> > > > Totgesagte leben länger: Powercolor veröffentlicht HD 4770 AGP - Update

Totgesagte leben länger: Powercolor veröffentlicht HD 4770 AGP - Update

Veröffentlicht am: von
powercolor Schon seit geraumer Zeit hat der PCI-Express-Slot den alten AGP (Accelerated Graphics Port) abgelöst, was jedoch nicht die Veröffentlichung von AGP-Karten stoppte. Nun, im Jahre 2009, veröffentlicht der Grafikkartenhersteller Powercolor ein neues Modell für den alten AGP-Bus. Scheinbar sieht der Hersteller noch genügend Verkaufspotential, Besitzern von älteren Systemen eine potentere Grafikkarte zur Verfügung zu stellen.

Der ATI RV740-Chip, welcher auf der Radeon HD 4770 verbaut wird, verfügt über 640 Streamprozessoren, 32 TMUs, 16 ROPs, sowie ein 128-Bit-Speicherinterface. AMD legte Powercolor nahe die Karte mit 750 MHz Chip- und 1600 MHz Speichertakt zu verkaufen. Auf der Karte werden des Weiteren 512 MB an GDDR5-Speicher verbaut. Demzufolge unterscheidet sich die kommende AGP-Karte nicht von ihrem PCI-Express Pendant. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Besitzer älterer Systeme mit dem Einbau der Karte DirectX 10.1-Fähigkeit, sowie Hardware-Videobeschleunigung erhalten.

Da der RV740-Chip nicht von Haus aus den AGP-Bus unterstützt, verwendet Powercolor einen separaten Chip, der dies ermöglicht.

In unserem Preisvergleich ist die neue Grafikkarte bisher noch nicht gelistet, während die Karte in den USA schon für 99 US-Dollar über die Ladentheke wandert.

 

powercolor_agp_4770_full_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Update:

Wie es sich inzwischen herausgestellt hat, handelt es sich bei nicht um eine AGP-Version. Amazon hatte diesen Wirbel auf Grund einer falschen Listung ausgelöst.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (30)

#21
customavatars/avatar2327_1.gif
Registriert seit: 12.07.2002
Mittweida, Sachsen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1678
Auf der Verpackung steht PCI-Express ;)
War für mich nur als Beispielbild gedacht.
#22
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Piep;12014051
Auf der Verpackung steht PCI-Express ;)
War für mich nur als Beispielbild gedacht.


Stimmt da steht es ja sogar seitlich auf der schachtel für die,die lesen können(klammert mich also aus):d
#23
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Ich würd sagen der Fred kann dicht gemacht weden.
Amazon macht öfters solche Dinge^^ Ich hatte auch schon vor nem halben Jahr zwei GTX285 für 230€ dort bestellt (die ich natürlich nicht bekommen haben :D)

#24
customavatars/avatar51524_1.gif
Registriert seit: 14.11.2006

1st Lady of HWluxx
Beiträge: 8579
Der "Thread" kann nicht dicht gemacht werden, da es sich hier um eine News handelt :)
Aber dein Bild ist leider nicht Regelkonform @UHJJ36 - 900x900Pixel max :wink:
#25
Registriert seit: 20.02.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 151
AGP = Antiker Grafik Port es wird auch für Technikbremsen zeit umzusteigen.... Traurig was Powercolor da macht :-[
#26
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14614
Powercolor hat die Gerüchte inzwischen dementiert und Amazon den Fehler korrigieren lassen. Ist natürlich die PCIe-Version.

Derzeit steht maximal eine AGP-Variante der HD-4600 aus.
#27
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
in der schönsten Stadt der welt.
Admiral
Beiträge: 20604
naja, gut das ich diese "news" nicht verzapft habe!
#28
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33924
Zitat Hardwarekenner;12021502
naja, gut das ich diese "news" nicht verzapft habe!


Und was willst du uns damit sagen?
#29
customavatars/avatar30639_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Santa Clara, Kalifornien
Kapitän zur See
Beiträge: 3634
ich finde es gut was TUL macht :hail:

aber das sollten dann echt die letzten AGP Karten sein da es sonst echt nimmer lohnt.alle Reden von GreenPC aber so etwas ist auch Green man bedenke das die alten schätzgen noch länger genutzt werden können,und das keine neuen Ressourcen verbraucht werden :bigok:
#30
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33924
Wieso, ein kleiner stromsparender A64 (vllt auch DC) brauch auch was kein Strom, ist somit Green wie sau...
Hab hier nen S939 A64 PC stehen, der im idle keine 25W zieht, ohne irgendwelche Mods oder Tweaks.
Hat aber leider keine AGP Port :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]