> > > > Cooltek präsentiert "Coolcube" ITX-Gehäuse

Cooltek präsentiert "Coolcube" ITX-Gehäuse

Veröffentlicht am: von

cooltek korrektDer deutsche Onlineshop PC-Cooling bietet seit geraumer Zeit in seinem Sortiment Produkte der Eigenmarke Cooltek an. Dazu gehören unter anderem auch PC-Gehäuse. Mit dem "Coolcube" stellt man nun einen kleinen ITX-Würfel vor, der für die Verwendung von HTPC-Systemen gedacht ist. Optisch macht das Gehäuse aus schwarz eloxiertem Aluminium einen sehr edlen Eindruck und steht somit in direkter Konkurrenz zur Q-Serie von Lian Li.

Neben dem ITX-Mainboard passen noch ein Standard-ATX-Netzteil und zwei Datenträger in das Gehäuse. Dem Anwender steht es hier frei, ob er ein 3,5-Zoll- und ein 2,5-Zoll-Laufwerk oder zwei 2,5-Zoll-Laufwerke verbaut.

Weiterhin bietet der kleine schwarze Würfel zwei PCI-Slots und nimmt Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 180 Millimeter auf. Der verbaute Prozessorkühler darf dagegen nur eine Höhe von maximal 80 mm besitzen.

In der rechten Seitenwand befindet sich jeweils ein USB3.0- und ein USB2.0-Anschluss. Abgerundet wird das I/O-Panel durch die obligatorischen Audio-Anschlüsse.

Erhältlich ist das Gehäuse ab sofort bei PC-Cooling für gut 50 Euro.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4887
Mit ein wenig Geschick könnte man auf den Boden vllt sogar noch ein Slim-Slot-In "rein dremeln"
Dann wäre es wirklich mit das beste Gehäuse das ich in letzter Zeit gesehen hab :)
#7
customavatars/avatar172888_1.gif
Registriert seit: 12.04.2012

Nanoxia Team
Beiträge: 563
Das kannst du dann mal Philipp fragen der für euch das Gehäuse hier testen wird ;) Das schick ich ihm nächste Woche rüber.
#8
customavatars/avatar984_1.gif
Registriert seit: 11.11.2001
Würzburg
Meister Propper
Beiträge: 4226
Dann kann mein neuer HTPC ja kommen. ;)

Mal schauen, ob ich mit ner Pico-PSU einen SilverStone Nitrogon Kühler samt 150mm Lüfter in dem Gehäuse unterkriege...
#9
customavatars/avatar87120_1.gif
Registriert seit: 13.03.2008
Rendsburg
Oberbootsmann
Beiträge: 890
Äußerst schick zu einem sehr fairen Preis.
Na geht doch - es gibt noch hübsche Gehäuse...
#10
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 9709
Sieht ja wirklich ganz ordentlich aus - das fehlt mir bei fast allen anderen.

Aber mit 2 Kartenslots oder ohne Luefter? Wie brauchbar waer das wohl mit einer potenten CPU und einer GTX 660? Und wird es ueberhaupt mehr 'schnelle' Minigrafikkarten geben?

Wenigstens ein halbwegs großer Luefter waer schon gut gewesen.
#11
Registriert seit: 09.03.2008
Schweinfurt
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 451
Preis gut, Lüfter schlecht.

@HomerJay: 80mm max. CPU Lüfterhöhe, dazu 80mm Gehäuselüfter. Klar, da passt voll das potente Zeugs rein ;)

Für mich ist das einzig sinnvolle hier ein AM2+ mit UV zu betreiben.

Mir gefällt das Fractal Design Array R2 besser, auch wenns ein Stück teurer ist.
#12
customavatars/avatar11415_1.gif
Registriert seit: 19.06.2004
Mainz
LuXXer
Beiträge: 5879
Wirklich schickes gehäuse!

Was mich "stört" ist das in der front keine zwei usb3.0 anschlüsse integriert wurden...
#13
customavatars/avatar11415_1.gif
Registriert seit: 19.06.2004
Mainz
LuXXer
Beiträge: 5879
Wirklich schickes gehäuse!

Was mich "stört" ist das in der front keine zwei usb3.0 anschlüsse integriert wurden...
#14
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3822
Unser Test-Sample haben wir übrigens mittlerweile erhalten. Ich hatte erst meine Zweifel, ob in dem Paket überhaupt ein Gehäuse drin ist - so leicht ist das Teil. :)
#15
customavatars/avatar984_1.gif
Registriert seit: 11.11.2001
Würzburg
Meister Propper
Beiträge: 4226
Kurz zwei Schnappschüsse mit dem Handy:



Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!