> > > > SilverStone Primera PM01 - Sportwagendesign trifft Funktionalität

SilverStone Primera PM01 - Sportwagendesign trifft Funktionalität

Veröffentlicht am: von

silverstone

Mit dem Primera PM01 wagt sich SilverStone an ein neues Gehäusedesign. Stilprägend ist vor allem der überdimensionierte Frontlufteinlass, bei dem sich SilverStone vom Kühlergrill eines Supersportwagens inspirieren ließ.

Aber auch die Klavierlack-Oberfläche und das Beleuchtungssystem mit LED-Lüftern und integrierten LED-Leisten tragen ihren Teil zum Erscheinungsbild des ATX-Gehäuses bei. Dabei greift der Hersteller auf ein Stahlgerüst zurück, das mit einem Kunststoffaußengehäuse kombiniert wird. SilverStone geht es aber nicht nur um das "aufsehenserregende Design", sondern auch um Funktionalität. Im Inneren des 220 x 571 x 560 mm großen und 9 kg schweren Primera PM01 ist deshalb genug Platz für bis zu 18 cm hohe CPU-Kühler und bis zu 42 cm lange Grafikkarten. Weil die gesamte Front von drei 140-mm-LED-Lüftern belegt wird, gibt es keinen externen Laufwerksplatz. Intern können vier 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerke installiert werden, zudem gibt es noch zwei separate 2,5-Zoll-Laufwerksplätze direkt am Mainboardtray. 

Zusätzlich zu den drei Frontlüftern kommt ab Werk ein einzelner 140-mm-Rückwandlüfter zum Einsatz. Optional können noch zwei 140- oder drei 120-mm-Lüfter im Deckel nachgerüstet werden. Durch das Überdruckdesign und die eingesetzten, herausnehmbaren Staubfilter sollen Staubablagerungen verhindert werden. Alternativ zur Luftkühlung ist auch eine Wasserkühlung einsetzbar. Dafür können bis zu zwei 360-mm-Radiatoren (Front und Deckel) installiert werden. Zudem hat SilverStone sogar an Montagelöcher für den Ausgleichsbehälter gedacht. Das I/O-Panel des Primera PM01 stellt zwei USB 3.0-Ports, zwei USB 2.0-Ports und Audiobuchsen bereit. 

SilverStone will seine "Spitzenklasse" (so kann das spanische Primera übersetzt werden) ab dem 6. Mai verkaufen. Exklusive Steuern wird das Primera PM01 110,50 Euro kosten. Durch die Mehrwertssteuer sollte der Kaufpreis letztlich bei rund 130 Euro liegen. Dabei kommen drei Variantenin den Handel - das SST-PM01BR-W (schwarz mit roter LED + Fenster), das SST-PM01CR-W (mattschwarz mit roter LED + Fenster) und das SST-PM01WA-W (weiß mit blauer LED + Fenster).