1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. Streacom präsentiert neues DA2 V2 Gehäuse

Streacom präsentiert neues DA2 V2 Gehäuse

Veröffentlicht am: von
streacom

Mit dem DA2 V2 präsentiert Streacom die Weiterentwicklung seines Small-Form-Factor-Gehäuses DA2. Vor allem das Design der Lüftungsöffnungen wurde in der neuen Version verändert, wodurch sich die Kühleigenschaften gegenüber dem Vorgänger verbessert haben sollen.

Das DA2 V2 ist wie schon sein Vorgänger ein Small-Form-Factor-Gehäuse und besitzt kompakte Maße von 180 x 286 x 340 mm, was einem Volumen von etwa 17,5 l entspricht. Das Gehäuse kleidet sich farblich in Schwarz oder Silber und kommt mit Außenpaneelen aus sandgestrahltem Aluminium. Laut Streacom soll trotz der Kompaktheit die Installation leistungsstarker Gaming-Komponenten möglich sein. Dies soll unter anderem durch ein flexibles Innenraum-Konzept ermöglicht werden, welches durch eine Kombination von Schienen und verschiebbaren Halterungen die Montage der jeweiligen Hardware im Gehäuse erleichtern soll.

Des weiteren lässt sich die Rückwand - und damit die Orientierung des Mainboards im Mini-ITX- oder Mini-DTX-Format - um 180 Grad drehen. Das Außendesign zeigt sich minimalistisch, an der Front findet sich nur der Power-Taster sowie ein USB-3.0-Anschluss mit Typ-C-Buchse.

An der Rückwand findet ein 92-mm-Lüfter Platz. Am Deckel können bis zu 130 mm und an der Seite bis zu 180 mm breite Lüfter montiert werden. Die Anzahl der Lüfter ist variabel. Für CPU-Kühler ist eine maximale Bauhöhe von 145 mm vorgesehen. Seitlich kann ein bis zu 280 mm großer Radiator angebracht werden. Die Halterungen lassen sich auch nutzen, um eine Pumpe samt Ausgleichsbehälter zu befestigen.

Abnehmbare Staubfilter an der Ober- und Unterseite sowie einem der Seitenteile halten sind ebenfalls an Bord. Darüber hinaus unterstützt das Gehäuse Dual-Slot-Grafikkarten mit bis zu 33 cm Länge. Insgesamt können drei 3,5-Zoll- oder für sechs 2,5-Zoll-Laufwerke installiert werden. Das DA2 V2 bietet zudem intern Platz für ein Netzteil der Formfaktoren ATX, SFX und SFX-L. Bei Verwendung eines ATX-Netzteils wird die maximale Länge der Grafikkarte auf 220 mm beschränkt, mit einem SFX- oder SFX-L-Netzteil sind 330 mm möglich.

Hier das Streacom DA2 V2 Mini-ITX-Gehäuse noch einmal im Überblick:                                                                      

  •   Sehr kompakte Maße mit 17,5 Litern Volumen
  •  Außenpaneele aus sandgestrahltem Aluminium
  •  Einzigartiges, weitgehend modulares Innenraumkonzept
  •  Unterstützt Dual-Slot-Gaming-Grafikkarten mit bis zu 33 cm Länge
  •  Geeignet für Mainboards im Mini-ITX- und Mini-DTX-Format
  •  Platz für kräftige ATX- oder SFX-(L-)Netzteile
  •  6x 2,5-Zoll- oder 3x 3,5-Zoll-Laufwerke möglich
  •  Unterstützt 280-mm-Radiatoren für Wasserkühlungen
  •  I/O-Panel: 1x USB 3.0 Typ C 

Die Streacom DA2 V2 Mini-ITX-Gehäuse sind ab sofort in den Farben Schwarz und Silber zum Preis von 224,10 Euro bei Caseking vorbestellbar und voraussichtlich ab 30. November 2020 lieferbar.

Preise und Verfügbarkeit
DA2 V2
223,37 Euro 224,10 Euro Nicht verfügbar