> > > > Verschiebt AMD den RV870 auf Q4 2009?

Verschiebt AMD den RV870 auf Q4 2009?

Veröffentlicht am: von

amdBerichten unserer Kollegen von Fudzilla und heise.de zufolge, soll sich der Starttermin des RV870 auf das vierte Quartal verschoben haben. Somit folgen die Radeon-Väter wieder ihrem ursprünglichen Plan, nachdem zwischenzeitlich im Raum stand, dass der erste DirectX-11-Chip aufgrund günstiger Entwicklungen vorgezogen werden könne. Die Gründe für die Verschiebung sind noch etwas nebulös, da der RV870 sein Tape-Out angeblich schon erfolgreich hinter sich gebracht haben soll. Während Fudzilla erfahren haben will, dass AMD das ursprüngliche Design verworfen habe, spekuliert heise.de, dass die schlechten Yield-Raten bei TSMC für die Verzögerung verantwortlich sein sollen - von knapp 30 Prozent ist die Rede. Ob NVIDIA und der GT300 von AMDs „Problemen“ profitieren können, muss sich noch zeigen. Allerdings scheint auch bei den GeForce-Vätern nicht alles rund zu laufen, nachdem the Inquirer vor Kurzem berichtet hatte, dass der GT300 erst Anfang 2010 auf den Markt kommen werde.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33989
Mal was ganz anderes, warum steht im Titel "Verschiebt AMD den ..."
Ne offizielle Aussage über den Starttermin gibts doch noch gar nicht, das AMD irgendwas verschiebt/verzögert oder was auch immer kann man bei weitem also nicht behaupten...

Ich würde das schnellstmöglich ändern...
#2
customavatars/avatar32360_1.gif
Registriert seit: 29.12.2005
Obertshausen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2154
Und aus dem Grund geb ich nich allzuviel auf das GERÜCHT! Wobeis trotzdem ärgerlich wäre, weil mir die 2900XT mittlerweile doch etwas langsam wird ...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]