> > > > Galaxy schickt neue GeForce GTS 250 an den Start

Galaxy schickt neue GeForce GTS 250 an den Start

Veröffentlicht am: von

galaxyWährend derzeit noch alles gespannt auf den ersten 40-nm-Grafikchip von NVIDIA wartet, machte sich Board-Partner Galaxy nun ans Werk und schickte eine neue GeForce GTS 250 an den Start. Wie gewohnt verfügt der G92b-Chip über 128 Shadereinheiten und einen 512 MB großen GDDR3-Videospeicher, der zudem über ein 256 Bit breites Speicherinterface angebunden ist. Die Taktraten betragen dabei 738, 1836 bzw. 2200 MHz und befinden sich somit auf Höhe der Referenzvorgaben seitens der Kalifornier. Allerdings soll man den Speicher, welcher es auf eine Zugriffszeit von 0,8 ms bringt, mit bis 2600 MHz befeuern können und somit die 3D-Leistung um sieben Prozent erhöhen. Mit an Board ist allerdings nicht nur eine 5-phasige Stromversorgung sondern auch Dual-BIOS sowie ein D-Sub-, ein DVI- und ein HDMI-Ausgang. Die neue Galaxy GeForce GTS 250 soll ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. Preisinformationen blieben allerdings noch aus. Auch in unserem Preisvergleich ist der neue 3D-Beschleuniger noch nicht aufgetaucht. Dort wechselt die günstigste NVIDIA GeForce GTS 250 derzeit jedenfalls für etwa 108 Euro den Besitzer.

Einen Test der NVIDIA GeForce GTS 250 finden Sie unter diesem Link.

 

galaxy_geforce_gts_250

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (43)

#34
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
Loch im Popo
Admiral
Beiträge: 19984
meine GTS250 1024MB ist heute gekommen, und sie ist Flüster leise, mit Geregeltem Lüfter, und auch bei über 1000fps kein fipsen oder so !
#35
Registriert seit: 22.06.2003

Kapitänleutnant
Beiträge: 1938
Tja, meine Gainward GTs 250 1024 ist auch seit heute da. Leider senkt diese die Taktraten nicht im Idle - weder unter Win7 RC1 noch unter WinXp 32.
Es gibt unschöne Berichte das die Firmen die alten G892 Chips verwursten. Karte geht bei mir wohl so zurück denn ich nehme so nen Mist nicht.


@Hardwarekenner
Wieviel Stromanschlüsse hat Deine Karte ß Einen oder zwei?
#36
Registriert seit: 22.06.2003

Kapitänleutnant
Beiträge: 1938
Also ich krieg meine GTS 250 nicht dazu überredet irgendwas runterzutakten. Da könnte ja was an den Gerüchten drann sein das irgendwelche alten Chips verbaut sind.






Ich werde diesen Schrott (und damit meine ich nicht die GTS selber) von Gainward einfach zurückschicken. So ein Beschiss :D
#37
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
Loch im Popo
Admiral
Beiträge: 19984
schau das du die MSI bekommst !
#38
customavatars/avatar93618_1.gif
Registriert seit: 22.06.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 431
Was ist denn da neu an der Grafikkarte, außer Kühler?
#39
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
Loch im Popo
Admiral
Beiträge: 19984
Zitat Bad Fox;12423123
Was ist denn da neu an der Grafikkarte, außer Kühler?


wenn du keine ahnung hast worum es hier geht, halte dich mit sprüchen bitte zurück !
#40
Registriert seit: 22.06.2003

Kapitänleutnant
Beiträge: 1938
Zitat Bad Fox;12423123
Was ist denn da neu an der Grafikkarte, außer Kühler?


http://lmgtfy.com/?q=nvidia+gts+250+test

Hast Du das Forum eigentlich alleine gefunden oder gab den Bookmark ab Auslieferung bei Atelco ? :D


Zitat
schau das du die MSI bekommst !

für den Preis der MSI würde ich dann wohl doch eher zu ner 260 greifen. Zumindest bei den Versendern denen ich vertraue ist die mit ~140€ einfach zu teuer.
#41
customavatars/avatar45212_1.gif
Registriert seit: 17.08.2006
Wien
Banned
Beiträge: 4193
Wer sich jetzt noch eine GTS 250 kauft, dem ist nicht mehr zu helfen.
Eine 4870 mit 1GB kostet knapp 20€ mehr.
#42
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
Loch im Popo
Admiral
Beiträge: 19984
Zitat sun-man;12423215



für den Preis der MSI würde ich dann wohl doch eher zu ner 260 greifen. Zumindest bei den Versendern denen ich vertraue ist die mit ~140€ einfach zu teuer.


bei Hardwareversand, da habe ich nur gute erfahrungen mit !

http://geizhals.at/deutschland/a418606.html
#43
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Ich warte immer noch auf ne GTS 260 oder 280 mit nativem HDMI Ausgang, wie kann es sein dass die Hersteller maximal die GTS 250 mit HDMI bringen ? :wall:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 im SLI

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/PASCAL-SLI/GTX1080-SLI-LOGO

Die beiden aktuell schnellsten Single-GPU-Karten GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 liefern eine ausreichende Leistung für die höchsten Auflösungen und Qualitätseinstellungen. Allerdings müssen dabei hin und wieder ein paar Einschränkungen gemacht werden. Um diesen aus dem Weg zu gehen,... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]