> > > > Mushkin nun auch mit Radeon-Karten: ultimateFX HD 4850

Mushkin nun auch mit Radeon-Karten: ultimateFX HD 4850

Veröffentlicht am: von

mushkinDer in Denver/Colorado ansässige Hardware-Hersteller Mushkin bietet seit kurzer Zeit neben RAM-Modulen und Netzteilen auch Grafikkarten an. Bislang beschränkte sich der Hersteller allerdings auf Grafiklösungen mit NVIDIA-GPUs. Jetzt kündigt Mushkin die erste Grafikkarte mit AMD/ATi-Grafik-Chip an, die zur "ultimateFX"-Reihe gehört. Der Pixelbeschleuniger setzt dabei zunächst auf die Radeon-HD-4850-GPU und macht den Anfang für eine ganze Produktpalette neuer Grafikkarten von Mushkin auf AMD-Basis. Die Mushkin HD 4850 kommt mit einer eigenen Kühllösung daher und soll in zwei Versionen im Laufe der nächsten Tage in den Handel kommen. Das Modell mit der Artikelnummer 484850 soll über die Taktraten der Referenz-Karten verfügen, die bei 625 MHz für den Chip und 993 MHz für den GDDR3-Speicher liegen. Mit der Produktnummer 484851 schickt Mushkin die übertaktete Variante ins Rennen, deren GPU mit 700 MHz läuft. Der Speicher soll eine Frequenz von 1010 MHz aufweisen.

image004

Auch die Karten der AMD/ATi-Reihe werden in der speziellen "WoodBox" ausgeliefert.

 

image005

 

In unserem Preisvergleich fehlt leider noch jegliche Spur der Mushkin-Grafikkarten, sowohl der NVIDIA- als auch der AMD-Varianten.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 812
@Green_Horn

Das ist ein Accelero L2 Pro.
#6
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25352
Zitat luno;12495957
Mir gefällt die Verpackung. Die ist mal wirklich \"GreenIT\". Schick und umweltfreundlich.

:hmm: Denk mal kurz darüber nach und ... denk nochmal drüber nach ...
#7
customavatars/avatar58139_1.gif
Registriert seit: 15.02.2007
127.0.0.1
Kapitänleutnant
Beiträge: 1741
ich kann "GreenIT" u.ä. NICHT MEHR HÖREN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
#8
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
greenIt ! *fg*
#9
Registriert seit: 29.05.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 230
Der kühler ist ja mal extrem häßlig. Ich mochte den noch nie. Keine ahnung was mushkin da gerissen hat den zu verbauen.
#10
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 275
Zitat Mr.Mito;12497632
:hmm: Denk mal kurz darüber nach und ... denk nochmal drüber nach ...


Ja und?

Die ist aus Holz, das ja bekantlich nachwächst und auch auf dem Kompost wieder verfault. Nicht wie Plastik, das sich selbst nach Jahrhunderten nicht zersetzt.
#11
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25352
Und die Verpackungen, die wir normal nutzen, sind aus Plastik und nicht aus Pappe? ;) Ich bezweifel das diese Menge(n) an Holz "umweltfreundlich(er)" sind.

Wobei green-it beim Endverbraucher eh nur Marketing ist. Man schaue sich die "green" Grafikkarten oder gar Speicher an. Da verbraten Boards unterschiedlicher Hersteller mit gleichem Chipsatz größere Differenzen, als die Graka + Speicher Kombi je einsparen würde.
#12
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 275
Zitat Mr.Mito;12501289
Und die Verpackungen, die wir normal nutzen, sind aus Plastik und nicht aus Pappe? ;)


Pappe mit Plastik beschichtung und Farbe. Nicht zu vergessen diese Sichtfensterchen aus Folie damit man sich im Laden schonmal geil machen kann. :lol:

Mit "GreenIT" meinte ich eigentlich auch das diese Holz-Verpackung mehr für den Umweltschutz taugt als diese Pseudo-Strom-Spar-Hardware.
#13
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25352
Meine heute bekommene XFX hat weder Sichtfenster, noch Folie drauf. Die Colorful hat glänzende Pappe, aber ebenfalls kein Sichtfenster. :)
Zitat
Mit "GreenIT" meinte ich eigentlich auch das diese Holz-Verpackung mehr für den Umweltschutz taugt als diese Pseudo-Strom-Spar-Hardware.

Das die "green" Speicher und Grafikkarten nen Witz sind, ist amtlich. :fresse:

Wobei offen ist, was nun schlimmer ist. Bedruckte Pappe oder ne Vollholzschachtel. Ich denke für letzeres geht deutlich mehr Holz drauf und man kann keine Recycling"abfälle" beimischen, wie es bei Pappe die Regel ist.

Vielleicht kann das ja jemand sicher beantworten? Ich kanns nicht. Denke nur das die Holzverpackung mehr Rohstoffe verschwendet und im gesamten schädlicher ist, als bunt bedruckte Pappe. :hmm:
#14
customavatars/avatar58139_1.gif
Registriert seit: 15.02.2007
127.0.0.1
Kapitänleutnant
Beiträge: 1741
ganz ehrlich ... die mengen an folien, pappe, farbe, etc is nich das größte problem
greenit ist wie gesagt wurde, nur ein marketing-gag!
alleine die chip-herstellung (sprich vom rohstoff bis zur fertigen platine) erzeugt so viel schadstoffe (alleine wenn man den energieverbrauch betrachtet), das das alles, nur nicht GREEN ist!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]