> > > > Zwei neue Gehäuse von Enermax - Hoplite und Clipeus

Zwei neue Gehäuse von Enermax - Hoplite und Clipeus

Veröffentlicht am: von

enermax_2009Enermax ist nicht nur im Lüfter- und Netzteilsegment aktiv, sondern bietet auch Gehäuse an. Jetzt hat das Unternehmen seine Produktpalette gleich um zwei neue Modelle ergänzt.

Das "Clipeus" wurde als günstiges Modell mit kantig-markantem Design konzipiert. Wie schon bei anderen Gehäusen setzt Enermax auch hier auf auffällige hauseigene Lüfter. In der Front wurde ein zweifarbiger 120-mm-Vegaslüfter mit 11 LED-Modi untergebracht. Das "Clipeus" gibt es in einer Variante mit Acryl- (ECA3210-A) und in einer mit Stahl-Mesh-Abdeckung (ECA3210-M) vor diesem Lüfter. Bei der Acrylversion kann der Lüfter Frischluft durch zusätzliche Luftöffnungen (seitlich und an der Unterseite) beziehen. Die Farben des Vegas-Lüfters hängen ebenfalls von der jeweiligen Modellvariante ab. Beim ECA3210-A leuchtet der Lüfter blau/weiß, beim ECA3210-M blau/rot. Bei beiden Varianten gibt es einen zusätzlichen Lüfter an der Rückseite und zwei optionale Lüfterplätze im Seitenteil. Der Midi-Tower bietet Platz für ?vier externe 5,25-Laufwerk, ein externes 3,5-Zoll-Laufwerk und vier interne 3,5-Zoll-Laufwerke. Der Innenraum ist schwarz lackiert und kann eine werkzeuglose Laufwerksmontage und Kabelmanagement vorweisen. Das I/O-Panel  bietet nur USB 2.0 und Audioanschlüsse. Das "Clipeus" ist 185 x 440 x 480 mm groß.

Mit dem "Hoplite" hat Enermax parallel noch ein besser ausgestattetes Gamer-Gehäuse vorgestellt. Das Design ist etwas markanter als beim kleineren Bruder. Auch diese Gehäuse setzt auf einen 120-mm-Vegaslüfter in der Front und einen zweiten 120-mm-Lüfter an der Rückwand. Es kann allerdings nicht nur zwei optionale 120-mm-Lüfter im Seitenteil, sondern auch zwei 120- oder 140-mm-Modelle im Deckel aufnehmen. Das Gehäuse bietet ebenfalls ein Kabelmanagement und Schnellverschlüsse für die Laufwerksmontage. Es kann allerdings eine zusätzliche für Hot-Swap-Dockingstation für 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerke im Deckel vorweisen. Daneben gibt es noch zwei interne Hot-Swap-Einschübe für 3,5-Zoll-Festplatten und auch interne Montageplätze für zwei SSDs. Anders als beim einfacheren "Clipeus" kann das I/O-Panel des "Hoplite" bereits zweimal USB 3.0 vorweisen und bietet auch einen eSATA-Port. Das Gehäuse ist 200 x 490 x 493 mm groß.

Zu Preis und Verfügbarkeit der beiden neuen Enermax-Gehäuse gibt es noch keine Angaben.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26294
wie ich schon auf Cb schrob, beim Clipeus fehlen noch die Rollen und fertig ist der Rollcontainer. Enermax, bleibt bei euren guten Netzteilen und Lüftern. Mir sagt (leider) noch keines eurer Gehäuse zu.
#2
customavatars/avatar79380_1.gif
Registriert seit: 07.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2183
Nette Detaillösungen aber das Design geht ja mal gar nicht.
#3
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Ich wollts nicht sagen Enermax soll bei Lüftern und Netzteilen bleiben ;)
#4
Registriert seit: 07.10.2010

Matrose
Beiträge: 0
Ich finde beim Hoplite gibt es zumindest nicht wie vom Namen her zu vermuten eine lite Ausstattung. Es sind sehr viele schöne Detaillösungen, wie lo0p schon sagte. Für um die 60-70€ wäre es doch ein \"schönes\" Case, wenn man das dann unter den Schreibtisch stellen kann wo es niemand sieht. Und wenn die Schon Lüfter mit mehreren Farben verbauen, warum dann nicht auch LED-Aus, ich finde das Leuchten immer voll nervig.
#5
customavatars/avatar62922_1.gif
Registriert seit: 28.04.2007
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5372
ach herje den designer sollte man wegsperren :D
#6
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2157
@Accipit3r
nicht Hop-Lite sondern Hoplite:
wikipedia - Hoplit

Nie AoE1 gespielt? ;)
#7
customavatars/avatar139148_1.gif
Registriert seit: 19.08.2010

Bootsmann
Beiträge: 736
Zitat sapphire_fan;16104470
ach herje den designer sollte man wegsperren :D
Allerdings. Wer denkt sich außerdem so eine Front wie beim Hoplite aus? Das ist ja so schon häßlich und wenn man dann noch ein Laufwerk einbaut, wird es noch schlimmer.
#8
customavatars/avatar62922_1.gif
Registriert seit: 28.04.2007
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5372
also wer nicht viel wert auf Gehäuse liegt ist mit nem 7FN LianLi für knapp 90 Tacken bestens bedient. Diese Bunt-Kiddies-PLastik-Gehäuse kann niemand gebrauchen!
#9
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1527
Die sollten wirklich dabei bleiben was sie können. Vor allem sollten sie mal das Twister Lüfter Angebot ausbauen und mehr Werbung dafür machen. Es wird schnell jeder kapieren, dass Lüfter mit dem Twister Lager die besten sind die man kaufen kann. Alles andere ist dagegen nur noch Schrott.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!