> > > > Neue Gehäuse-Reihe von Xigmatek - die Stealth Series

Neue Gehäuse-Reihe von Xigmatek - die Stealth Series

Veröffentlicht am: von

xigmatek

Xigmatek möchte eine neue Gehäuse-Reihe auf den Markt bringen - die Stealth Series. Diese Reihe soll sich unter anderem durch ein reduziertes Design auszeichnen. Auf der Xigmatek-Seite läuft aktuell ein Countdown, der ein erstes Produkt der Stealth Series ankündigt. Der Midi-Tower Talon soll demnach in 23 Tagen präsentiert werden.

Xigmatek selbst liefert kaum Informationen zum neuen Gehäuse. Ganz anders die Seite chiploco.com - die Kollegen sind an exklusive Vorab-Informationen gelangt. Demzufolge wurde das Design des Talon von aktuellen Konzepten der Luftfahrt- und Automobilindustrie geprägt. Man benötigt etwas Fantasie, um diese Konzepte wiederzuerkennen. Wir wenden uns deshalb lieber den harten Fakten zu und verzichten auf weiter Designdeutungsversuche.

Das Talon kann drei 5,25- und acht 3,5-Zoll-Laufwerke aufnehmen. Fünf der 3,5-Zoll-Einschübe lassen sich alternativ auch für 2,5-Zoll-Laufwerke nutzen. Für Kühlung sorgen ein 200-mm-Lüfter in der Front und ein 140-mm-Modell in der Rückwand. Optional lassen sich ein 200- bzw. zwei 140/120/90-mm-Lüfter oder ein 240er-Radiator im Deckel montieren. Diese Lüfterplätze verbergen sich unter einer abnehmbaren Rauchglasscheibe. Das I/O-Panel verbirgt sich passend zum Seriennamen unter einer Abdeckung, es bietet zwei USB 3.0-Ports und Audiobuchsen. Der Midi-Tower steht leicht nach vorn geneigt. Xigmatek verspricht sich davon vor allem eine bessere Kühlleistung.

Zum Preis und zur Verfügbarkeit des Talons gibt es noch keine Informationen. Das dürfte sich aber mit dem Ablaufen des Countdowns ändern.

Xigmatek Talon-1

Xigmatek Talon-2

Xigmatek Talon-3

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar133552_1.gif
Registriert seit: 24.04.2010

Korvettenkapitän
Beiträge: 2453
Ja geil ein schiefes Gehäuse, wollt ich schon immer haben, NOT.
#2
customavatars/avatar154577_1.gif
Registriert seit: 01.05.2011
Berlin
Leutnant zur See
Beiträge: 1129
Haha.
Die warem Luft die sich unter dem Deckel sammelt kann dann so nach hinten "abfließen". Und wenn die Wasserkühlung mal undicht wird läuft des Wasser schön vorne ab.
#3
Registriert seit: 07.06.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 336
sieht für mich ehrlich gesagt ein bisschen wie ein schlecht nachgemachtes Raven aus :/
#4
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4887
Endlich mal wieder ein Gehäuse dass mir von der Optik sofort gefällt!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!