12.2005

Admiral
Quietsche-Entchen
Beiträge: 13626
Angesichts der vielen 260er Derivate werden die Lager prall gefüllt sein. Dh die neue Midrange wird wohl eher später kommen. Soll heißen Low und Highend kommen (High ist klar,Low für die OEMs wegen DX11) und der Rest wird mit aufgepeppter Altware gefüttert.
#7
customavatars/avatar94909_1.gif
Registriert seit: 14.07.2008

Admiral
Beiträge: 19153
Da kauf ich mir lieber eine andere GTX 260er und pack Wakü drauf diese ist dann leiser kühler,und schafft meißt auch dieses OC Potenzial.
#8
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22964
Zitat Whitecker007;12695411
Da kauf ich mir lieber eine andere GTX 260er und pack Wakü drauf diese ist dann leiser kühler,und schafft meißt auch dieses OC Potenzial.


ram und gpu wohl schon, aber 1600 shader ist schon heftig
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]