> > > > Cooler Master stellt Gamergehäuse HAF X vor

Cooler Master stellt Gamergehäuse HAF X vor

Veröffentlicht am: von

coolermaster_neuBereits im Rahmen unserer diesjährigen CeBIT-Berichterstattung konnten wir einen ersten Blick auf das neue Flaggschiff von Cooler Masters HAF-Reihe (HAF - High Air Flow) werfen. Jetzt hat das taiwanesische Unternehmen dieses Gehäuse offiziell vorgestellt.

Das "HAF X" soll auch die hitzigsten Systeme gut kühlen und mit USB 3.0-Unterstützung punkten. Für Luftaustausch sorgt eine Armada großformatiger Lüfter. In der Front findet sich ein rot beleuchteter 230-mm-Lüfter. Im Gehäusedeckel können zwei 200-mm-Lüfter untergebracht werden, einer wird bereits mitgeliefert (alternativ findet ein Triple-Radiator Platz). Ein weiterer 200-mm-Lüfter wurde im Seitenteil untergebracht. Schließlich befindet sich noch ein 140-mm-Lüfter an der Rückseite. Zwei weitere Lüfter können optional noch speziell für die Kühlung der Grafikkarten montiert werden. Ein 120-mm-Lüfter am VGA Fan Duct - einer Luftführung zu den Grafikkarten - und ein 80-mm-Lüfter an der Grafikkartenhalterung. Diese Grafikkartenhalterung ist eines der vielen Features des "HAF X", sie soll schwere Grafikkarten stützen und für deren sicheren Halt sorgen. Cooler Master hat Wert auf ein Kabelmanagement gelegt, das ein leichtes und verstecktes Verlegen der Kabel ermöglichen soll. Eine Haube vor dem Netzteil dient dem unauffälligen Verstauen unbenutzter Kabelstränge. Das Gehäuse wird mit Rollen ausgeliefert, die nach Belieben montiert werden können. Es bietet Platz für ganze neun Erweiterungskarten und nimmt Mainboards bis zum E-ATX bzw. bis zu Gigabytes XL-ATX-Format auf.. Der 5,25-Zoll-Schacht bietet Platz für bis zu sechs Laufwerke. Zwei dieser Laufwerksplätze ermöglichen die schnelle Montage von Festplatten in speziellen Einschüben ("SATA Dock"). Der reguläre Festplattenkäfig kann fünf Laufwerke aufnehmen. Das I/O-Panel ist umfangreich ausgestattet. Neben den beiden USB-3.0-Anschlüssen gibt es zweimal USB 2.0, Firewire, eSATA und Audio. Das aus Stahl und Kunststoff gefertigte Gehäuse bringt 14,35 kg auf die Waage und ist 230 x 550 x 590 mm groß.

Cooler Master macht keine Angaben zu Preis und Verfügbarkeit des "HAF X". Auch in unserem Preisvergleich sucht man das Gehäuse noch vergeblich. Es sollte jedoch in absehbarer Zeit auf den Markt kommen.

{gallery}galleries/news/pmoosdorf/cooler_master_haf_x{/gallery}

Weiterführende Links: