> > > > AMD Radeon HD 4850 X2 ist da

AMD Radeon HD 4850 X2 ist da

Veröffentlicht am: von
Seit einigen Tagen geistern immer wieder Hinweise zur baldigen Vorstellung der AMD Radeon HD 4850 X2 durchs Internet. Auch tauchten bereits schon Bilder einer ersten Retail-Karte auf (wir berichteten). Gestern Abend war es dann endlich so weit. Sapphire präsentierte in einer Pressemitteilung die brandneue Doppelkarte aus dem Hause AMD. Laut den Grafikchipentwickler planen noch weitere Board-Partner ihre verschiedenen Modelle. Sapphire ist also nur der erste Hersteller, der es rechtzeitig geschafft hat, sein eigenes Design offiziell vorzustellen. Den Informationen zufolge befinden sich bei der AMD Radeon HD4850 X2 zwei RV770-Pro-Chips auf der Platine, die über den PLX-Brückenchip, also über die Multi-GPU-Technologie CrossFireX, miteinander kommunizieren. So verfügt der 3D-Beschleuniger von Sapphire über insgesamt vier DVI-Ports und einen riesigen Aluminium-Kühlkörper samt den beiden Lüftern. Wie schon das Flaggschiff von NVIDIA und die HD4870 X2 benötigt die neue Grafikkarte sowohl einen 8-Pin- als auch einen 6-Pin-Stromanschluss.Im Vergleich zum großen Bruder konnte der Neuling nochmals etwas an Länge hinzugewinnen und erstrahlt im Sapphire-typischen Blau. Die Taktraten entsprechen mit einem Chip- und Speichertakt von 625 bzw. 993 MHz genau einer einzelnen AMD-Radeon-HD4850. Laut Hersteller soll es zwei verschiedene Varianten hinsichtlich der Speicherkapazität geben. Sowohl ein Modell mit 2-GB- also auch ein weiteres Modell mit 1-GB-GDDR3-Speicher sollen in den nächsten Tagen in den Händlerregalen ankommen. Auch wenn die Karte zunächst für satte 400 Euro in einigen Onlineshops gelistet war, werden für die 2-GB-Version jetzt 370 Euro fällig. Das 1-GB-Modell wechselt in unserem Preisvergleich hingegen für etwa 340 Euro den Besitzer.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar47447_1.gif
Registriert seit: 17.09.2006
Magdeburg [Sachsen-Anhalt]
Forenleitung
Chefsklave
Turbo Froschn !
Beiträge: 24205
Eh Fragen aufkommen,

diese alte News ist aufgrund von technischen Unstimmigkeiten jetzt gepostet worden also bitte nicht wundern.
#2
customavatars/avatar9254_1.gif
Registriert seit: 01.02.2004

Admiral
Beiträge: 12156
wird es sowas für die 4830 geben ?

wär ein ziemlicher Killer, wenn man mal den günstigsten Preis einer Einzelkarte nimmt, sollte das bei ca. 140 Euro für die x2 Variante rauskommen ;)

oder ist die 4830 schon wieder dem Untergang geweiht ? hab da noch so was im Ohr ;)
#3
customavatars/avatar31874_1.gif
Registriert seit: 22.12.2005

Admiral
Quietsche-Entchen
Beiträge: 13626
Die 4830 wird durch die 4750 ersetzt.40nm,128 Bit Speicherinterface und höherer GPU Takt.
#4
customavatars/avatar9254_1.gif
Registriert seit: 01.02.2004

Admiral
Beiträge: 12156
Zitat Khorne;11648353
Die 4830 wird durch die 4750 ersetzt.40nm,128 Bit Speicherinterface und höherer GPU Takt.


ok danke, die letzten Wochen hatte ich wenig Zeit für News ;)

die 128 bit Speicherinterface find ich zwar bißchen komisch, aber naja, das gehört eigentlich nicht hier hin :p
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 im SLI

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/PASCAL-SLI/GTX1080-SLI-LOGO

Die beiden aktuell schnellsten Single-GPU-Karten GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 liefern eine ausreichende Leistung für die höchsten Auflösungen und Qualitätseinstellungen. Allerdings müssen dabei hin und wieder ein paar Einschränkungen gemacht werden. Um diesen aus dem Weg zu gehen,... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]