> > > > GT300 wirft 512 Shadereinheiten in die Waagschale

GT300 wirft 512 Shadereinheiten in die Waagschale

Veröffentlicht am: von

nvidiaNeuesten Gerüchten zufolge soll NVIDIAs kommender Next-Gen-Chip über 512 skalare Shadereinheiten verfügen, was einer Steigerung von satten 113% gegenüber dem GT200 entspräche. Dementsprechend sollen pro Shadercluster 32, statt 24 Shadereinheiten verwendet und die Anzahl der Shadercluster insgesamt von 10 auf 16 erhöht werden. Wenn man davon ausgeht, dass weiterhin 8 TMUs pro Shadercluster genutzt werden, liegt auch hier eine Steigerung von 80 auf 128 TMUs gegenüber dem GT200 vor. Durch den vermuteten Einsatz von MIMD (Multiple Instructions Multiple Data) bzw. MIMD-ähnlichen Einheiten anstelle von SIMD-Einheiten, ist theoretisch ein zusätzlicher Leistungsgewinn zu erwarten, der über den puren Zuwachs durch Shadereinheiten und TMUs hinaus geht. Der GT300 ist DirectX11-fähig, wird im 40-nm-Fertigungsverfahren hergestellt und für das vierte Quartal diesen Jahres erwartet.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar81608_1.gif
Registriert seit: 05.01.2008
Thüringen
Admiral
Beiträge: 8263
Die theoretischen Werte des GT300 klingen schonmal net schlecht. Bin jetzt schon gespannt wie ein Flitzebogen ob das dann auch in der Praxis so umgesetzt wird. Sollte meinem G80er SLI-Gespann Ende des Jahres in einem (zukunftigen) Game die Luft ausgehen, dann wäre der GT300 (@SLI) dann sicherlich eine Alternative :).

@scully
Hey mein Freund, für dich lohnt der Umstieg aber sicher noch net, denn du hast ja 3x280GTX am Start. Es sei denn da will \"JEMAND\" mal wieder Benchrekorde knacken ... ;).
#11
customavatars/avatar63140_1.gif
Registriert seit: 02.05.2007
Hessen
Admiral
Beiträge: 11188
Da wird aber sicher noch einiges mehr geändert worden sein, ein "G92" mit 512 Shader Units kommt mir nach so langer Entwicklungszeit zumindest nicht in die Kiste.;)
#12
customavatars/avatar59112_1.gif
Registriert seit: 01.03.2007

Admiral
Beiträge: 13084
Aaach komm schon ;)

Sollte die Karte doppelt so schnell sein wie der G200 interessiert es mich recht wenig aus was sie besteht ;)

Zum Release will dann sowieso jeder die Karte :)
#13
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Archiee;11875367
Da wird aber sicher noch einiges mehr geändert worden sein, ein "G92" mit 512 Shader Units kommt mir nach so langer Entwicklungszeit zumindest nicht in die Kiste.;)


Naja ein bisschen an der core u shader taktrate wird sicherlich auch noch gedreht auch wird wohl der speicher mehr u schneller werden;)[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 18:44 ---------- Vorheriger Beitrag war um 18:42 ----------

[/COLOR]
Zitat mgr R.O.G.;11875044

@scully
Hey mein Freund, Es sei denn da will \"JEMAND\" mal wieder Benchrekorde knacken ... ;).


Nein wir sind ja schon alt u vernünftig sowas macht man nicht mehr:cool:
#14
customavatars/avatar63140_1.gif
Registriert seit: 02.05.2007
Hessen
Admiral
Beiträge: 11188
Zitat henniheine;11875391
Aaach komm schon ;)

Sollte die Karte doppelt so schnell sein wie der G200 interessiert es mich recht wenig aus was sie besteht ;)

Zum Release will dann sowieso jeder die Karte :)

Mal sehen wenn die Leistung da ist "muss" man wohl umsteigen, ob man nun will oder nicht. :fresse:
Zitat scully1234;11875418
Naja ein bisschen an der core u shader taktrate wird sicherlich auch noch gedreht auch wird wohl der speicher mehr u schneller werden;)

Schon, aber sollte der GT300 nicht etwas anders aufgebaut sein als die vergangenen Karten ala G8x /G9x etc?
#15
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Zitat
Schon, aber sollte der GT300 nicht etwas anders aufgebaut sein als die vergangenen Karten ala G8x /G9x etc?


Ist er ja auch. Chips werden nie neu erfunden, es wird immer etwas geben was an alte Generationen erinnert. Aber DX11 support bringt dir doch eh am meisten. Features die darüber hinaus gehen und nicht zur Leistungssteigerung beitragen bringen dir im Prizip doch eh nicht viel.
#16
Registriert seit: 10.03.2004
Köln
Leutnant zur See
Beiträge: 1116
Dann bleibt ja nur noch die Frage, ob die Shadereinheiten SP oder gleich DP unterstützen...
#17
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Zitat the_pi_man;11881382
Dann bleibt ja nur noch die Frage, ob die Shadereinheiten SP oder gleich DP unterstützen...

möglicherweise will man zu DP hingehen um CUDA effizienter zu nutzen (besonders im prof. Bereich).
Was mich auch interessiert: wird nV was am VRAM-Management machen oder das bisherige übernehmen?
#18
customavatars/avatar31508_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2915
also langsam könnte man schon im sammelthread weiter plaudern...
#19
customavatars/avatar105930_1.gif
Registriert seit: 06.01.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 769
Die 300er wenn sie denn wirklich 100% Leistungssteigerung bieten, sind sicher sehr brachial...das wird dann meine nächste HW
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 im SLI

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/PASCAL-SLI/GTX1080-SLI-LOGO

Die beiden aktuell schnellsten Single-GPU-Karten GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 liefern eine ausreichende Leistung für die höchsten Auflösungen und Qualitätseinstellungen. Allerdings müssen dabei hin und wieder ein paar Einschränkungen gemacht werden. Um diesen aus dem Weg zu gehen,... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]