> > > > ATI Radeon HD 4890 im Preisvergleich gesichtet

ATI Radeon HD 4890 im Preisvergleich gesichtet

Veröffentlicht am: von

amdAllzu lang wird es nicht mehr dauern. Dann lässt AMD endlich die Katze aus dem Sack und präsentiert mit der ATI Radeon HD 4890 den Nachfolger der ATI Radeon HD 4870. Nachdem in den letzten Wochen schon zahlreiche Bilder und sogar ganze Testberichte veröffentlicht wurden (wir berichteten), bereiten sich auch immer mehr Händler auf den neuen 3D-Beschleuniger vor und nehmen das kommende Modell in ihrem Programm auf. So tauchten erstmals zwei Modelle von ASUS und Sapphire in unserem Preisvergleich auf. Während Letztere für 229 Euro gehandelt werden soll, schlägt die ASUS-Variante hingegen schon mit 239 Euro zu Buche. Beide PCI-Express-2.0-Grafikkarten arbeiten mit einem Chip- und Speichertakt von 850 respektive 975 MHz und können auf einen 1024 MB großen GDDR5-Videospeicher, welcher - wie bereits bekannt - über ein 256 Bit breites Interface angebunden ist, zurückgreifen. Ansonsten verfügen die beiden RV790-Chips, die im fortschrittlichen 55-nm-Fertigungsverfahren gefertigt werden, über insgesamt 800 Streamprozessoren und 40 Textur-Mapping-Units. In wenigen Werktagen soll die ATI Radeon HD 4890 auf Lager sein. Aktuellen Gerüchten zufolge soll es bereits am kommenden Donnerstag soweit sein.

Die ATI Radeon HD 4870 ist in unserem Preisvergleich hingegen schon ab 160 Euro zu haben.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar3078_1.gif
Registriert seit: 11.10.2002
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 250
Ist schon Verfügbar
Link:http://www.csv.de/artinfo.php?artnr=A0620283
#2
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7856
Naja uninteressant da Standard Kühler. Mal ehrlich, die Leistung kriege ich auch, wenn ich mir eine HD4870 schnappe und overclocke..
#3
customavatars/avatar50225_1.gif
Registriert seit: 26.10.2006

Admiral
Beiträge: 12005
Zitat Mutio;11685647
Naja uninteressant da Standard Kühler. Mal ehrlich, die Leistung kriege ich auch, wenn ich mir eine HD4870 schnappe und overclocke..


Die 4890er kann man auch OCen ;)
#4
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
und das teilweise sehr gut =D
#5
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7856
Halte trotzdem nix von, find das Ding ist nen Stromvernichter :P
#6
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
och bessere effizient als die 4970er wies mom aussieht
#7
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
schaffe ich meine hd 4870 so weit zu übertakten ohne voltmod? ich habe die sapphire 4870 1gb mit dem toxic kühler...
#8
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
welche werte ? 850 950 oder 1000 ?

850 sollte noch gehen alles darüber kaum
#9
customavatars/avatar51320_1.gif
Registriert seit: 11.11.2006
C:\Bayern\Nürnberg
Super Moderator
Beiträge: 6758
Ich würde erst mal abwarten bis tatsächlich "echte" Tests und Berichte da sind.

Alles vorher ist nur Spekulation.
#10
Registriert seit: 11.02.2008

Admiral
Beiträge: 10258
Zitat madjim;11688448
Ich würde erst mal abwarten bis tatsächlich "echte" Tests und Berichte da sind.

Alles vorher ist nur Spekulation.


So ist das, nächste Woche sollte es soweit sein, dann sollten man die min. FPS der HD4890 mit dem aktuellen Karten vergleichen können.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZOTAC-RTX1080TI

    Nach der Veröffentlichung und den ausführlichen Tests zur GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 Founders Edition kommen wir nun zum ersten Test eines Custom-Modells. ZOTAC konnte uns die Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP bereits zum Start der neuen Generation zur Verfügung stellen, ein... [mehr]