1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. Fractal Design Core X3-Serie - noch mehr Einsteigergehäuse

Fractal Design Core X3-Serie - noch mehr Einsteigergehäuse

Veröffentlicht am: von

Fractal Design

Vor einigen Tagen erst hat Fractal Design seine Einsteiger-Serie "Core" um die drei neuen Core x5-Modelle Core 1500, Core 2500 und Core 3500 ausgebaut. In Form der Core x3-Modelle gibt es jetzt schon wieder Familienzuwachs. 

Die Produktbezeichnungen Core 1100, Core 1300, Core 2300 und Core 3300 deuten schon darauf hin, dass es sich bei diesem Trio um abgespeckte Varianten der Core x5-Modelle handelt. Dementsprechend ist das Core 1300 ein Mini-Tower für Micro-ATX-Systeme, das Core 2300 ein schmaler Midi-Tower für anspruchslosere Systeme und das Core 3300 ein breiterer Midi-Tower für hochklassigere Hardware. Unterhalb des Core 1300 wird es mit dem Core 1100 noch einen weiteren, vereinfachten Mini-Tower geben.

Optisch sind Core x3- und Core x5-Modelle kaum voneinander zu unterscheiden. Die Ausstattung der Core x3-Modelle ist aber einfacher. Der Laufwerksschacht wurde vereinfacht und auch die Lüftersteuerung der Core x5-Reihe wurde eingespart. Die mitgelieferten Silent Series R2-Lüfter sind aber auch ungeregelt nicht als Radaubrüder bekannt. 

Die Sparmaßnahmen ermöglichen einen noch etwas günstigeren Verkaufspreis. Das Core 3300 soll 59,99 Euro kosten (Core 3500: 69,99 Euro), für Core 2300 und Core 1300 werden je 44,99 Euro veranschlagt (Core 2500 und Core 1500: 49,99 Euro). Günstigster Ableger ist das Core 1100 für 34,99 Euro.