> > > > Kommt bald eine HD 4790 von AMD?

Kommt bald eine HD 4790 von AMD?

Veröffentlicht am: von

amd_2009Laut einer asiatischen Webseite wird AMD seine HD-4700-Serie um ein weiteres Modell ausbauen. Die neuen Grafikkarten sollen auf den Namen Radeon HD 4790 hören und auf dem RV790-Kern basieren, der bislang nur in den Karten der HD-4890-Reihe zu finden ist. So soll die HD 4790 ebenso über 800 Stream-Prozessoren verfügen, die jedoch nur mit 600 MHz getaktet sind. Als Videospeicher kommt GDDR5 zum Einsatz, welcher mit einer Taktrate von 800 MHz (effektiv 3200 MHz) läuft und über ein 256 Bit breites Speicherinterface angebunden ist, berichtet publish.it168.com weiter. Sollten diese Spezifikationen zutreffen, so dürfte sich die Radeon HD 4790 leistungsmäßig zwischen der HD 4850 und der HD 4870 einordnen. Bedenkt man nun, dass die neue Grafikkarte auf den gleichen Chip setzen soll, wie die HD 4890, so könnte man von einem recht hohen Übertaktungspotenzial ausgehen, denn einige Modelle der HD-4890-Reihe erreichen bereits einen werkseitigen GPU-Takt von 1,0 GHz.

In dem Artikel der asiatischen Kollegen findet sich auch ein Bild der vermeintlichen Radeon HD 4790 von PowerColor. Allerdings ähnelt dieses der Radeon HD 4890 PCS+, des gleichen Herstellers, doch sehr.

 

amd_hd4790


Bis es eine Stellungnahme von offizieller Seite zur HD 4790 gibt, sollte man diese Informationen noch als Gerücht einstufen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar99997_1.gif
Registriert seit: 05.10.2008
Coburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1811
Noch mehr HD4xxx Karten bitte oO
#10
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
In dem Sinne ist es keine total neue Entwicklung mit der HD 4790, lediglich paar kleine Verbesserungen. Wenn es dem Kunden noch schmackhaft gemacht wird (entsprechender Preis), verkaufen sich die Karten bestimmt noch
#11
customavatars/avatar73489_1.gif
Registriert seit: 25.09.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1581
Zitat mapim;12223683
Da könnte man glatt spekulieren das die Lager geräumt werden müssen weil was neues kommt.



Genau das wird es sein. Bin eigentlich davon überzeugt, dass AMD die 5er schon im 3. quartal an den start bringen könnte - wenn da nicht die probleme von TSMC wären und man deshalb so schwammig auf das 4. quartal verweist. Sollte TSMC die yield probleme schneller als erwartet in den griff bekommen, könnte es schlag auf schlag gehen.

Und wenn man von seinem nächsten produkt überzeugt ist, dann macht es sinn mit dem abverkauf des alten zu beginnen.
#12
customavatars/avatar46203_1.gif
Registriert seit: 30.08.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1488
Falls das stimmen sollte, so gibt AMD/ATI ja richtig Gas! Die 4770 ist ja schon eine gute Karte, jetzt soll noch eine 4790 kommen...

Zitat Gani;12226852
Und wenn man von seinem nächsten produkt überzeugt ist, dann macht es sinn mit dem abverkauf des alten zu beginnen.


Sieht ganz so aus. Wenn man sich das so anschaut und die 4770 und (falls sie kommt) die 4790 als Indiz nimmt, so kommen mit der 5er Serie wohl einige sehr interessante Karten auf uns zu... :D
#13
customavatars/avatar48525_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1604
@ Flonaldo89: sehr schön auf den punnkt gebracht ich sehe du sprichst fließend ironisch :)
#14
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
naja man kanns so oder so sehen

mann kanns auch so sehen das der 5xxx noch zu lange braucht also aktualisiert man seine karten mit der neuen Architektur der 4890 damit man weiterhin was neues zu bieten hat

der 4790 dürfte dann ja sogar die 4870 in bedrägnis bringen aber das die der 4890 ist ja bisl grösser als das der 4870 also rentiert es sich nicht
#15
Registriert seit: 03.10.2004
Münsterland
Bootsmann
Beiträge: 612
Naja, man muss bedenken, dass es eben die 4850 und 4870 gibt, die AMD wahrscheinlich jetzt nicht zu Gunsten einer 4790 aus dem Programm schmeißen möchte.

Eine 4770 ist ja um ein Haar so schnell wie eine 4850. Eine 4790 müsste nach meiner Logik dann viel schneller sein, eher 4870 Niveau.

In meinen Augen lohnt sich das nicht. Eher kann ich mir vorstellen, dass die 3xxx Serie so langsam ausgemustert wird und eine 4750 oder 4730 geplant ist, als Low-End Option.
#16
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Zitat
In meinen Augen lohnt sich das nicht. Eher kann ich mir vorstellen, dass die 3xxx Serie so langsam ausgemustert wird und eine 4750 oder 4730 geplant ist, als Low-End Option.


Erstens vorbereitet man sich so gaaaanz langsam auf die 5er Serie und zweitens werden die etwas älteren Karten ausgemustert und dafür mit "neueren" ersetzt. Das ist doch nichts wirklich neus
#17
customavatars/avatar100559_1.gif
Registriert seit: 14.10.2008
Kyllburg
Banned
Beiträge: 947
Ja ich denke auch das eine 4790 mit GDDR5 schneller sein dürfte als eine 4850 dann noch en bissel im Bios rumgefuscht und man kann ans 4870 niveu ran dank des RV790
#18
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Bleibt nur noch abzuwarten, wie viel die Karte paar Wochen nach release kosten wird...
Falls sie von ATi gut positioniert wird, haben wir einen weiteren P/L-Burner :d
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Sechs Grafikkarten von Sapphire im Vergleich in 11 Blockbuster-Spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-2017AUFMACHER

In Kooperation mit Sapphire Nachdem der Herbst und Winter mit zahlreichen neuen Spielen samt Grafikfeuerwerk aufwarten konnte, haben wir uns bereits 14 aktuelle GeForce-Karten in 11 neuen Spielen angeschaut. Nun wollen wir die Seiten sozusagen wechseln und schauen uns an, wie diese Spiele auf... [mehr]