> > > > Elsa stellt Gladiac 998 GT SS vor

Elsa stellt Gladiac 998 GT SS vor

Veröffentlicht am: von
elsa Das ehemalige europäische Technologieunternehmen Elsa hat sich vor Jahren insbesondere durch seine herausragenden Grafikkarten einen guten Ruf erarbeitet. Nachdem sich das Unternehmen, nach mehrmaligen Versuchen, 2003 nicht mehr aus der Insolvenz hatte retten können, versucht sich nun der Namenserbe erneut an einer Eroberung des Grafikkartenmarktes. Die neue Gladiac 998 GT SS wird demzufolge von Elsa Japan veröffentlicht.

Bei der Gladiac 998 GT SS handelt es sich um eine Grafikkarte, die auf NVIDIAs GeForce 9800 GT basiert. Der Pixelbeschleuniger fällt besonders durch seine Kühllösung auf. Der herstellereigene Kühler hört auf den Namen E.S.C.S 3 (ELSA Silent Cooling System 3). Die Gladiac 998 GT SS soll durch das Kühlsystem im Ruhezustand nur 15 dB "laut" sein und wäre somit für das menschliche Ohr so gut wie unhörbar, während es im Lastbetrieb die 27-dB- Grenze nicht überschreiten soll. Weiter soll eine Senkung der Taktraten rund 35 Watt weniger Verbrauch mit sich bringen. So taktet die GPU mit 550 MHz (Standard: 600 MHz) und die Shader mit 1375 MHz (Standard: 1500 MHz). Der Speichertakt bleibt mit 1800 MHz unverändert. Ob die Karte durch den gesenkten Verbrauch ohne einen zusätzlichen Stromanschluss auskommt, ist bisher noch nicht ersichtlich.

Die Karte wird voraussichtlich Mitte Mai auf dem japanischen Markt für rund 15.000 Yen über den Ladentisch wandern, was umgerechnet rund 116 Euro entspricht. Wann die Karte nach Deutschland kommt ist bisher noch ungewiss. In unserem Preisvergleich ist die Karte bisher noch nicht aufgetaucht.

ps_gladiac_998_gt_ss_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar35852_1.gif
Registriert seit: 25.02.2006

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 463
Hab schon editiert, es ist eine Elsa Gladiac 920, doch keine Geforce 2 Ultra.
#13
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Alter ich die 3D-Brille... zum abspritzen geil ist das :D
Ahh, da bekomm ich Gänsehaut^^
#14
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Noch schöner ist natürlich dieses schätzchen von elsa in meiner sammlung:bigok:




#15
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Ist das ne Voodoo Banshee???
#16
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat UHJJ36;12033202
Ist das ne Voodoo Banshee???


Jepp:p
#17
Registriert seit: 09.08.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1773
ELSA waren doch die, die mehrfach umbenannt immer die Garantie bzw, Supportverpflichtungen für die alten Produkte abgestreift haben. Da möchte man doch unbedingt zuschlagen.
#18
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Hä??? Hab ich noch nichts von gehört!
#19
customavatars/avatar5408_1.gif
Registriert seit: 12.04.2003
Dinklage
Flottillenadmiral
Beiträge: 5094
Ist aber definitiv keine Deutsche Firma mehr oder?
#20
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat rookz;12033780
Ist aber definitiv keine Deutsche Firma mehr oder?


Nein ist keine mehr:drool:
#21
Registriert seit: 18.02.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 407
Hab neulich grad meine alte ELSA Grafikkarte rausgekramt. Keine Ahnung was für ein Modell und auch nur für PCI aber funktioniert hat sie super. (mit 640*480 Pixeln und 4bit Farbtiefe)
Hab mir bei dem Namen irgendwie gleich gedacht, dass die Karte was mit der Geforce 9800GT zu tun hat.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]