> > > > Enermax bringt neues Midi-Gehäuse für 49,90 Euro

Enermax bringt neues Midi-Gehäuse für 49,90 Euro

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
enermax_2009

Der für seine besonders qualitativ hochwertigen Netzteile bekannte Hersteller Enermax hat In einer Pressemitteilung sein neuestes Gehäuse vorgestellt. Das ATX-Gehäuse im Midi-Format trägt die Bezeichnung „Staray“ und soll als schickes und solides Einsteigergehäuse den Markt erklimmen. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff sowie Stahl und kommt mit den Maßen 185 mm (B) x 450 mm (T) x 411 mm (H) daher. Im Inneren können bis zu vier 5,25-Zoll- sowie sieben 3,25-Zoll-Laufwerke untergebracht werden. Schraubenlose Schnellverschlüsse sollen den Einbau von Laufwerken und Erweiterungskarten vereinfachen. Das I/O-Panel bietet jeweils zwei USB-Anschlüsse und Klinkebuchsen. Eine eSATA-Schnittstelle bietet das Gehäuse leider nicht. Zur Belüftung der Komponenten dient ein 120-mm-Lüfter der neuen Apollish-Serie in der Front. Zusätzlich können zwei weitere Lüfter in der linken Seitenwand und ein Pendant an der Rückseite befestigt werden.

Das neue Enermax-Gehäuse Staray wird mit rot oder blau beleuchtetem Apollish-Lüfter vertrieben und ist ab sofort für 49,90 Euro erhältlich. In unserem Preisvergleich sind beiden Varianten noch nicht gelistet.

Spezifikationen:

Produktbezeichnung Staray
Modell ECA3170
Farbe Schwarz / blauer Apollish Lüfter (ECA3170-BL)
Schwarz / roter Apollisch Lüfter (ECA3170-BR)
Typ ATX Midi Gehäuse
Maße (T x B x H) 450mm x 185 mm x 411 mm
Material SECC
Laufwerksschächte 5,25" 4x (extern)
Laufwerksschächte 3,5" 7x = 1x (extern) + 6x (intern)
Erweiterungsschächte 7x
M/B ATX / Micro ATX
Front I/O 1x eSATA, 2x USB 2.0, HD/AC97 Audio I/O
Lüfterhalterungen Front 1x 12 / 9 / 8 cm
Lüfterhalterungen Rückseite
1x 12 / 9 / 8 cm
Lüfterhalterungen Seite
2x 12 / 14 cm
Öffnungen für Wasserkühlung
2x

{gallery}newsbilder/apicker/enermax-bringt-neues-midi-gehaeuse-fuer-4990-euro{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar98783_1.gif
Registriert seit: 15.09.2008
Sauerland/NRW
Oberbootsmann
Beiträge: 802
Na ja so schlecht sehen die ja gar nicht mal aus.

Aber ich finde grade in der Größe, bzw dem Preisbereich ist das Angebot so schon groß genug.
#2
customavatars/avatar72146_1.gif
Registriert seit: 05.09.2007

Moderatorin
Frauenbeauftragte
Beiträge: 10891
Es gibt Nicht-Einsteigergehäuse von Enermax? :fresse:
Mich würd mal interessieren wie viel Platz hinterm Mainboardtray noch ist.. bei meinem Enermax Gehäuse war da vielleicht 15mm Platz, entsprechend konnte man nichtmal das ATX-Kabel dahinter verlegen, ohne das dünne Stahlblech des Seitenteils zu verbiegen..

PS: Wahnsinn, dass HLuxx-Redakteure noch so spät Nachts arbeiten
#3
customavatars/avatar26841_1.gif
Registriert seit: 30.08.2005
Hamm
[printed]-Redakteur
Beiträge: 15536
Zitat
PS: Wahnsinn, dass HLuxx-Redakteure noch so spät Nachts arbeiten.


Ohne Fleiß kein Preis... :wink:
#4
customavatars/avatar85383_1.gif
Registriert seit: 19.02.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 423
Die Kreativität der Gehäusehersteller war auch schonmal besser. Ein Coolermaster Elite 33x mit leicht geänderter Frontblende und Seitenteil.
#5
customavatars/avatar112354_1.gif
Registriert seit: 21.04.2009

Operator from Hell
Beiträge: 1714
Mit Enermax Cases konnte ich mich noch nie anfreunden... manchmal sollte man bei dem bleiben was man am besten kann! ^^ :fresse:
#6
customavatars/avatar9677_1.gif
Registriert seit: 25.02.2004

Vizeadmiral
Beiträge: 6840
Haben sehr viel Ähnlichkeit mit meinem schon älteren Enermax Triton Gehäuse...
Wenn ich da vorne nen LED Lüfter reinbaue, hab ich fast das gleiche....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!