> > > > MSI setzt GeForce GTX 285 unter Wasser

MSI setzt GeForce GTX 285 unter Wasser

Veröffentlicht am: von

msiNach Zotac und BFG scheint nun auch MSI seine wassergekühlte GeForce GTX 285 der breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Die MSI N285GTX HydroGen OC kommt dabei im roten Gewand daher und verfügt ab Werk über einen Single-Slot-Wasserkühler, der mit G-1/4-Zoll-Anschlüssen auskommt. Doch auch an den Taktfrequenzen legte der taiwanesische Hersteller Hand und spendierte seinem neusten 3D-Beschleuniger höhere Taktraten. Während der Chip mit 702 MHz arbeitet, befeuert man die 240 Shadereinheiten mit 1476 MHz. Der 1024 MB große GDDR3-Videospeicher, der zudem über ein 512 Bit breites Speicherinterface angebunden ist, bringt es hingegen auf effektive 2600 MHz. Zum Vergleich: eine herkömmliche NVIDIA GeForce GTX 285 arbeitet mit einer Geschwindigkeit von 648/1476 und 2484 MHz. Die MSI GeForce GTX 285 HydroGen OC soll in den nächsten Wochen offiziell das Licht der Welt erblicken und für etwa 470 Euro den Besitzer wechseln. MSI bestätigte diese Informationen bislang natürlich noch nicht.

Wie die NVIDIA GeForce GTX 285 abschneidet das zeigt unser Artikel, welcher unter diesem Link zu finden ist.

 


 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat PCZeus;11930708
ein EK in Derlin wäre schöner gewesen, also wenn schon, dann gleich richtig, zumal der Preis auch richtig heftig sein wird


Ich mag die ek kühler persönlich nicht:fresse:

Ich setze da lieber auf den kühler der am effektivsten die temperatur runterkühlt u da liegen die dinger von watercool meistens ganz vorne;)[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 17:36 ---------- Vorheriger Beitrag war um 17:34 ----------

[/COLOR]
Zitat PCZeus;11930752
also Gewinne werden da schon drin sein, zumal die Karte dann deutlich mehr kostet als eine "normale" GraKa mit Std. Kühler. v


Oh ja den service fürs verbauen dieser wasserkühler lassen sich die jungens von msi,evga u co immer sehr gut bezahlen.

Da "mach ichs mir"doch lieber selbst,(den kühler verbauen) :haha::haha:
#9
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
kein EK? :( hmmm... dann doch gleich einen in Cuplex XT Optik, also wer dagegen was sagt... :fresse:
#10
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat PCZeus;11930830
kein EK? :( hmmm... dann doch gleich einen in Cuplex XT Optik, also wer dagegen was sagt... :fresse:


Ich mach meine kaufentscheidung nicht an der optik fest,für mich zählen die inneren werte:d

Gegen den cuplex kann ich ja nix sagen leider:haha:[COLOR="Red"]siehe signatur[/COLOR]
#11
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
bei dem Preis entscheidet im Endeffekt doch der Geschmack, da spielt es keine Rolle mehr ob die GTX nun 50€ mehr kostet oder nicht :d
#12
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat PCZeus;11930846
bei dem Preis entscheidet im Endeffekt doch der Geschmack, da spielt es keine Rolle mehr ob die GTX nun 50€ mehr kostet oder nicht :d

Genau wär sich so eine fertig umgebaut vom hersteller holt,der hat auch das nötige kleingeld,oder ist halt technisch nicht versiert genug für den umbau:d
#13
customavatars/avatar26301_1.gif
Registriert seit: 16.08.2005
Minga Oida
Fregattenkapitän
Beiträge: 3061
Ob die's dann auch in den Handel schafft?

Wollte mir damals die 280 Hydrogen kaufen, die war bloß nie verfügbar. :haha:
#14
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Startet MSI so eine Aktion aus Prestigegründen um ihr Portfolio zu erweitern oder will man damit tatsächlich noch ein paar Kunden abwerben? MMn wäre es wesentlich sinnvoller gewesen dem Kunden die Option zu lassen: er kann die Karte mit dem org. Lüfter kaufen, oder er kauft zusätzlich zu der Karte ein Aufrüst-Paket mit dem er einen von MSI ausgesuchten Waküler verbauen lassen kann
#15
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat PCZeus;11936284
er kann die Karte mit dem org. Lüfter kaufen, oder er kauft zusätzlich zu der Karte ein [COLOR="Red"]Aufrüst-Paket mit dem er einen von MSI ausgesuchten Waküler verbauen lassen kann[/COLOR]


Die idee finde ich gar nicht mal so schlecht für bastler,wenn der preis stimmen sollte natürlich:d

Aber nicht verbauen lassen kann,sondern selber verbauen;)
#16
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
klar, entweder von MSI verbauen lassen und somit auch die Garantie behalten oder eben selber montieren und dafür einen kleinen Preisnachlass bekommen :p
hoffentlich lesen die mal hier mit :d
#17
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat PCZeus;11937594
klar, entweder von MSI verbauen lassen und somit auch die Garantie behalten oder eben selber montieren und dafür einen kleinen Preisnachlass bekommen :p
hoffentlich lesen die mal hier mit :d


Melde das mal als patent an:coolblue:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GIGABYTE-GTX1080TI-AORUS-LOGO

Bei den Grafikkarten scheint sich derzeit alles auf den High-End-Markt zu konzentrieren, denn besonders NVIDIA ist mit der Titan Xp und den Custom-Modellen der GeForce GTX 1080 Ti hier sehr gut aufgestellt. Heute nun wollen wir uns die Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS einmal genauer anschauen,... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]