> > > > Zurückgezogenes Firmware-Update der Samsung 850 Pro macht SSD unbrauchbar

Zurückgezogenes Firmware-Update der Samsung 850 Pro macht SSD unbrauchbar

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Samsung hatte vor einigen Tagen ein neues Firmware-Update für seine SSD-Baureihe 850 Pro veröffentlicht. Die Firmware trug die Bezeichnung EXM02B6Q und wurde vom Hersteller kurz nach der Veröffentlichung aufgrund von Fehlern wieder zurückgezogen. Jedoch hatten bereits einige Kunden die neuste Firmware installiert und konnten daraufhin nicht mehr von der SSD booten. Die SSD wird im BIOS zwar noch angezeigt, aber trägt nur noch eine kryptische Bezeichnung und wird somit vom System nicht mehr korrekt erkannt.

Aktuell ist noch nicht bekannt, ob die komplette Baureihe von dem Fehler betroffen ist oder nur ein bestimmter Produktionszeitraum. Trotzdem sollte die fehlerhafte Firmware von den Nutzern einer 850 Pro natürlich auf keinen Fall installiert werden. Die Firmware ist zwar über die Samsung-Webseite nicht mehr verfügbar, jedoch könnten Drittanbieter diese immer noch anbieten.

Samsung SSD 850 EVO

Laut ersten berichten soll Samsung die zerstörten SSDs ohne größere Probleme austauschen, jedoch sind die darauf gespeicherten Daten natürlich verloren. Wann Samsung eine fehlerbereinigte Firmware veröffentlichen wird ist aktuell noch nicht bekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar75489_1.gif
Registriert seit: 23.10.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 927
Zitat Holt;23232523
die FW-Updates gibt es alle als ISO bei den Samsung SSD Downloads

der Link geht aber nicht
#20
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007

​​
Beiträge: 13189
Doch...
#21
Registriert seit: 05.07.2010

Admiral
Beiträge: 13379
Da hat das Forum wohl wieder mal den beschissenen smartredirect eingefügt, dann geht es wirklich nicht, vielleicht auch wegen der automatischen Weiterleitung. Hier noch mal:

Samsung SSD Downloads | Samsung SSD

Bzw. hier, da musst Du dann die Leerzeichen entfernen, denn ohne macht die Forensoftware da immer selbst einen Link draus:

w ww.samsung. com/global/business/semiconductor/minisite/SSD/global/html/support/downloads.html
#22
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007

​​
Beiträge: 13189
OT: Was muss man machen, damit es nicht geht? :stupid:
#23
Registriert seit: 24.07.2013

Obergefreiter
Beiträge: 67
Hier geht es zur Reparatur Anleitung für das fehlgeschlagene Update: http://www.hardwareluxx.de/community/f227/samsung-850-pro-nach-fehlgeschlagenem-firmware-update-reparieren-1062799.html
#24
Registriert seit: 21.03.2006
Allgäu
Korvettenkapitän
Beiträge: 2436
Zitat Red_Bull;23230557
also ich habe nur das 840 / Evo debakel im kopf
wo klemmt es denn noch?

ehrlich gesagt kann ich samsung SSDs zZ niemandem empfehlen

was mich am meisten ankotzt da kauft man sich ne 1tb ssd für 500!!! tacken und nach ner weile stellt sich raus, ha hast halt lehrgeld gezahlt pech

so nich samsung jungs


bei einem firmwareupdate für samsungsmarttv ging auch etwas schief, so dass kein internet mehr möglich war.
ist aber inzwischen behoben.
#25
Registriert seit: 05.07.2010

Admiral
Beiträge: 13379
Die neue FW der 850 Pro selbst ist ja nicht defekt, es gibt nur ein Problem beim Updatevorgang und damit das nicht noch mehr Leute trifft, wurde das Update wieder zurückgezogen. Es ist ja sowieso nicht lebenswichtig.
#26
Registriert seit: 25.07.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 177
Holt, was hälst du abseits vom Installationsproblem vom Firmwareupdate?

Die Versbesserungen waren ja:
- Improved compatibility for SATA 3Gb/s based systems
- Enhanced user-performance for workstations
Das klingt als ob es nur bei speziellen Workstations und bei PCs mit älterem SATA Standards was bringt.


Vorallem soll man jetzt 850 PROs kaufen die noch die alte Firmware drauf haben oder kann man auch getrost bei den vielen Händlern zugreifen die sie jetzt bereits mit dieser aktuellen Version ausliefern?
#27
Registriert seit: 05.07.2010

Admiral
Beiträge: 13379
Es gibt keinen einzigen Hinweis auf ein Problem mit der neue Firmware, wenn die drauf ist läufen die 850 Pro ganz offenbar weiter problemlos. Die Änderungen scheinen mir auch so gering zu sein, dass man sich das Update getrost sparen sollte.
#28
customavatars/avatar157503_1.gif
Registriert seit: 23.06.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 2004
Nun ich hab das Update gar nicht mit bekommen, zu Samsung- da hab ich fast alles von, von daher prima Firma mit Produktion in Deutschland nicht zu vergessen, mfg
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung SSD 750 EVO im Test - die neue Einsteiger-Klasse?

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-750-EVO/TEASER

Samsung gehört zu den Standardempfehlungen, wenn es um SSDs geht, sowohl im Highend-Bereich mit der Samsung SSD 950 PRO als auch im Mainstream-Bereich mit der 850 EVO. Letztere hat vor kurzem ein Upgrade erfahren, dabei wurde der 3D-Speicher durch eine neue Version mit nunmehr 48 statt 32... [mehr]

Crucial MX300 SSD mit 750 GB und 3D-NAND im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CRUCIAL-MX300-750GB/TEASER

Crucial meldet sich zurück und packt mit der MX300 aktuelle Speichertechnologie in ein 2,5-Zoll-Laufwerk. Den Anfang macht dabei ein einziges Modell mit einer ungewöhnlichen Speicherkapazität von 750 GB, das gegen die Samsung SSD 850 EVO und andere Mainstream-Laufwerke bestehen soll. Die... [mehr]

Seagate Ironwolf 8 TB, WD Red 8 TB und Toshiba Enterprise Cloud 6 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HDD_ROUNDUP_08-2016_TEASER

Auch wenn in den allermeisten Rechnern heutzutage statt einer Festplatte eine SSD als Systemlaufwerk zum Einsatz kommt, so sind die klassischen Magnetspeicher für das Speichern größerer Datenmengen weiterhin gefragt, zumal die beliebten NAS-Systeme als Cloud für Zuhause ein neues Absatzgebiet... [mehr]

Preiswerte M.2-SSD Intel 600p mit NVMe im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/INTEL-600P/TEASER

Mit der Intel X25-M war Intel einst eine feste Größe im Markt für Consumer-SSD, bis sich der Chipriese in den letzten Jahren fast ausschließlich auf den Enterprise-Markt konzentriert hat. Mit der SSD 750 hat Intel inzwischen zwar auch wieder ein Laufwerk für Heimanwender im Angebot, doch ist... [mehr]

NVMe-SSD Samsung 960 PRO mit 512 GB und 2 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-960-PRO/TEASER

Die Samsung SSD 950 PRO hat bis heute unsere Benchmark-Tabelle als schnellste SSD angeführt. Konkurrenz bekommt sie jetzt aus eigenem Haus in Form des Nachfolgers 960 PRO. Dabei handelt es sich um mehr als ein kosmetisches Update, denn Samsungs neuste M.2-SSD mit NVMe-Interface ist insbesondere... [mehr]

Toshiba OCZ RD400 SSD mit NVMe im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TOSHIBA-OCZ-RD400/TEASER

Auch Toshiba steigt jetzt mit der OCZ RD400 SSD in die Königsklasse der schnellen Halbleiter-Laufwerke mit NVMe-Interface ein. Mit einem PCI-Express-Interface der dritten Generation und vier Lanes verspricht Toshiba eine Performance von bis zu 2.600 MB/s beim Lesen und 1.600 MB/s beim Schreiben,... [mehr]