> > > > Danger Den stellt flexiblen Full-Tower Q20 vor

Danger Den stellt flexiblen Full-Tower Q20 vor

Veröffentlicht am: von

danger_denDanger Den dürfte nur Wasserkühlungsexperten ein Begriff sein. Doch das US-Unternehmen bietet auch Gehäuse an. Ein neues Modell, das "Q20" aus der Black Series, soll jetzt Enthusiasten ansprechen.

Es soll vor allem durch hohe Flexibilität glänzen. Der Rohaufbau verzichtet weitgehend auf geschlossene Flächen. Stattdessen können transparente Acrylelemente in verschiedenen Farben (und zumindest teilweise UV-aktiv) geordert werden, um das Gehäuse an das jeweilige Farbschema der Hardware anzupassen. Um diese Show-Ausrichtung zu unterstreichen, können Mainboards auch gedreht (BTX-Formfaktor) montiert werden, um teure Grafikkarten zu präsentieren. Der Full-Tower ist natürlich auch für den Einsatz von Wasserkühlungen prädestiniert, es können Radiatoren mit 120- oder 140-mm-Lüftern verbaut werden. Das 185 x 527 x 462 mm große Gehäuse nimmt zwei 5,25-, vier 3,5- und drei 2,5-Zoll-Laufwerke auf. 

Genauere Details und eine Videovorstellung wird Danger Den noch nachliefern. Bekannt wurde allerdings bereits der Preis des "Q20" - er beginnt bei 269,99 Dollar. 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 12.09.2007

RS-Fahrer
Beiträge: 7340
Gefällt mir auch aber putzen wollte ich das später nicht :-(
#5
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26461
joah, aber die Putzerei... :D
#6
customavatars/avatar111645_1.gif
Registriert seit: 05.04.2009
Wald
Leutnant zur See
Beiträge: 1280
Cool wäre eine Option mit einem doppelwandigen Element mit Hohlraum als Gehäusedeckel welches dann als Ausgleichsbehälter fungiert. Mit der passenden Beleuchtung macht das Case dann einiges her.
#7
Registriert seit: 28.05.2010

Matrose
Beiträge: 8
Naja genug Platz für die Qakü ist in jedem Fall. Wenn ich das richtig sehe, kannst du ohne Probleme einen TrippleRad hinter die Front bauen. Ich find das Gehäuse hat wirklich was und mit ein bissle hier und da, bleibt der Innenraum auch schön sauber. Glaube ich :P Allerdings für 270 Dollar (wahrscheinlich dann auch 270€) hätte ich einige praktische Alternativen :)
#8
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3306
Naja meins isses gar net. Für den Preis gibts auf jedenfall Schöneres^^
#9
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Das beste ist das verbaute Board ;)
#10
Registriert seit: 06.01.2007

Matrose
Beiträge: 28
Nich schlecht, jetzt nur noch 2mm hochglanz polierten edelstahl aus lasern und anschrauben, oder 2-3mm alu auslasern und dann sandstrahlen... . Wären dann nich die fingerabdrücke :( .Schon vorteilhaft wenn man(n) in ner metallfirma arbeitet. ;)
#11
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 6874
gute idee, zu hoher preis.
#12
customavatars/avatar92802_1.gif
Registriert seit: 06.06.2008
Salzgitter/Braunschweig
Korvettenkapitän
Beiträge: 2550
Naja, für das gebotene vll. etwas viel, stimmt ... prinzipiell für'n Gehäuse schon okay. Ich behalte das mal im Auge, kann man schön selbst tätig werden.
#13
customavatars/avatar160158_1.gif
Registriert seit: 13.08.2011
Bayern
Hauptgefreiter
Beiträge: 201
Ich find es richtig geil eine alternative zu Crossair Obsidaion 800D ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!