> > > > AMD: Codename "RV8x0" soll einen neuen Namen bekommen

AMD: Codename "RV8x0" soll einen neuen Namen bekommen

Veröffentlicht am: von
amdAls ob nicht schon die offiziellen Namen und Abkürzungen der Grafikkarten verwirrend genug wären, sollen sich nun bei AMD auch noch die Codenamen ändern. Anstatt wie bisher die kommende Generation "RV8x0" zu nennen, sollen sie unter dem Codenamen "Evergreen" erscheinen und entsprechend in Einsteiger-, Mainstream-, Performance und Enthusiastenmarkt unterteilt werden. Genauere Informationen wie z.B. den Codename für den "RV870"-Performance-Chip konnten bislang nicht herausgefunden werden. Durch die Verwirrung sollen die aktuellen Gerüchte rund um die neuen Karten wohl eingedämmt werden, sodass entsprechende Informationen nicht mehr zugeordnet werden können.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 25.04.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 385
Diese \"Codenamen\" interessieren den Endkunden absolut nicht. Wenn, dann wollen IT-Profis und Hardwarefreaks solche Bezeichnungen wissen, aber ehrlich gesagt ist auch das für das eigentliche Produkt mehr als irrelevant. Die Spezifikationen werden Aufschluss geben.

Da fände ich es schlimmer, wenn Produktbezeichnungen verändert werden, um den Kunden absichtlich zu verwirren oder hinters Licht zu führen, wie bei der GTS250, ehemals 9800GT, ehemals 8800GT... !
#2
Registriert seit: 14.05.2009

Obergefreiter
Beiträge: 64
Die GTS250 ist die 9800GTX bzw. 8800GTS 512 OC.

Die GTS240 ist die 9800GT bzw. 8800GT.
#3
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
News über AMD und schon kommt einer mit GTS 250.
Nebenbei da wird niemand betrogen. GTS 250 ist eine 9800GTX+, aber etwas effizienter, um einiges günstiger und leicht schneller. Also Gähn deine Geschichte in einen anderen Thread weiter.

Mir ist es völlig egal welche Codenamen die Teile haben.
#4
Registriert seit: 18.08.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1106
evergreen klingt nach einer umweltkampagne
#5
customavatars/avatar47910_1.gif
Registriert seit: 24.09.2006
Leipzig
Hauptgefreiter
Beiträge: 205
Die kann von mir aus auch (Kack die wand an) heissen. Hauptsache die Leistung stimmt wenn sie heraus kommt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 im SLI

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/PASCAL-SLI/GTX1080-SLI-LOGO

Die beiden aktuell schnellsten Single-GPU-Karten GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 liefern eine ausreichende Leistung für die höchsten Auflösungen und Qualitätseinstellungen. Allerdings müssen dabei hin und wieder ein paar Einschränkungen gemacht werden. Um diesen aus dem Weg zu gehen,... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]