> > > > Vorschau: Corsair Obsidian Series 900D

Vorschau: Corsair Obsidian Series 900D

Veröffentlicht am: von

corsairMit dem Obsidian Series 900D möchte Corsair ein Gehäuse anbieten, das kaum Grenzen kennt. Gerade für den Wasserkühlungseinsatz bietet der riesige Tower enormes Potential. In unserer Redaktion steht schon seit einigen Wochen ein 900D - unser Test wird allerdings wegen der NDA-Vorgabe von Corsair noch etwas auf sich warten lassen. Immerhin dürfen wir unseren Leser eine kleine, wertungsfreie Vorschau auf das HPTX-Flaggschiff von Corsair bieten und mit eigenem Bildmaterial garnieren.

Schon seit einem Leak im vergangenen September ist klar, dass Corsair ein ambitioniertes Gehäuse entwickelt. Das Obsidian Series 900D wird noch über dem bisherigen Flaggschiff Obsidian Series 800D angesiedelt. Optisch gibt es aber durchaus Parallelen.

alles

Auch beim Obsidian Series 900D werden die Materialien Stahl und Aluminium kombiniert. Vor allem die Frontpartie wird durch das eingesetzte, gebürstete Aluminium aufgewertet. Damit aufwändige Projekte auch leicht präsentiert werden können, setzt Corsair im Seitenteil ein großflächies Window ein.

alles

Der überdimensionierte Tower nimmt selbst große HPTX-Mainboards auf. Er bietet außerdem genug Platz für gleich zwei Netzteile, neun Festplatten oder SSDs und vier optische Laufwerke. Drei HDD/SSD-Einschübe sind dabei Hot-Swap-fähig. Mit optionalen Laufwerkskäfigen zum Nachrüsten können sogar 15 HDDs bzw. SSDs untergebracht werden.

alles

Werkseitig sorgen bereits vier vormontierte Lüfter für Kühlung. Drei 120-mm-Modelle (AF120L) sitzen hinter der Front, ein 140-mm-Modell (AF140L) an der Rückwand. Insgesamt gibt es 15 Lüfterplätze. Das Obsidian Series 900D ist aber in erster Linie für den Einsatz einer opulenten Wasserkühlung gedacht. Ganze fünf Montageplätze für Radiatoren dürften die Herzen der Wasserkühlungsenthusiasten höher schlagen lassen. Im Deckel und in der unteren Bodenkammer lassen sich sogar 420er- oder 480er-Radiatioren installieren.

alles

Anders als bei manchem Spezialgehäuse für den Wasserkühlungseinsatz soll im Obsidian Series 900D auch der Komfort nicht zu kurz kommen. Dafür lassen sich die Seitenteile, die Festplatten, die optischen Laufwerke und die Erweiterungskarten werkzeuglos montieren. Ein großzügiges Kabelmanagement sorgt für Ordnung im Gehäuse, die integrierten Staubfilter lassen sich zur Reinigung leicht entnehmen. Die modularen Festplattenkäfige sorgen für Flexibilität.

Unser ausführlicher Test des Obsidian Series 900D wird in absehbarer Zeit folgen. Es dürfte auch nicht mehr lange dauern, bis der Riesen-Tower für Endkunden verfügbar wird, schließlich gibt es schon eine Reihe von Listungen. Der Verkaufspreis dürfte demnach bei etwa 350 Euro liegen.

Social Links

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar132713_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
Sachsen - Nähe Leipzig
Bootsmann
Beiträge: 539
wer ist auf die riesige Idee gekommen, da ein M-ATX-Mobo zu verbauen? :sleep: Das berührt ja nirgends das Case. Sieht richtig verloren aus,

Aber mal zum Thema, die Front sieht irgendwie komisch aus, find ich und dass bei einem derartigen Gehäuse nur 4 5 1/4" Zoll Plätze sind find ich auch etwas Verschwendung. Bei Wakü nen 2-Bay-Ausgleichsbehälter und ein Aquaero und dann stößt das Ganze an seine Grenzen :wall:

Aber da mein ATCS langsam irgendwie kleiner wird ;) werd ich das Ding mal im Auge behalten. Leider ist schwarz aber auch nicht meine Farbe, das hat schon das 800D deklassiert. Abwarten und Tee trinken :cool:
#7
Registriert seit: 07.04.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 150
Zitat matti30;20445097
könnte man auch glatt als Terrarium nutzen :fresse:


die fische in die wasserkühlung integriert^^
#8
customavatars/avatar190251_1.gif
Registriert seit: 24.03.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1432
Da kriegste wahrscheinlich nen ganzen Teich rein... Aber das da echt nur 4 5er sind ist schon weng lächerlich
#9
customavatars/avatar188000_1.gif
Registriert seit: 31.01.2013
Sesamstraße 2
Hauptgefreiter
Beiträge: 166
luxxer jeder hat sein eigenen Geschmack es gibt pro und kontra argumente. Ich hab es mir schon vorbestellt 1. es ist groß 2. ich kann meine 20 corsair sp120 hp rein stecken. Wer weis ob es am ende abhebt;P
#10
customavatars/avatar188000_1.gif
Registriert seit: 31.01.2013
Sesamstraße 2
Hauptgefreiter
Beiträge: 166
Mich würde die rpm zahlen von den af120l interessieren. Es gibt noch die sp120l aber in 2000 und 2700 rpm variante.

Für mich sehen die beiden nach cheap versionen aus
#11
customavatars/avatar132713_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
Sachsen - Nähe Leipzig
Bootsmann
Beiträge: 539
na warten wir das Ganze mal ab, sind ja jetzt schon mehrere Tests angekündigt. Wird wahrscheinlich nur für WAKÜ-Leute interessant sein. Sieht immerhin besser aus als sowas: Aquatuning - Der Wasserkühlung Vollsortimenter - LD Cooling Big-Tower PC-V8-B-4W - Black LD Cooling Big-Tower PC-V8-B-UNI - Black 73376, oder nicht?
#12
Registriert seit: 22.09.2011

Matrose
Beiträge: 22
Zitat iNC3PTiON;20446975
Da kriegste wahrscheinlich nen ganzen Teich rein... Aber das da echt nur 4 5er sind ist schon weng lächerlich




Das ist jammern auf hohem Niveau. 4x5 1/4 ist völlig ausreichend. Oder willst du 10 optische Laufwerke einbauen? Blu-Ray, Lüftersteuerung und eventuell nen Ausgleichsbehälter sind wir bei 3.
#13
Registriert seit: 22.05.2010

Gefreiter
Beiträge: 37
Ab heute kann man das Schätzchen bei caseking bestellen. Bin mal auf die ersten Modding-Ideen gespannt.
#14
customavatars/avatar156883_1.gif
Registriert seit: 11.06.2011
Bremen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2505
zu groß gibts never ;) und das LD ist ebenfalls was feines :D
#15
customavatars/avatar132713_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
Sachsen - Nähe Leipzig
Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat tm14984;20459472
zu groß gibts never ;) und das LD ist ebenfalls was feines :D


das ist zwar richtig, aber 'unpraktisch' und 'unschön' gibt's.
Ich hab ab und an mal meinen ATCS auf'm Tisch stehen und da möcht ich keinen LD haben!

Mit Deiner Ansicht wäre vielleicht auch das für Dich interessant :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!